Mittwoch, 17. April 2013

Ganz überraschend: Oma - Opa - Tag



Gestern: Ich lag noch im Bett, ganz meinen Tagträumen hingegeben, als uns ein telefonischer Hilferuf der Tochter erreichte: Der berühmt berüchtigte M-D-V bei den Tageseltern ausgebrochen! Ob wir ...?
Und ob!
Noch bevor wir mit dem Frühstück fertig waren, guckte schon unsere Enkelin durchs Küchenfenster mit Fahrradhelm, Sonnenbrille, neuer Hose und ihrem süßen Lachen.







































Erst einmal wurde mitgefrühstückt und - während der Opa alles für die Mittags - Pizza einkaufte - der Garten inspiziert und blaue Blümchen gepflückt. Dann musste an der Haustür der Opa abgepasst werden. Es kam aber zuerst nur der Bofrost - Fahrer. Doch welch ein Glück, denn der hatte ganz viel Eis dabei!






































Irgendwann waren die Klettermöglichkeiten auf unserer Terrasse ausgeschöpft & ein Gang zum Spielplatz gewünscht. Dort waren jede Menge andere Kinder anderer U-3 - Gruppen mit ihren Betreuerinnen, mit denen man Kontakt aufnehmen & spielen konnte. Und da es angenehm warm war, konnte man auch barfuss laufen,  so lange, bis die Mama wieder von der Uni zurück war & das Kind huckepack zum Mittagessen beim Opa mitnahm.

Auf den Fotos trägt das kleine M das Hilde - Shirt, welches ich hier gezeigt habe, und die Räuberhose aus dem gestrigen Post. Meine Verlängerung der Hosensäume ist prima. Ich sollte aber noch einiges an Weite um Po & Bauch wegnehmen. Da ist der Schnitt auch mir als alter Anhängerin des Oilily - Stils der Achtziger viel zu voluminös. Den Sitz des Hilde-Shirts finde ich super.

Ja, zu meinen eigenen Projekten bin ich dann am späten Nachmittag auch noch ein bisschen gekommen ( obwohl anders geplant ). 
Dafür war ich viel an der frischen Luft und habe ganz viel mit kleinen Kindern kommuniziert.

Kommentare:

  1. Liebe Astrid, das sind ganz wundervolle Bilder und ich hoffe dein Tag war so zauberhaft, wie er auf den Bildern aussieht.

    Wir waren auch auf dem Spielplatz, aber mein Fräulein tobt am liebsten mit großen Jungs um den Platz (wenn die sie lassen...). Gleichaltrige Mädchen interessieren sie kaum... insofern hatte ich zu Hause genug Holzhäcksel für das Vorbeet und durfte das Kind den ganzen Weg zurück tragen...

    Herzliche Grüße
    Martina

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Große Freude, nicht wahr? Da bin ich immer ein bisschen wehmütig, dass meine so weit weg sind... - und sag mal, blüht bei dir tatsächlich schon ein Obstbaum? So schnell geht's hier nicht... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wundervoll und sieht ganz märchenhaft aus bei dir;-)ich weiß gar nicht, ob ich mir jetzt wünschen sollte, bei dir Enkelin zu sein oder ob ich mir ein eigenes Enkelkind herbeisehnen sollte;-)
    Liebst Birgit, die grad in der Abschlussprüfung sitzt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je - Prüfungen! Was bin ich froh, damit nichts zu tun zu haben... Ich kann mir vorstellen, dass du ein inspirierende Oma sein würdest!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Das war sicherlich ein toller Tag für die Kleine und Euch!! Schon toll, wenn Oma und Opa so schnell einspringen können!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    du zauberst mir für Heute wieder ein Lächeln auf`s Gesicht am Vormittag ;).

    Herzliche Grüße von Michaela...
    die im Moment zu viele Termine gleichzeitig bewältigt.

    AntwortenLöschen
  6. Wie gut, dass es Großeltern gibt und dann auch noch solche, denen das Enkelkind so viel Freude macht.
    Herzliche Grüße,
    Franka

    AntwortenLöschen
  7. was für ein wundervoller Tag und die Klamotten sind traumhaft.
    Falls du nach einem Alternativvorschlag für eine Hose offen bist, kann ich dir die Hosen Nrn. 9 und 11 aus der Ottobre 4/2010 empfehlen. Man müsste sie zwar auch um das Bündchen verlängern, aber die hat eine super Passform. Dieser Schnitt hat sogar meinen Räuberhosen-Lieblingsschnitt abgelöst.
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Julia! Das ist ja das Heft mit der "Pupu"! Ich guck mal heute Nachittag. Jetzt bin ich im Kampf mit unseren Buchskugeln & Beeteinfassungen im Garten beschäftigt ( muss nur grade mal mein kreuz kurz entlasten ;-) )...
      Alles Liebe!

      Löschen
  8. Sieht nach einem tollen Tag aus! Solche Großeltern wie euch kann man sich nur wünschen. Bei uns gibts zwar auch super Großeltern nur leider haben die nur selten Zeit. Die Hose hab ich gestern schon bewundert. Steht der Kleinen echt gut!
    Lg Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man setzt halt unterschiedliche Prioritäten... Bei mir gehen Kinder immer vor zuungunsten von Reisen, Vereinsaktivitäten etc.
      Danke fürs Kompliment zur Hose!
      Liebe Grüße!

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...