Mittwoch, 2. November 2016

Alpakas { MMi 176 }


Als ich diesen Jersey entdeckt hatte, konnte ich trotz braunem Hintergrund nicht widerstehen. Die Farbe ist sonst bei uns allen nicht gerade beliebt und steht uns auch nur bedingt. Aber ich finde Alpakas & Lamas so toll. Und diese quietschbunten fand ich noch toller.

Weil die allerkleinste noch nicht gegen Braun opponiert, bekam sie  aus dem Jersey ein Shirt:


























Und dazu eine passende Latzhose aus Sommerfrottée mit applizierten Alpakas:






Schnittmuster: "Latzhose"/Klimperklein, "Little Joel"/Mialuna


Stoffe: Sommerfrottée von hier ( muss ich mein Sprüchlein wieder schreiben? )

























Und wem jetzt die Frage im Kopf herumspukt, worin die Unterschiede zwischen Alpakas und Lamas bestehen, hier gibt's ein kurzes "Blog - Kolleg":

Man kann die Tiere sehr gut an ihren unterschiedlichen Ohrformen unterscheiden: Lamas haben sogenannte "Bananenohren", also leicht gebogene Ohren in Form einer Banane,  die Ohren der Alpakas hingegen sind spitz und aufrecht wie eine Speerspitze. Eine weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der Schwanzansatz: Dieser bildet beim Lama sozusagen die Verlängerung der Rückenlinie, beim Alpaka sieht das Hinterteil abgerundeter aus, weil der Schwanzansatz optisch tiefer liegt.


Heute verlinke ich mich auch mal wieder mit dem Frollein Pfau und ihrem MMi, weil ich diese Tiere einfach so gerne mag.




Kommentare:

  1. manchmal kommen alpacas zu unserem nachbar... rasenmäher écolo...
    sind lieb aber scheu. du hast wieder viel schönes genäht und braun , im gegensatz zu dir ist 'meine 'farbe ...:))

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja ein oberniedlicher stoff! ich mag alpacas und lamas und werde sie in zukunft gut unterscheiden können :-)!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. ...das braun kommt gar nicht so zur Geltung, liebe Astrid,
    bei diesem fröhlich bunten Shirt...und gelernt habe ich jetzt auch noch was, aber ob ich mir das merke?

    wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ist das niedlich! Gerade im Set. <3
    Mal sehen, ob ich mir bis zur nächsten Begegnung mit so einem plüschigen Tier merken kann, wie man sie unterscheidet!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie niedlich! Zauberhafte Dinge, die du immer zusammenstellst. Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  6. ah, wieder was gelernt . Und das an so einer süßen Augenweide. Da wird das Krabbeln (lernen?)noch lustiger.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird gerollt, um die eigene Achse gedreht, alles noch sehr experimentell. Aber sehr süß!
      LG

      Löschen
  7. Total süß, ich finde es fast schade, dass man das Shirt durch den Latz kaum sieht. Zum Rollen und herum probieren ist aber ein Strampelhöschen natürlich praktisch. Die Alpakas und Lamas mag ich. Die haben so freundliche Gesichter.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Wie süß! Die Farbe bringt das Braun auf die fröhliche Seite. Mein Tochterherz in den Staaten schwärmt gerade auch von Alpakas. Als Haustieren, mal sehen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja sowas von zuckersüß!!! Sehr sehr hübsch! <3

    U zu deinem Friedhofspost...ich persönlich mag Friedhöfe nicht besonders gern. Aber auf Kuba hab ich in Habana einen sehr prachtvollen Friedhof mal besucht...wow, der war echt aüßergewöhnlich toll! So das wir sogar mal angehalten haben. Sowas mache ich sonst NIE! :)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Fröhlich bunt... auch mit braun ;)) Ich muss zugeben, ist auch nicht ganz so mein Favorit unter den Farben liebe Astrid ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. .. ich gehe in die Knie bei dem Pünktchen-Strampler ...

    AntwortenLöschen
  12. ...Alpakas zuckersüß, wunderbar!!!
    herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Astid,
    beide Stoffe vereinen schöne Farben und sind wie immer perfekt verarbeitet worden.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. So schön. Gut das die Kleine (noch) nicht meckert. Wir hätten was verpasst.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  15. Ich mochte braun auch sehr lange gar nicht. Die Alpakas sind wirklich total süss und haben tolle Farben!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Süß, die gepunkteten Strampelbeine! Schau mal im Verlosungspots bei mir nach :-)...Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Och, ist das wieder süß!
    Du hast da echt ein Händchen für :-)

    AntwortenLöschen
  18. Und ich denke jetzt an unsere Wanderung mit Alpakas (ups oder Lamas...) mit dem großen Enkelkind vor 5 Jahren. Das sind ja so feine Mitwanderer, reagieren auf jeden Schritt des Menschen, der die Strippe hält, es war eine große Freude, mit diesen so anpassungsfähigen Tieren unterwegs zu sein. In Bunt wie auf dem Shirt sind sie ja auch ganz und gar zauberhaft ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...