Montag, 26. Juli 2021

Restefest - Juli 2021


Die Idee von Marion/Kunzfrau-kreativ, im Januar 2018 von mir aufgegriffen und Monat für Monat hier im Blog umgesetzt und gepostet, finde ich immer noch gut, um Genähtes aus Resten zu präsentieren.

Aus  den - immer noch großzügig vorhandenen - Resten des lustigen Popelines für diese Overalls sind auf Wunsch der Mädchen noch turnbeutelartige Rucksäcke entstanden, frei Schnauze zugeschnitten:

Dann hat der Rest von einem Resteschlafanzug noch für ein kurzärmliges T-Shirt für die Jüngste gereicht:

Jetzt ist alles weg.

Und auch ein Jersey eines hier gezeigten Schlafanzuges bot noch genug Material, um ein T-Shirt für den künftigen Erstklässler aka Großneffe zu nähen:

Es wäre schade um das schöne, weiche Material ( "Organic Cotton" ). Vom Regenbogenringel von Graziela habe ich jetzt auch keinen Fitzel mehr. Bedauerlich! Aber er ist noch zu bekommen...

Das Schnittmuster bei beiden T-Shirts ist übrigens mal wieder ein Hybrid aus "Ottobre creative workshop 301" und den Sommerärmelchen des "Bretöngchen".

Dann habe ich der Enkelin zur Hochzeitshose noch ein kleines Umhängetäschchen aus den Resten genäht:


Inspiriert hat mich dieser Schnitt von Stoff & Stil.

Ich bin in diesem Monat mit mir als Schneiderin sehr zufrieden. 


Verlinkt mit dem Creativsalat... 

10 Kommentare:

  1. was sich doch alles Schönes aus Resten zaubern läßt ;)
    da werden sich die "Empfänger" sicher wieder freuen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Da warst Du aber wieder mal fleißig! Deine Restekiste bot wirklich richtig viel.
    Das Hochzeitshosen-Täschchen ist ja allerliebst und mein Favorit!
    Herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  3. Hach so schön was Du immer aus den Resten zauberst. 💕
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Den Turnbeutel-Rucksäcken gebe ich heute den Vorzug, liebe Astrid...obwohl das aparte Täschchen gefällt mir ebenfalls sehr.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Die Buchstaben mit Regenbogen... genau mein Ding!

    AntwortenLöschen
  6. Du bist meine Queen of Restenähen :-)

    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  7. Du bist echt die Wucht in Tüten, liebe Astrid!:-)

    Einfach wunderschön, wie kreativ du alle Stoffreste noch verarbeitest und so tolle Sachen schneiderst.:-)
    Bei dem ABC-Shirt sind die gestreiften Einfassungen von Ärmeln und Hals das Sahnehäubchen. :-)

    Mach dir mal keine Gedanken wegen des Kommentierens. Jeder macht es so, wie er Zeit, Muße und Lust hat, ist bei mir genauso. Schaffe es auch nicht immer, bei allen zeitnah zu kommentieren.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. liebe astrid,
    das ist alles wieder ganz besonders schön geworden, die gestreife tasche gefällt mir auch richtig gut. Resteverwertung ist prima....Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Nun ist die Enkelin ja perfekt ausgestattet liebe Astrid.
    Am schönsten finde ich heute die bunten Eis-Beutel.
    Irgendwie ist es doch schön, wenn man alles mal aufgebraucht hat, dann ist Platz für Neues.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich bunt und fröhlich! Reststoffe sind schon was Tolles. Du darfst auch stolz auf dich sein, so fleißig und kreativ wie du im Juli wieder warst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen


Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Eine Kommentarmoderation behalte ich mir weiterhin vor.