Dienstag, 23. Juni 2020

Edelshopper, Nummer sechs & sieben

Wenn das kein Lieblingsschnittmuster ist! Aber das ist einfach eine patente Tasche, die auch noch gut aussieht, finde ich, und sich angenehm tragen lässt ( Wichtig! Deshalb renne ich ja auch immer mit dem Nachfolgemodell aus eigenem Nähatelier der formidablen Reha-Tasche herum! )

Bei meiner Großbestellung bei "Stoff & Stil" in Corona - Zeiten haben natürlich auch ein paar halbe Meter schönster Jacquard - Stoffe Platz im Warenkorb genommen, denn in der Hinsicht ist der Laden spitze, was die Dessins anbelangt ( leider schon vieles nicht mehr erhältlich ).



Nachdem ich mich bei der Tasche für die Tochter wieder "eingenäht" hatte, stand fest, dass ich mir jetzt endlich auch einen neuen Edelshopper nähe. Und als sich doch wieder mal mehr freie Zeit für meine eigenen Vorhaben ergab, habe ich mich flugs hinter die Maschine gesetzt.


Gefüttert ist die Tasche mit einem getupften Wachstuchrest in Gelb aus meinem allerersten Einkauf beim dänischen Stoffhändler. Das Futter hat auf einer Seite eine große, mit Reißverschluss verschließbare Tasche.

Das Nähen hat mir dann so viel Spaß gemacht, dass ich im Anschluss daran auch noch einen Halbpanama mit großem Blumenmuster verarbeitet habe.

Da ich eine besonders leichte Tasche haben wollte, habe ich das zweite Exemplar ohne Futter genäht und mit Trägern, die in der Länge verstellbar sind, so dass dieser Edelshopper diagonal über Brust & Rücken getragen werden kann. Vielleicht lässt mich das ja auf meinen wenig ansprechenden Büggel verzichten, so die Intention.

Eine Reißverschlusstasche gibt es auch, diesmal in eine der Außenseiten eingearbeitet. Versäubert habe ich die inneren Nähte mit der Overlock und den oberen Rand wie beim Schnitt üblich mit einem Beleg verstürzt. Der Boden ist nur mir Vlieseline, nicht mit Schabrackenmaterial verstärkt wie sonst bei diesem Schnittmuster.























Leicht ist sie ja wirklich. Was mir fehlt, ist noch ein Täschchen für Kleinkram, denn ich hasse es, in so einem geräumigen Beutel nach Kleinigkeiten wie Taschentüchern zu suchen. Sollte aber kein Thema sein, denn ich habe noch Stoff übrig.

Am zweiten Modell kann man die Form des Edelshoppers besser erkennen. Leider habe ich verpasst, sie mit den ausgeklappten Seitenteilen zu fotografieren...

                                                                                        

Verlinkt mit dem Creadienstag und Handemadeontuesday

Kommentare:

  1. Du bist aber auch ein "Näh-Genie " liebe Astrid !
    Super chic sehen deine Taschen aus,
    Und da wir ja derzeit notgedrungen immer noch genug Zeit haben, wirst du uns nach und nach mehr selbstfabrizierte zeigen.
    Ehrlich, ich bewundere deine Schneiderkünste !
    Einen schönen Tag noch und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderbare Tsschen hast du da gezaubert, liebe Astrid. Und die Stoffe sind ja eine Wucht. Damit wird dir mancher Gang leichter fallen. Allein das Gefühl, solch eine schöne Tasche zu tragen und sie auch noch selbst angefertigt zu haben, macht glücklich. Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin hin und weg. Ich habe schon seit ewigen Zeiten keine Tasche mehr genäht. Das muss jetzt als Nächstes sein.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. so eine schöne vogel-tasche... es zwitschert bei dir! liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    einfach wunderschön sehen die Edelshopper aus. So praktisch und so schick. Eine solche Tasche schenkt der Trägerin sofort ein ganz persönliches Glücksgefühl, nämlich etwas Besonderes zu sein. ♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Nicht nur im Taschen nähen bist du einsame Spitze wie ich bemerken darf, es ist wirklich zu bewundern welche Einfälle du hast.
    Wirklich schöne Taschen, nur zu schade dass du nicht in die Herstellung und in den Verkauf gehst, denn so in Talent möchte wohl jeder haben und hat es nicht, auch nicht das Auge für ausgefallene Stoffe.
    Aber ich denke es macht mehr Spaß und Freude solche kleinen Kleinode die es kaum zu vervielfältigen gibt für sich selbst passed im Stoff und Material zu Kleidern und Röcken, und Blusen zu nähen.
    ich bewundere dich um dieses Talent sehr..
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
  7. Tatsache. Sehr edel! Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Da warst du richtig im Nähschwung! Sehr praktisch und sehr schön! Auf leichte Taschen lege ich auch großen Wert, sonst fängt meine Schulter an zu nörgeln.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    die Tasche sieht einfach klasse aus. Der Stoff ist der Hammer. 😍

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhhhh wie schööön 😍. Das ist doch perfekt um Deinen alten Büggel zu entlasten 😉
    Richtig schön und eine kleine Tasche für in die Tasche ist für Dich ja wirklich kein Thema.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. hej astrid,
    eine wirklich schöne tasche! der stoff passt einfach perfekt :0) ...ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Super schön sind beide Edel-Shopper geworden, liebe Astrid, die untere Variante wäre mein Favorit ... so leicht, ein "Querträger" und ein absolutes Hingucker-Modell durch den fantastischen Stoff. Prima und sehr hilfreich, dass da noch ein kleines Täschchen für Kleinkram entsteht...da ist dann das ewige Wühlen in den Untiefen der großen Tasche Geschichte. ;-))
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  13. das sind wirklich sehr schöne Taschen
    der Stoff gefällt mir
    aber ich bin kein "Taschenmensch"
    es ist mir immer lästig etwas in der Hand zu haben oder auf der Schulter..
    das rutscht dann und die Schulter tut weh (wenn es etwas schwerer ist)
    da wäre schon eher die untere Version angebracht die man quer tragen kann

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentare machen meist Freude. Als Blogadministratorin behalte ich mir vor, Kommentare anonymer Nutzer zu moderieren.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.