Mittwoch, 31. Januar 2018

Hex, hex, Hexagon { Mustermittwoch }


Nun haben sie mich also infiziert. Oder verhext: Ich bin fasziniert von Hexagons! Und diese "bevölkern" nun auch immer mehr mein Bäumeheft, das ich vor einer Woche angefangen habe:






Als ich Ulrikes A- Stempel, entwickelt aus einem Sechstel des Hexagons, sah, war ich angefixt: So was Ähnliches könnte ich doch auch machen...







Und damit es zu meinem Thema passt, habe ich mir überlegt, eine Fichte zu schneiden - allerdings aus Moosgummi. Vor der Arbeit mit dem Linolmesser am Carving Block scheue ich doch immer noch etwas zurück. Außerdem sollte der Stempel klein genug sein, damit das Hexagon nicht mein Buchformat sprengt.









"Baselemanes" meint übrigens auf kölsch "übertriebene Höflichkeit, Umschweife", ursprünglich aber Handkuss ( vom spanischen besamanos )... Was das jetzt mit Hexagonen zu tun hat, weiß ich auch nicht. Aber so ein schönes Wort muss aufgehoben werden.


So sehen jetzt also Seite vier und fünf in meinem Bäume - Heft aus. Und wegen der schönen Sechsecke verlinke ich mich mit dem Mustermittwoch bei Michaela, der Müllerin.




Kommentare:

  1. wie viele seiten bleiben dir? das ist verhext, da muss ich mich beeilen noch was zu finden.. :))) schööön!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    irgendwie fröhlich sehen Seite 4 und 5 aus.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Super: Dieses Wort hast du zurecht in Szene gesetzt! Zusammen mit den Fichten und Hexies ist das großartig geworden.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. das sind ja wieder schöne seiten für die seele, das grün beruhigt und entspannt und all die bäume sowieso! eine schöne idee, sechs minibäumchen im hexagon unterzubringen, sie machen sich äußerst gut in deinem heft.
    ich schick dir dann mal einen besamanos (kommt ja eh "mano" drin vor...) und grüße dich herzlich!

    AntwortenLöschen
  5. "So ein schönes Wort muß aufgehoben werden..." , das ist ein so schöner Satz, den muß man sich merken. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Die Hexagon-Form hat es mir auch sehr angetan. Deine Seite im Heft sieht richtig klasse aus.
    Danke auch für die Erklärung von Baselemanes, worüber ich schon während des Lesens gegrübelt habe ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich küsse deine Hand für diese verhexten Fichten, allerherrlichst! Bin begeistert von deinen Seiten, Stempeln, Mustern, Worten.
    Ich schicke dicken Musterdank und eine tiefe Verbeugung (meinst du das mit Baselemanes? hatte ich noch nie gehört...)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Oh, es macht Freude, in dein sich entfaltendes Büchlein zu gucken. Tolle Baum-Hexagone. Und schöne Worte, ja, die gehören aufgehoben, unbedingt. Und welches schöne Wort passte nicht zu Bäumen. Die Farben sagen mir gerade sehr zu, obwohl ich momentan andersfarbig drauf bin... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Ein neues Wort vor fantastischen Baumseiten - wie super, dass du nun auch mitmusterst- und wie schön in diesen Lieblingsfarben! Genial, das Tannen-Hexie!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Ein "Hexagon-Baum-Traum"!
    Die Wald-reiche linke Seite gefällt mir besonders!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. "So ein schönes Wort muss aufgehoben werden" - da stimme ich dir definitiv zu! Überhaupt gibt es so viele tolle Wörter, die man entschieden zu selten nutzt.

