Samstag, 19. Oktober 2013

Meine 42. Kalenderwoche




Von der Ausstellungseröffnung mit Gesang habe ich schon an dieser Stelle erzählt - wie gut die Farben der Bilder von Georg Gartz aus der Reihe "Chiemsee" mit den Farben der Blumen, meines Kaffeetisches & meines Schals harmonieren! Mit diesen Farben um den Hals ( und diesem Bericht im Gedächtnis ) bin ich frohgemut an drei Tagen dieser Woche ins Krankenhaus zu meinen Behandlungen gegangen. Meine Fortschritte stellen alle Beteiligten zufrieden...

Am Mittwoch war Oma - Opa - Tag in Ehrenfeld. Am Donnerstag haben wir mit den beiden großen Mädchen in der Kölner Philharmonie einer Probe des Schumannschen Klavierkonzertes mit der einmaligen Hélène Grimaud, Jukka Pekka Saraste & dem WDR Sinfonieorchester beigewohnt - schön & beeindruckend für Jung & Alt! Zeit fürs Spielen war an beiden Tagen...


























Und zuletzt hat neben den tollen Farben im Alltag sowohl das etwas häufigere Sonnenlicht, aber auch das Herbstlicht im Schachterl, welches mir die liebe Dania/KrokodiLina einfach so geschickt hat, zu meiner immer ausgeglicheneren Gemütslage geführt.


Die Himmelsbilder teile ich wieder mit der Raumfee & den Kaffee mit allen anderen der Runde bei Ninjasieben. Freitagsblümchen gab es gestern ja schon bei Holunderblütchen.

Ein schönes Wochenende!
Astrid



Kommentare:

  1. Deine Fotos haben sooo schöne Farben ...
    Ganz viele liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wie musisch und farbenfroh!

    ♥lichst!
    Franka

    AntwortenLöschen
  3. eine schöne, prallgefüllte woche (trotz krankenhausbesuchen!). ich mag die wunderbaren farben der malereien und deiner bilder.
    hab auch so ein buntes wochenende! ich schick dir grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    die vergangene Woche war angefüllt mit schönen
    Erlebnissen. Deine ste sein.
    Therapie macht Fortschritte dund das dürfte das
    Erfreulichste sein.
    Einen schönen Samstagabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Collagen wieder...- von einer schönen Woche - da darf noch ein schöner Sonntag hinterherkommen! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid,
    ich bewundere Deinen Mix, die Collagen und die Verlinkungen mit anderen Bloggern. Ein wenig bin ich platt bei diesem n-dimensionalen Denken. Eine ganz neue Form des Wochenrückblicks (was ich mit großem Interesse registriert habe, da in meinen (Monats)-rückblicken letztlich sehr viel Text steht.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dake, Dieter!
      Ich mach das zur Zeit, weil ich ja kaum Genähtes zeigen kann & für die diversen Ereignisse keinen Extra- Post machen will.Außerdem fotografiere ich zur Zeit wahllos herum,,da gibt es viel Material für solche Collagen...

      Löschen
  7. Liebe Astrid,
    ganz toll sind deine Collagen! Richtig bunt und lebendig!
    Alles Liebe dir,
    Gina

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbare Eindrücke - und ich freu mich, dass es Dir besser geht. Die noppige Vase im Hintergrund haut mich ja um! Ist die aus Metall?
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Vase ist Keramik! Nur die Windlichter rechts sind aus Metall.
      Ich hab sie schon mal hier gezeigt:
      http://www.lemondedekitchi.blogspot.de/2013/03/friday-flowerday-10.html

      LG

      Löschen
  9. sooo schön! Verrätst Du mir jetzt auch noch, woher Du sie hast? Bzw. welcher Künstler die gemacht hat? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. liebe astrid!
    ich freu mich so für dich, dass die therapie anschlägt! philharmoniebesuch mit grimaud - ein bisschen beneid ich euch und lege gleich mal eine cd ein. ich freu mich sehr, dass ich licht schenken durfte und die überraschung geglückt ist!
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...