Freitag, 5. Juli 2013

Friday - Flowerday # 27





Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .




Heute ist in meinem Stadtteil "Blauer Abend".
Und der Blumenladen an der U - Bahn - Haltestelle war unübersehbar (lila-) blau erblüht.
Da mussten doch Gladiolen ( meine Favoriten für die Vase im Sommer, und nur dort ) &
Blaudisteln mit in den Einkaufskorb.

Zu Hause fand sich dann noch eine blaue Vase im Chinastil
( sicher aus den blauen 90er Jahren übrig geblieben )&
lilablaublütige Clematis an der Terrassenmauer.

Ich werde den Abend bei mir zu Hause verbringen,
denn die kleinste Enkelin hat sich dringend gewünscht, 
noch einmal bei Oma im blauen Bett zu übernachten -
das kann man doch nicht abschlagen, oder?

Vielleicht schaffe ich es ja auf einen Sprung bei der Nachbarin zu Linken vorbeizuschauen,
die ihr Fenster so dekoriert hat:


{ Damit auch beim heutigen Flower- Friday etwas Kunst dabei ist ;-)}




Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    da sehe ich also Deine türkise Wand! Ich mag optische Ordnung, Dein Blumenarrangement ist wunderbar geordnet. Eine schöne Idee, jede Blumensorte für sich sprechen zu lassen.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    ich liebe deine Blumenbilder♥
    Liebe Grüße und einen schönen Abend mit deiner Kleinen
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,

    deine blauen Gladiolen sind der Hit, die Disteln ganz klasse. Ich mag Gladiolen, die werden in den nächsten Monaten bei mir mit Sicherheit ständig zu Gast sein.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. was für ein blauer farbrausch - herrlich! und ein 'blauer abend' ist eine superschöne idee. bei fb gefällt mir das foto vom mädchen mit dem luftballon so gut! und kunst im fenster mag ich natürlich sehr.
    dir einen schönen enkelin-abend im blauen salon, mano

    AntwortenLöschen
  5. Deine lila Blumen machen sich toll vor den grünen Bildern. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Gladiolen sind klasse. Bei uns auf dem Feld sind sie noch nicht soweit, das wird noch ne Weile dauern.

    Sieht bombig aus.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, du hast wieder einmal ein wundervolles Stillleben arrangiert und fotografiert ! Gladiolen, Disteln und die Clematisblüte harmonieren aufgrund ihrer Farbe und kontrastieren durch ihre Form und Textur. Und dann noch der grüne Hintergrund , einfach faszinierend !!!
    Herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, ich habe jetzt eine ganze Weile auf das Foto geschaut. Auf den ersten Blick wirkt es vor allem wegen der Farben so homogen. Aber je länger man schaut um so mehr spannende Details entdeckt man. Die Formen, die Höhenabstufungen. Sogar der Wasserstand in den Vasen scheint nicht zufällig zu sein, oder?
    Sehr beeindruckend!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...