Dienstag, 18. März 2014

Geburtstagskleidli



Letzte Woche ja schon angedeutet in diesem Post, musste das gewünschte Kleid zum Geburtstag für das große C endlich genäht werden ( und ist inzwischen auch auf den Postweg gebracht ). Ausgesucht hatte sich das große Mädchen den Schnitt aus einem Ottobre - Heft bei einer Züricher Nachbarin, und sich - nach einigen Emails mit Stoffvorschlägen hin und her - für diesen Jersey entschieden:






























Schnittmuster: Modell 14 aus Ottobre 4/2013, in der Länge in Gr. 140, der Weite in Gr. 128

Jersey: Lillestoff "Pink Sun" von hier


Bin schon gespannt auf die Reaktionen bezüglich Passform & Farbwahl ( türkise Paspel ). Mehr habe ich mich für eine 10jährige schon nicht mehr getraut.  Für Experimente besser geeignet sind da Kleidungsstücke für das kleine M. Davon die Tage mehr...
Astrid



"Ach, ist das schön, so viele nette Kommentare zu bekommen wie zu meinem gestrigen Post!" Das hatte ich doch gerade vor einer Woche geschrieben...

Nicht dass jetzt der Eindruck aufkommt: Frau K. ist jeden Montag in der Bloggerwelt unterwegs "fishing for compliments" :-)..... 
Offensichtlich habe ich aber sonntags so meine philosophischen Viertelstunden, in denen mich im Netz Gelesenes, selbst Erlebtes & Reflektiertes zum Nachdenken über Gott & die Welt anregt und zu entsprechenden Posts antreibt. 

Eure Reaktionen haben wieder mein manchmal recht müdes ( aber im medizinischen Sinne gutes Herz, so mein Doc ) hüpfen & hüpfen lassen. Dafür wieder tausend Dank!



Kommentare:

  1. Entzückendes Kleid! Die Stoffwahl lässt auf eine entschlossene kleine Dame schließen. Und: man darf schon mal ein wenig Grübeln...

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Du wundervolle, jung gebliebene Astrid mit dem großen Herz für andere! Das Kleid ist wunderschön geworden und wird bestimmt geliebt! Die junge Dame hat Geschmack bei der Stoffwahl bewiesen und du bist einfach die beste Oma, die sich ein Kind nur wünschen kann!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Stoff und den Schnitt auch sehr. Tolle Kombi mit dem Türkis! Bei mir liegt der Stoff noch im Regal und wartet auf seine Bestimmung. :-) Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Den Schnitt find ich total schön! Und auch die Farbkombination ist sehr gelungen – ich bin mir sicher, das Kleidchen wird sehr gern und oft getragen.
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein richtig tolles Geburtstagskleid! Der Schnitt ist fein, den muss ich mir auch mal ansehen (ab welcher Grösse... sonst ist es was für die Näharbeit des nächsten oder übernächsten Jahres...)
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    auch wenn ich in den letzten Wochen zu wenig zum Kommentieren komme, lese ich deine Beiträge immer mit viel Freude mit. Jetzt muss ich mich aber dann doch mal zu Wort melden, denn ich möchte dir sagen, dass mich deine Worte oftmals dazu bringen ein bißchen nachzudenken und genauer hinzusehen. Das vergesse ich so oft in meiner rasanten Welt. Ich habe eigentlich keine Vorbilder. Würde ich mir eins suchen, dann käme es deiner Person sicherlich ganz nahe :-)
    LG, Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Olivia, du machst mich fast sprachlos...
      ;-)

      Löschen
  7. Hallo Astrid,

    das ist aber ein tolles Kleid. Und das kleine große Mädel hat ja einen richtig tollen Geschmack!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt, die Stoffwahl und das Endergebnis gefallen mir sehr! :)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Wow!!! Das Kleid ist absolut toll geworden!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Kleid und der Stoff ist sooo schön! Ich habe das Kleid neulich auch erst genäht, allerdings habe ich spontan das Mittelteil weggelassen.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...