Montag, 20. August 2012

Sehnsucht nach Kirkenes



...da hatte es in der Nacht minus 28 Grad & ich habe wundervoll geschlafen.
;-) Astrid

Kommentare:

  1. :) bei uns in der wohnung ist es glücklicherweise angenehm kühl (altbau) aber draussen ist die mörderhitze *schwitz* und ich muss gleich los in die öffis, die nicht immer klimatisiert sind, eine herausforderung!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich gebs zu: mir ist es auch zu heiss. KOmischerweise war es mir als Kind nie heiss genug, aber huete Nacht habe ich mich auch ins nördliche Skandinavien gewünscht... allerdings ohne Schnaken. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katja, für die einfühlsamen Kommentar. Jetzt kann ich - allerdings mit Brummkopf - schon wieder übers Wetter lachen...Übrigens: Schnaken gabs in Kirkenes keine. Ich bin nur einmal bei minus 15 grad auf Neufundland von welchen gestochen worden :-)
      Einen guten Tag wünsche ich dir.

      Löschen
  3. in der Tat etwas "weniger" wäre schon angenehm. Aber da müssen wir wohl durch ; ))

    viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.