Freitag, 25. September 2020

Friday - Flowerday # 39/20


Derzeitiger Blick vom Lieblingsplatz
auf meine Blumen-Dekoration


So sieht es in der Gesamtschau aus.


Aus der ( leichten ) Vogelperspektive


Die vergrünten Blüten der Zantedeschien
aus meinen Terrassentöpfen in der Ringelvase
wurden ergänzt durch Fenchel & Wiesenknopf.


Diese Formen!


In abendlicher Stimmung:


Ich  wünsche allen:

Bon week-end!
                                                             
Verlinkt mit  Helga Holunderbluetchen®,  den Floral Passions von Riita  und der Garden Affair von Arun

Kommentare:

  1. Oh liebe Astrid, den Fenchel liebe ich sehr. Unterwegs die Samen knabbern oder wie bei Dir als kleiner Strauß. Die Vase in Schwarz-Weiß macht auch ne Menge her. Sieht richtig toll aus. Hab ein schönes Wochenende, es grüßt Dich
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Der Kontrast zwischen Hochen und Feinem sowie ausladender Geste ist wieder sehr gekonnt eingesetzt.
    Und alles in so feinen Grüntönen. Sehr wohltuend!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr, liebe Astrid, so mit viel Grün.
    Deine Sträuße sind wieder toll in Szene gesetzt
    und wirken gemeinsam wunderbar.
    Ja, diese Trockenheit. Ich habe dieses Jahr auch
    etliche unserer Bäume gegossen. Ohne Bäume würde der Garten
    mangels Schatten noch mehr austrocknen.
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  4. Dein Arrangement wirkt so leicht und fast ein wenig märchenhaft. Liegt das an dem vielen Grün, auch der Bilder im Hintergrund?
    Oder einfach an der schönen Kombination?
    Warum auch immer: sehr schön!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh sehr ungewöhnlich wirkt das auf mich. Fast wie Kunst. Nein wie Kunst! Mag ich sehr die Zantedeschien in der Ringelvase.
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ungewöhnlich dieses weiß-grüne Blütenform, raffiniert. Ah, jetzt weiß ich auch, dass in unserer Wurfmischung im Garten der Wiesenknopf dabei ist. Leider verblühte er immer ganz schnell, nur zwei drei Tage hielt die herrliche Rote "Keule", wunderbar anzusehen in deinem Arrangement.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
  7. So geht Kunst mit Blumen. Sehr interessant arrangiert und allein die aparten Formen sind schon so reizvoll.
    Da ist der Übergang in den Herbst auf besondere Weise geglückt.
    Ein feines Wochenende wünscht herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  8. Das sind so bezaubernde Blumensträusse, alle beide passen prima zusammen und in den verschiedenne Vasenfarben und formen. Sehr harmonisch.
    Harmonie tut gut der Seele jetzt wo der Herbst eintrifft!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. oh, fenchel. da würde ich ja gerne mal schnuppern schön sieht das aus. und so voll untraditionell. wunderbar!
    hab ein charmantes wochenende.
    liebst,
    jule*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid
    Dein Arrangement gefällt mir sehr. Die bauchige Ringelvase wird bodenständig und als Kontrast die Glasvase mit den zarten Halmen und Blümchen. So schön!
    Dir einen guten Start ins Wochenende und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    dein sehr sachlich-moderner Stil ist eher nicht meiner, aber mir gefällt das Arrangement trotzdem sehr. Ich käme sicher nie auf die Idee Wiesenknopf und Fenchel in die Vase zu stellen, aber diese Optik mag ich im Garten schon.
    Auch dir ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You made my day! 😄 Sachlich-modern ist mein Stil noch nie genannt worden. Kürzlich wurde ich sogar in einem Kommentar in Richtung Kitsch gedrängt.
      GLG

      Löschen
  12. Wie schön das zusammen harmoniert, liebe Astrid...deine Begeisterung für die Zantedeschien kann ich voll verstehen, sie sehen einfach klasse in der Vase oder auch vorher im Topf aus. Dass der lange Wiesenknopf Haltung bewahrt gefällt mir, werde ich nächstes Jahr mal mit meinem aus dem Garten probieren.... nur die Fenchelblüten fehlen mir als Partner dazu. ;-))
    Ich wünsche dir einen feinen Freitagabend - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Mal sehr viel Grün bei Dir, etwas ungewohnt, aber nicht weniger schön, vor allem mit dem wunderbaren Drumherum
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. Die Zantedeschien in der Vase sehen klasse aus, liebe Astrid !!! So wunderbar ungestüm und raumgreifend erinnern sie mich an Tentakel :-)
    Ein rundum gelungenes Stillleben !!!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  15. Hello Astrid,

    You have such a good eye to make really special flower arrangements. So beautiful this week too. The vase with stripes looks great with white callas. Wishing a pleasant Sunday.

    AntwortenLöschen
  16. Stunning Calla lilies..It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/09/garden-affair-flowering-aquatic-plants.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, wenn der Ton daneben ist...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.