    Und Hexagone halte ich persönlich ohnehin für die beste aller Formen. <3

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. So was von schön!
    Hab es heimelig, herzliche Grüsse schicke ich dr. Meisje

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön!!! Die beiden Seiten gefallen mir total gut!!! Farben, Muster, Materialien...alles passt!!!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. wow
    du bist aber wirklich infiziert ;)
    (ich leider nur mit einer Blasenentzündung :( )
    schön sind deine Seiten geworden
    ich bin zwar nicht so für grün
    aber die gefallen mir
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. ...wow, liebe Astrid, das ist toll,
    ein Fichtenhexagon, gefällt mir sehr gut...wie die ganzen Seiten überhaupt...da bin ich ja gespannt, wie es bei dir weiter geht mit dem Büchlein,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Hexiebäume,herrlich, die Möglichkeiten sind einfach grandios, die Collagen im schönen Grün, was man gerade ersehnt.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  18. Nun musst ich mir erstmal dein Bäume-Büchlein anschauen...wie schön die Collagen zu diesem Thema sind...hach, wenn ich doch nur etwas mehr Zeit hätte, dann wäre ich auch ruckzuck infiziert. ;-)
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja Linoldruck in der Schule. Was hab ich mir das Messer doch mit Schmackes in die Hand gehobelt ... Ist doch trotzdem noch ein gutes Bild geworden.
    Natürlich nicht so kreativ und grün wie Deins :-)

    LG Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage all diese Narben wie Verbindungsstudenten ihren Schmiss :-D
      LG

      Löschen
  20. Dein Buch wird immer persönlicher. Grün und poetisch.
    Baselemanes ist wirklich ein Schmuckstück unter den Wörtern.
    Und Handküsse sind viel zu selten geworden...
    Mein Mann haucht manchmal einen auf meine Hand - ist halt gelernter Salzburger!:-)
    (Wenn Du schon von Gudrun Sjöden die AT-Fassung hast ....)
    Hexagonichste Grüße von Sieglinde



    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid
    Grossartig deine Hexagonseiten. Die Farben ganz meins. Ja so ein schönes Wort ist es wert ein Hingucker zu sein.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  22. sieht des schee aus. die bäumchenhexies sind der kracher. und baselemanes - ich dachte spontan an schwyzerdeutsch, lach. abendgrüße ohne muster. eva

    AntwortenLöschen
  23. Da würdest du aber schön infiziert! Ganz toll deine Seiten. Weiter so.
    Und das Wort Baselemanes mag ich auch sehr. Ich frag mich jetzt nur wie ein spanisches Wort ins Kölsche hinein finden konnte. Französisch hätte ich eher erwartet.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  24. Ein Bäumeheft! Wie toll, außerdem sieht es klasse aus... da kannst du dich so richtig austoben liebe Astrid.... ich bin mal gespannt.... <3

    Liebste Abendgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Die Zusammenstellung und die Farben gefallen mir richtig gut, da bekommt man wirklich Lust auch anzufangen. Den Ausdruck "Baselemanes" habe ich nie gehört. Übertriebene Freundlichkeit ist mir aber irgendwie suspekt.
    LG
    Sigi

    AntwortenLöschen
  26. Diese Farbe - einfach schön! Die Collagen gefallen mir auch sehr, toll, was Du mit den Hexies gemacht hast. Ich mag Geometrie, ich mag Hexagone, aber den Januar habe ich jetzt doch übersprungen (und mich an solchen Posts und Fotos wie Deinen erfreut). Aus Gründen. Ich hoffe auf den Februar, da will ich auch wieder mitmustern.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  27. Astrid macht Grünes! Und dann auch noch so schön! Ich freue mich so, dass dich das Collagefieber auch gepackt hat!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Wieso kommt mein Kommentar nicht bei dir an? Ich hatte vorhin so in etwa geschrieben, dass du jetzt in Grün unterwegs bist. Und du auch vom Collagefieber infiziert bist.
    Liebe Grüße hatte ich auch geschickt....
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Astrid,
    welch geniale Idee Bäume zu verhexen.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  30. Sehr harmonisch! ich mag diese Stempelfarbe sehr, sie ist so pudrig und intensiv. Ich sollte auch mal wieder… Liebe Donnerstagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Astrid, was für ein tolles Bäume-Büchlein! Sehr inspirierend!

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentafeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen. (27.11.2018)