Montag, 24. Dezember 2012

Fröhliche Weihnacht überall -



vom Nimmerland bis Australien, 
vom französischen Midi oder gar Spanien bis in den hohen Norden, 
an der See und im Voralpenland,  
in der unmittelbaren rheinischen Nachbarschaft oder am ferneren Niesen, 
ob in einer Sandburg wohnend, auf dem kreativen Berg oder mit Blick auf Geringswalde, 
ob in der Stadt im Nachbarland, die ich nun unbedingt 2013 besuchen will,
oder in der, die ich gerade besucht habe, 
ihr alle, die ihr seit fünf Monaten meine Posts lest & kommentiert
und die ihr mir ans Herz gewachsen seid - 
euch wünsche ich nun wunderbare Festtage
mit diesen Fotos von polnischen Krippen*,
gesehen in der Librairie Polonaise am Boulevard Saint - Germain in Paris:



Möget ihr die Tage so begehen, wie es euch am liebsten ist & euch gut tut!



























































Ich selbst sehe nun vier Tagen im Kreise meiner großen Familie mit Freude entgegen und werde die Nähwerkstatt endlich einmal verschlossen halten. Deshalb wird es hier über kurz oder lang keine neuen Posts geben. Bis dahin!
 Astrid

* Wer mehr über diese Krippen aus Krakau erfahren will, kann es hier nachlesen


Kommentare:

  1. Liebe Astrid
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein unvergessliches, leckeres, verschneites, ruhiges, geschenkereiches, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Gruesse Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. liebe Astrid,
    ich wünsche dir und deinen Lieben auch wundervolle Weihnachten!
    uns hast du den Tag heut ja schon versüßt:) ganz liebe Dank!!! du hättest die Kinderaugen sehen sollen:)

    feiert schön und bis bald,
    liebe Grüsse von andrea ♥

    AntwortenLöschen
  3. HO HO HO....
    Auch euch ein glitzerbuntes Weihnachtsfest
    Mit viel Zeit zum kuscheln....

    Liebste Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. habt ein wundervolles weihnachtsfest!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. das sind ja sehr üppige krippen ;) kontrastprogramm zum stall? die farben gefallen mir. ich habe dann mal mein dezemberliches geringswalde losgeschickt ;) der schnee ist natürlich weg. was für weihnachten, bei solch milden temperaturen. liebe grüße und ja lass das nähmaschinchen mal ruhen ;) warst ja so nähaktiv in den letzten wochen. bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
  6. Hey, meine Liebe,

    noch schnell bevor die Familie eintrudelt hier bei mir meine herzlichsten Wünsche für eine wundervolle Weihnacht. Ich freu mich schon auf Deine Wiederkehr und viele farbenfrohe Posts und schöne Bilder.

    Ich drück Dich ganz fest! Frohes Fest!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie eine wundeschöne, erholsame Weihnachtszeit!! Vielleicht bekommt Ihr ja doch noch ein bisschen Schnee! Wir haben dieses Jahr ein Glück massenhaft Schnee!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice, mit Schnee wird es dieses Jahr nichts: Hier regnet es schon den ganzen Tag, es sieht im Garten grün wie im Vorfrühling aus & das Thermometer zeigt 10 Grad! Der gestrige Abend war so lebendig dank unserer kleinen Enkelin & der Weihnachtsbaum so schön heimelig, da vergisst man das. Heute Vormittag habe ich in Bildern aus skandinavischen Blogs geschwelgt, da hatte ich dann meinen Schnee.
      Herzlichst
      A.

      Löschen
  8. liebe astrid,ich hoffe, du bist noch immer am fröhlich entspannten zusammensein mit deinen lieben...deine entdeckten krippen machen genauso gute laune, wie deine vielen schönen kommentare, die mich immer auf zeitreisen mitnehmen. hab dank dafür und ich freu mich auf 2013 im bloggerland:)
    herzlichst grüßend birgit

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...