Montag, 19. Mai 2014

Kleine Freuden





























... kamen am Samstag teilweise mit der Post wie die herrlichen Stoffe & Webbänder von Allison/StillWater Design ( ihr "Sale" war einfach zu verlockend ) & mein Fotobuch von unserem Wien - Aufenthalt von Albelli, teilweise wurden sie persönlich überreicht wie die leuchtende Häkelblüte durch Astrid

Die Rosen kamen aus dem Garten ( die "Ghislaine de Féligonde" extra zu Ghislanas Geburtstag ins Haus geholt ), dessen üppiges Grün dem Herzen gut tut. 

Am Samstagabend entstand dann noch eine Mutterpasshülle. ( Das soll eine kleine, schnelle Näharbeit sein? Ich habe zwei Anläufe gebraucht, und dann war sie auch nicht perfekt. Ich möchte damit jedenfalls nicht mein Geld verdienen...)

Und der Sonntag? Der brachte einen Ausflug mit dem Zug. Doch dazu zu einem späteren Zeitpunkt noch einen ausführlichen Post.

































Kommentare:

  1. Umgeben von einem Meer von Blumen und Pflanzen in Haus und Garten freue ich mich gerade sehr an der "Ghislaine" im fernen Köln, das ja auch zu mir gehört, gerade in diesen Tagen. Die Welt steckt voller Fäden für ein tragendes Netz... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    haha, mit Mutterpasshüllen gings mir ähnlich, Außenmaterial zuschneiden, Innenfutter zuschneiden, Stabilisator zuschneiden, besticken...... Neenee, die hab ich auch ganz schnell wieder aus dem Programm gestrichen und mach sie nur noch als Geschenke für Freundinnen.
    Bei Deinen Stoffen zeigt sich mal wieder, dass wir auf einer Wellenlänge sind, genau die sind bei mir nämlich auch in der engeren Auswahl für die nächste Stoffbestellung, aber momentan arbeite ich ja noch brav am Abbau von Altlasten.
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Karin,
    die Dich schwer um Deine vielen Kaffeehausbesuche beneidet, das ist mir nämlich auch die liebste Variante des Kaffeetrinkens, macht aber mit Kindergartenkind im Schlepptau einfach nicht so viel Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da haben wir unser Enkelkind wohl gut "erzogen". Sie geht leidenschaftlich gerne mit ins Café, sowohl mit der Mama und dem Papa als auch mit uns oder Freunden. Wir kennen aber auch eine ganze Reihe mit schönem Außenbereich...
      Eine gute Woche ebenfalls!
      LG

      Löschen
  3. Ich liebe deine Zusammenstellungen. Deine Fotos straheln so eine Ruhe und Geborgenheit aus. Ruhe hast wohl grad nicht so, äußerlich, aber innerlich schon - oder täuscht dein Fotoblick gut darüber hinweg?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, dein post passt ja perfekt zum Thema Erinnerungen and Vergangenes und auch an die kleinen Alltäglichkeiten, die oftmals dann doch besser sind, als man denkt und selbst so eine kniffelige Näharbeit wird am Ende zur liebggewonnen Anekdote ; )
    Mit jedenfalls gefällt, was ich sehe.
    Liebe Grüße von meinem Daybed, allerdings im Moment mit zu vielen Wolken, grrrrroarr
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Erinnerung, da habe ich gleich auch noch ein paar schöne Stoffe geordert. Deine gefallen mir auch sehr gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. meyne holde maid...deine ähm EURE nadelzaubereyen erquicken mein herz so sehr...da ist aller kummer sofort vergessen und verdrängelt...danke dafür *HÄNDCHENknutschenTU* seyd ♥-lich gegrüßt, eure silke von und zu NIMMERLAND :-)

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...