Freitag, 9. Oktober 2020

Friday - Flowerday # 41/20


Wer vor zwei Wochen hier am Friday - Flowerday vorbeigeschaut hat,
ist ihnen schon begegnet,
den grünen Zantedeschien aus meinen Terrassentöpfen
in der geringelten Vase.


Da hatte ich so ein schönes Bild geschaffen,
das mich immer wieder erfreut hat, 
dass es so bleiben darf,
so lange die Blumen mitspielen.





Lampionblumen sind für mich DIE Herbstblumen,
die schon in meiner Studentenwohnung 
die Vasen füllten.


Magentafarbene Gladiolen...

... und ein "Nadelkissen"
greifen die Farben auf.


Auch die Pompomdahlie 
und die purpurnen Zantedeschien,
die vor zwei Wochen
hier gestanden haben.


Oktoberlieblinge!

Und so sieht es derweil bei meiner Tochter aus:


Wie war das mit dem Apfel?

Bon week-end!

                                      

Verlinkt mit  Helga Holunderbluetchen®,  den Floral Passions von Riita ,  der Garden Affair von Arun und dem Monatsmotto der Zironenfalterin

Kommentare:

  1. Ich hätte nie gedacht, dass Orange und Lila so gut miteinander harmonieren.
    Aber toll schaut das aus. Das Grün bringt ein wenig Ruhe rein.
    Tja, und wie die Mutter so die Tochter...
    Hab es fein und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Eine mutige Farbkombination, sieht aber toll zusammen aus.
    Viele Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid.
    herrlich herbstlich!
    Und ich liebe Lampionblumen einfach!
    Ich hatte wieder reiche Ernte im Garten und
    hab sie im ganzen Haus verteilt :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch im Süden gibts geschmackvolle Freitagsblümchen. Der Apfel, ja, der fällt nicht weit vom Stamm....
    Deine sind immer noch wunderbar und Herbst pur!
    Bon week-end wünscht Sieglinde
    (die morgen in den Süden fährt...)

    AntwortenLöschen
  5. Hach pünklich zum Blumenfreitag bin ich zurück. Schön sieht das aus. Ich liebe diese Farbkombi.
    Lamipionblumen sind auch für mich Herbst pur. Und rotes Weinlaub. Ich muss mal schauen ob nicht auch bei uns Lampionblumen zu finden sind.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, herzlich Tina

    AntwortenLöschen
  6. herrlich
    ich mag diese dunklen Farben
    wie bekommst du eigentlich die Zantedeschien über den Winter?
    auch deine Tochter hat einen wunderschönen Strauß

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Astrid,
    was für Knallerfarben und trotzdem ein wunderschönes Arrangement. So kräftige Farben kann man jetzt gut gebrauchen.
    Und dein Tochterkind kommt ganz auf die Mama.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. im Herbst sieht man wie ein harmonisches Miteinander funktioniert
    auch aushäusig fällt der Apfel nicht weit vom Stamm.._))
    liebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
  9. Das Farbspiel mit Orange und Violett ist wirklich herrlich. Was für ein toller Kontrast und wahrlich im Stil des herbstlichen Farbrausches!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich stand vorige Tage auch vor dem Nadelkissen und hatte nicht so die rechte Idee, wie ich diese außergewöhnliche Blume dekorieren sollte.
    Dein außergewöhnliches Arrangement passt eben ausgesprochen gut bei dir.
    Bei mir könnte ich es mir nicht vorstellen. Aber wer weiß? Du wirkst da ja sehr inspirierend .
    Hab ein schönes Wochenende und LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. ein vitamin-schub.. sooo schön!

    AntwortenLöschen
  12. Und wieder ganz zauberhafte, schon künstlerische Arrangements, liebe Astrid. Gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  13. Hello Astrid,

    Wow, your flower arrangement is amazing 💕 It is great that you make bold color combinations - the purple of Gladiolus and bright red of Physalis please the eye. And green Zantedeschuas are the prick on the i. You are a true flower artist!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    deine Arrangements sind immer total außergewöhnlich...wunderschön finde ich die harmonische Farbkombination der drei "Ebenen" - Lila durch das Orange mittig unterbrochen...und unten noch einmal die orangenen Lampions. Die einzelnen Akteure passen super zusammen und grad in der Glasvase stehen sie so toll aufrecht. Bei mir kippeln sie immer schnell zur Seite.
    Lieben Gruß und einen gemütlichen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön anzusehen! Tolle Kombi! herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid
    Ich bin einfach ein Fan der Lampionblumen. Deine Sträusse sind ein Traum, so richtig eine Aufheiterung für mich. - Momentan sind die Infektionszahlen hier sehr hoch, ein leidiges Thema, das mich heute beschäftigte und nervte. Aber deine Bilder waren ein Aufsteller.
    Lampionblumen gefallen mir sehr und bedeuten auch für mich Herbst. Im Garten wachsen einige, aber sie tragen nicht so viele Blüten. Ich werde sie trocknen und weiter verwenden.
    Ich wünsche dir einen frohen Freitagabend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  17. Ach, das sieht wieder alles so bombastisch gut aus bei dir!! Tolle Farbkombinationen und wie schon Marita schreibt, der Bildaufbau mit den 3 Ebenen ist auch fantastisch!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. orange mit lila zu kombinieren ist mutig, aber es ist dir absolut hinreißend gelungen! und die "untere etage" erinnert mich daran, dass ich liebend gern nochmal in die gruson-gewächshäuser nach magdeburg möchte!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  19. Die Lampions* mag ich auch sehr! Ihr Orange leuchtet uns durch den Herbst. Deine Farbkombination ist wunderbar, ich schließe mich da den Meinungen an.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön und stimmungsvoll !!! Violett und Orange sind ein echtes Powerpaar ! Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  21. Auch wenn es kein traditionelles Fest ist, liebe Astrid, lassen mich Deine Blümchen heute an Halloween denken! Orange, Lila und Schwarz! Das sind genau die Farben - die bei den früheren Partys meiner Söhne im Vordergrund standen. Schön!! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ohh sind das Farben, freu! Ja, das macht Lust, selbst auch mal wieder Blumen hier zu haben (aber seit Mutters Tod sind weitere Haus-Kosten nun an mich gefallen, da ist daran nicht mehr zu denken). Also dankeschön fürs Mitfreuen lassen :)
    Endlich zur Blogrunde gekommen, nachdem ich den halben Nachmittag gemurkst hab - sag mal, wie bekommt Du zentrierte Dreizeiler ohne Leerzeiln dazwischen hin? Geht das bei Dir noch? - Bei mir geht garnix mehr wie gehabt -
    Oder schreibst Du die paar Zeilchen auch jedes Mal im Textprogramm vor und kopietst sie hier nur rein?

    AntwortenLöschen
  23. Spectacular Flowers.What a lovely Arrangement.It would be my pleasure if you join my link up party related to gardening here http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/10/garden-affair-fruit-harvest.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, wenn der Ton daneben ist...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.