Freitag, 10. Juni 2022

Friday - Flowerday #23/22

 


Diesmal hat es nur zu einem Arrangement
mit "Material" aus meinem Garten gereicht...


Balkan-Bärentatze Acanthus hungaricus, 
Gräser und ein paar Rosen.


Die Rosen sind von den vielen Regenschauern schon etwas ramponiert.
Aber ich wollte noch ein paar im Haus um mich haben,
sie duften so schön.

Dass der Akanthus bei dem wenigen Sonnenschein so blüht, hat mich überrascht.


So sieht das aus der Distanz aus.

Bon week-end!

                                                         


Verlinkt mit Helga/ Holunderbluetchen® und den Floral Passions von Riita

14 Kommentare:

  1. Bei mir haben sich an den Rosen die meisten Blütenblätter verabschiedet, liebe Astrid. Aber es regnet (eigentlich ein Glück) auch ununterbrochen stark! Die "Bärentatze" sieht herrlich aus. Ich muss gestehen, ich kenne sie gar nicht! Aber sie scheint (auch im Garten) ein toller Hingucker zu sein! Euch ein charmantes Wochenende und einen ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne, interessante Mischung. Hier blüht nur ein winzige Rose, die ich mal ausgepflanzt habe, alles andere verweigert sich.Dafür gerade auf: Pfingstrosen. Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  3. das schaut richtig schön aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ein stilvolles, wunderschönes Arrangement ! Gerade die etwas vom Regen gelittenen Rosen haben einen eigenen Charme ! Liebe Astrid ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende, Freitagsgrüße von Anna

    AntwortenLöschen
  5. ...schön, wenn man auf Blumen aus dem Garten zurück greifen kann, liebe Astrid,
    die Bärentatze ist imposant, die Rosen geben deinem Arrangement eine weiche Note...

    wünsche dir ein leichtes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, ich habe die Rosen erst für Pfingstrosen gehalten und mich über die Farben gewundert. Toll, was Du gezaubert hast. Hoffe bei Euch ist alles im grünen Bereich!
    Viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich nur annähernd so schönes Material auf meinem Balkon hätte, wäre ich schon mehr als glücklich ...
    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön und das aus Bordmitteln. 💕
    Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. They are lovely. It must make you smile a little when you walk past! #FridayBliss

    AntwortenLöschen
  10. Der Acanthus ist imposant und leider wollte er in meinem Garten nicht. Deine Gartenblumen hast du sehr schön kombiniert und die Rosen versprühen ihren unwiderstehlichen Charme.
    Hab ein feines Wochenende, liebe Astrid - herzliche Grüße von Marita, die sich grad fragt, ob ihr Kommentar zu den letzten Freitagsblümchen gar nicht angekommen oder gar im Spam gelandet ist??? ;-)

    AntwortenLöschen
  11. das ist ein sehr schönes stillleben - toll, dass du sogar akanthus in deinem garten hast! ich habe ihn kürzlich auch irgendwo gesehen, weiß aber gerade nicht mehr wo...
    liebe grüße
    mano
    zu dorothea e. komme ich noch!!

    AntwortenLöschen
  12. wow
    die Bärentatze sieht aber exotisch aus ;)
    schön die Rosen dazu

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Es gibt doch nichts Schöneres als Blumen aus dem eigenen Garten :-) Herzliche Grüße und einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  14. Der Akanthus ist traumhaft wunderwunderschön! Und Deine verregnete Woche - aufgemuntert durch einen aktiven Herrn K! Das freut mich zu lesen! Alles Gute und bon weekend Du Liebe! Eva

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Auch wenn Google es nun begünstigt, anonym zu kommentieren, wünsche ich persönlich mir nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht. Eine Kommentarmoderation behalte ich mir, auch aus diesen Gründen, vor.