Dienstag, 10. Juli 2018

Heia Safari 2


Vor einer Woche habe ich ein Hemd für einen kleinen Jungen gezeigt aus einer sehr schön bedruckten Baumwolle von Hilco. Da ich noch viel davon übrig hatte, habe ich mir einen Schnitt für eine Dreiviertelhose gebastelt und diese anschließend in der vergangenen Woche genäht.

Dass die mit dem Hemd zusammen getragen wird - das ist selbst mir "too much"! Deshalb habe ich noch zwei Trägerhemdchen aus reichlich vorhandenen Jerseyresten genäht ( auch dieses Schnittmuster ist mehr oder weniger improvisiert ):




























Ich freu mich schon auf Fotos von meinem Großneffen in diesem Ensemble! Das Wetter bleibt im Rheinland ja weiterhin sommerlich, da kann er es schon vor dem Urlaub gut gebrauchen...







Verlinkt mit dem CreadienstagHandmadeontuesday und Dienstagsdinge... 

Kommentare:

  1. Nähen ist gut für die Nerven. Ich bin auch gerade gut beschäftigt. Deine Stöffchen und die Schnitte sind einfach wunderschön. Ich weiß gar nicht, ob ich das fröhliche Hemd letzte Woche kommentiert habe, die allgemeinen und besonderen Nachrichten rauben mir den letzten Nerv. Jedenfalls gefiel mir das Teil sehr gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du ganz besonders niedlich gezaubert mit den Zebras auf den Shirts. Tolle Kombinationen.
    Wenns Fotos gibt, lass uns doch mal eins sehen. Das wäre toll.
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal richtig süß geworden liebe Astrid.
    Deine Stoffvorräte möchte ich ja zu gerne mal schauen und darin schwelgen.
    Hier heute leider keine Sonne, mal schauen, ob es endlich mal regnet und mir das abendliche Gießen erspart bleibt.
    Hab es fein, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin total entzückt, liebe Astrid, jetzt auch immer wieder mal bei Dir Jungenklamotten zu entdecken. Das Motto "Zebra" ist einfach genial. Ganz liebe Grüße, Nicole (die heute Unterstützung braucht!)

    AntwortenLöschen
  5. Vom Zebrastoff habe ich mir auch gleich ein Stück besorgt. Der ist zuckersüß.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Da kommt wieder ein großes "Wow" über meine Lippen. Dein Großneffe wird darin ganz bestimmt allerliebst ausschauen.
    Prima, dass du zum Hemd noch die passende Hose und auch noch Trägerhemdchen genäht hast. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Dein Talent... sollte ich haben :-). Die Stoffe gefallen mir auch immer ausnehmend gut.
    Liebe Grüsse
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch total begeistert liebe Astrid... einfach wow, wow.... Der zebrastoff ist aber auch zu herzig... Allerdings ohne Overlock wahrscheinlich nicht nähbar, oder?
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Baumwoll-Webstoff, da reicht eine normale Nähma! Allerdings versäubere ich eben gerne mit der Overlock...
      LG

      Löschen
  9. Guten Abend liebe Astrid,
    wow, jetzt ist der Junge tipp-topp ausgerüstet und so schön! Mir gefällt die Zebra-Briefmarke so gut!
    Dir einen gemütlichen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Astrid, wunderschön..., am späten Abend so ein buntes Betthupferl in genähter Form! Gute Nacht und liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  11. sommerfarben und eine wunderschöne arbeit! bravo!!!

    AntwortenLöschen
  12. das ergibt ein wunderschönes Set
    herrlich zu kombinieren
    er wird "cool" darin aussehen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Im Übrigen: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht.