Montag, 21. Juni 2021

Paperbag - Shorts mal wieder

Für das ehemals kleine M sind inzwischen kurze Hosen das Nonplusultra im Sommer. Und die sommerlichste aller kurzen Hosen ist die mit der Paperbag-Taille, dem markanten, hochsitzenden Bund, der durch einen Gürtel zusammengebunden wird und so an eine geknautschte Papiertüte erinnert. Diese lässige und lockere Passform ist einfach angenehm zu tragen und sieht dazu noch hübsch aus:



Ein Schnittmuster dafür hatte ich hier gefunden und bereits hier schon ein Exemplar gezeigt. Aus Baumwollpopeline mit Streublümchen, marinegrundig, entdeckt bei Farbenmix ( selbstverständlich selbst gekauft & bezahlt, gewaschen & gebügelt ) habe ich vor der großen Hitzeperiode noch welche genäht:

Eine hübsche Ergänzung finde ich dazu das Blüschen aus besticktem Baumwollbatist aus meinem Fundus nach einem nicht mehr erhältlichen Schnittmuster von Stoff & Stil, auch schon mehrmals in anderen Posts gezeigt.




Verlinkt mit dem Creativsalat

14 Kommentare:

  1. Wenn das Mädel etwas braucht, Oma Stoff und Schnittmuster hat, dann rattert die Nähmaschine. :-)

    Zauberhaft sind die kurzen Hosen geworden und werden bestimmt mit Freude ausgeführt. Das Blüschen macht das neue Outfit perfekt. :-)

    Was du auf meinem Blog zu dem Wasserschaden schriebst, liebe Astrid, ist alles andere als schön. Boaaaah, echt heftig und in meinen Augen die richtige Entscheidung jetzt entgegenzuwirken und den Installateur zu bestellen, dass dies nicht bei Starkregen noch mal geschieht.

    Wir hatten gestern Abend ein Gewitter kurz nach 23.00 Uhr, was sich aber nach ca. 30 Minuten wieder verzog. Ein schöner Landregen setzte dazu ein, der Gold wert war. :-)
    Ich kühlte in der Nacht auch ab, jetzt sind es 28 Grad draußen, ziemlich windig, also auf jeden Fall weitaus angenehmer als am Wochenende. Diese Hitze und Schwüle waren wirklich unerträglich.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. So ein feines sommerliches Outfit, liebe Astrid...toll, wenn man für die Enkelin so schöne Stoffe im Fundus hat und diese ruckzuck in ein passendes Ensemble verwandeln kann. Gut, dass du die Paperbag-Shorts näher beschrieben hast...mangels Mädels rundherum und als
    NichtShortträgerin war mir die Bezeichnung unbekannt. ;-)
    Lieben Gruß und einen schönen Abend, Marita...die die Hosta bei der Hitze wie in der letzten Woche in den tieferen Schatten räumt. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Da hast wieder richtig was Schönes gezaubert!

    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen zum Anbeißen aus liebe Astrid.
    Du bist wirklich eine wunderbare Oma, so schöne Sachen zauberst Du für die Kleinen.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer einfach nur schick. Die aktuellen Bezeichnungen kenne ich heute nicht mehr. Hießen die weiten Hochwasserhosen mit dem hohen Bund damals in den 80 er "Chlochard", haben sie nun andere Namen. :)
    Schöne Sachen.
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Deine Enkel haben die richtige als Oma ausgewählt. Das sind wieder so tolle Sachen. Oma kann und Oma macht, das ist schön. LG von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Das beste Outfit für heiße Sommertage, liebe Astrid. Wirklich seeehr hübsch!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    Anfang der 80ziger Jahre habe ich diesen Hosenschnitt sehr gerne getragen. Chlochard hießen sie damals. Deine Enkelinnen sind echt zu beneiden, stets nähst Du Ihnen topaktuelle Einzelstücke.
    Viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  9. Wieder richtig toll. Luftig und mit Bewegungsfreiheit.😁
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Die gefallen mir wieder so gut. Die Stöffchen sind auch klasse.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. So sommerlich und chic. Sehr französisch.
    Da hast Du sowohl vom Stoff als auch vom Schnitt her wieder mal was Feines créiert.
    Herzlichst grüßt Sieglinde, gut erholt!

    AntwortenLöschen
  12. sehr keck und sommerlich fein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Die Paperbag Short ist super schön geworden. Der Stoff gefällt mir richtig gut! Ich muss auch noch eine für meine Tochter nähen. LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  14. ist das wieder zauberhaft
    und sicher angenehm zu tragen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, auch, wenn im Kommentar das Thema verfehlt wird...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.