Donnerstag, 24. Juli 2014

"Princess Castle" Nr. 7




Diesen Schnitt kann ich inzwischen im Schlaf nähen - und das macht besonders viel Spaß!































Als ich die Serie "By the Sea" von Swafing bei Simone/ Zauberfee entdeckte, war klar, dass a) ich sie brauche, b) und daraus eine "Princess Castle" wird für das kleine M, denn ich finde sie so schnuckelig in diesen Kleidchen. Ich habe dann zwar wieder ganz anders die Stoffe gemixt, als ich es vor hatte. Aber so gefällt es mir gut mit dem feinen rot- weißen Ringel...


Nach den vielen Nähposts zuletzt wurde ich öfter gefragt, woher ich die viele Zeit nehme fürs Nähen...

Also: Ich habe Sommerferien. Und nachdem ich zu Beginn derselben gleich meine Tochterpflichten erfüllt hatte, war ich so richtig fertig und K.O. nach den anstrengenden Wochen von Mai bis Juli. Ich habe mir deshalb eine Nähkur von 6 Tagen verordnet ( bot sich außerdem an, weil das Wetter nun so gar nicht in den Garten lockte ). Die fegt so richtig meinen Kopf leer, der voller trüber Gedanken war, bringt mich mit schönen Farben & Mustern zusammen, beschäftigt meine Hände und bietet mir nach relativ kurzer Zeit ein Erfolgserlebnis ( das wollte sich ich in meinem beruflichen Alltag zuletzt nun so gar nicht mehr einstellen ).

Und wenn ich dann noch sehe, wie meine Sachen getragen werden, habe ich wieder einige Glücksmomente mehr im Leben...


Kommentare:

  1. Was bei dir die Nähkur, ist bei mir der Mix aus Schmetterlingsbeobachtungs- und Kreativ-Kur..., nun sind neue Glücksmomente in Sicht, denn ab Samstag trudeln aus verschiedenen Richtungen die Enkelmädchen zur Oma-Woche ein ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid. ich finde es unglaublich, wieviel kleidung du für das kleine "M" und die anderen Enkelkinder nähst. Glückspilze sind sie alle. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, diese Glücksmomente kenne ich! Das Kleid ist wieder wunderschön geworden. Ich mag den Schnitt auch, bin aber nicht so zufrieden, wie ich den Ausschnitt hinbekomme.
    Vielleicht geht es mit einer Overlock besser und einfacher? Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    ja, genau das bräuchte ich momentan auch, so eine Nähkur. Aber vor lauter Haus ausräumen komme ich nicht dazu, obwohl ich so viele Ideen im Kopf habe. Aber bald....
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Was für Dich die Nähmaschine sind für mich die Gänse.
    Ganz lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Eine Nähkur ... tolle Idee! Das könnte ich auch brauchen...
    Das Kleid ist auch so schön! Mag deine Stoffauswahl sehr ...
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch! Das mops ich von der Leine ;-)

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...