Donnerstag, 3. April 2014

April - Farbpalette: Himmelblau































Auch wenn Nic die Plattform "Beauty is where you find it" nicht mehr aufrecht erhält - ich mag so ein paar Gepflogenheiten beibehalten. Dazu gehört die monatliche Farbpalette. Und die ist für mich im April himmelblau, so wie eben der Frühlingshimmel über uns, auf der Erde gespiegelt von Blumen in dieser meiner liebsten Blütenfarbe.
Mir geht nichts über das Blau von Vergissmeinnicht oder Ehrenpreis/ Männertreu - im Dorf meiner Kindheit Gewitterblümchen genannt - wie auf diesem Foto !

Welche Farbfavoriten habt ihr im April?
Astrid


Kommentare:

  1. ja, männertreublau ist so schön! ich glaub, meine lieblingsaprilfarbe ist frühlingsbirkenblättergrün! unsere große birke hat jetzt das wunderschöne grünspektakel eröffnet!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen. Ich mag ja auch das Limonengrün der Spitzahornblüten so sehr ( Lieblingsblütenfarbe Nr. 2 nach Vergissmeinnichtblau ).

      Löschen
  2. Bei uns sind das auch Gewitterblümchen. Ich freu mich auf die rosa angehauchten Apfelblüten. Aber das Blau der Vergissmeinnicht ist auch eine Schau. :-) Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Apfelblüte ist was besonders Schönes. Leider gibt es hier um mich herum keine Apfelbäume mehr...

      Löschen
  3. Himmelblau ist super...da bin ich dabei...Meine Tulpen fangen gerade an, den Garten bunt aufzumischen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub ich dir, da hast du sicherlich einiges in petto...
      LG

      Löschen
  4. Also ihr seid ja fast Mittelmeer, die blühen noch nicht hier... hab welche im Garten. Und lustig, für meine Monatscollage, die ich gern auch ohne nic weiter machen möchte, habe ich mir auch blau ausgesucht... Und eine Stunde zu spät aufgestanden bin ich. Hab nicht gemerkt, dass mein "neues altes" Handy sich die Sommerzeit nicht selber holt... Luxuriöserweise durfte ich ja die letzten drei Tage ohne Wecker ausschlafen (und da war ich von alleine früher wach...) Einen schönen Tag Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Gewitterblümchen und Vergissmeinnicht sind seit meiner Kindheit geliebte kleine Blüten, im Garten meines Großvaters waren sie überall.
    Wenn ich sie sehe fühle ich immer kurz wie die damalige Grundschülerin...
    Ein Geschenk!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das geht mir genauso: Ich fühle mich bei ihrem Anblick wie ein Kind!
      LG

      Löschen
  6. Gewitterblümchen nennt man die hier??? Echt??? Da kann ich ja echt sogar noch was über meine eigene Heimat lernen ... hihi

    Schön sehen sie aus, bei uns dauern sie glaub noch ein bisschen.

    Liebe Grüße aus der Heimat
    Pamy

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Vergissmeinnicht und jedes Jahr kommen bei mir im Garten neue dazu.

    LG verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe früher massenweise Vergissmeinnicht gekauft und in einem Beet, in dem Rosen stehen, blaue "Bänder" gepflanzt. Leider säen sie sich nicht so aus, wie ich es mir wünschen würde.
      LG

      Löschen
  8. Ich liebe Ehrenpreis! Ist bei uns noch lang nicht in Sicht! Normalerweise verbinde ich mit Anfang April das knallige Gelb der Forsytien und kräftiges Tulpen Rot-Gelb. Heuer ist alles ein wenig früher und ich schwelge schon in Zartrosa Pfirsch- und Apfelblüten.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    ich habe Deinen Blog gerade durch Zufall gefunden, und finde es hier ganz toll.
    Die Post´s über die verschiedenen Bäume, Klasse.
    Ich freue mich gerade über alles was im Garten anfängt. das bunt der Tulpen, die schon ganz leicht aufspringenden Apfelblüten und nicht zu vegessen das lila meiner Fliederbäume, die jeden Tag mehr Farbe zeigen.
    Ich komme Dich jetzt des Öfteren besuchen und trage mich direkt als Leserin ein.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    himmelblau, unbedingt! Ich mochte den kleinen Ehrenpreis immer, wir glaubten als Kinder auch, dass man ihn nicht pflücken darf, weil es sonst regnet....Aber er war doch so hübsch, zusammen mit Gänseblümchen, also haben wir es trotzdem getan. Heute freue ich mich über Regen!
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...