Sonntag, 14. Februar 2016

Meine 6. Kalenderwoche




























Über den dritten Platz unseres Stammtisches bei den Schull- un Veedelszöch haben wir uns sehr gefreut, denn das bedeutete für uns auch den Gewinn eines Tages, an dem wir uns von unseren Strapazen erholen konnten. Dass den kölschen Jecken dann doch beim Rosenmontagszug die Sonne geschienen hat, ( und die Sturmböen von der guten alten Eifel fern gehalten wurden ) war uns auch eine Freude - mer muss och jünne könne! ( Für Ghislana und alle Interessierten: Hier gibt es Übersetzungshilfen! ) 

Wir selbst haben den Tag genutzt, um alle Kostüme zu waschen bzw. zu verräumen, um dann die "Quality couch time" uneingeschränkt zu genießen...


























In dieser überwiegend himmelsgrauen, verregneten Woche war einem jeder Lichtblick willkommen und hat zum Zücken der Kamera geführt. Der Aufenthalt draußen war mir meist verleidet, denn feuchte Kälte tut mir momentan gar nicht gut. Aber es blieb auch so viel zu tun, vor allem für den heiligen Bürokratius.


























Der Freitag ist hier schon gepostet, bleibt der Samstag, der bis zum frühen Nachmittag ein echter Oma - Opa - Tag mit der Enkelin war. Da gibt es zu essen, was das Herz begehrt, wird vorgelesen, gemalt, geturnt, gesungen, gekuschelt, dieser Film geguckt ( Läuse sind im Kindergarten gerade ein Thema ) und zum Abschluss ein paar Frühjahrsblüher für zu Hause gepflückt. Schön war's!


Und weil Lotta  heute Kunterbuntes im Blog sammelt, zum Schluss noch das offizielle Video meines Karnevalsstammtisches, gefilmt am vergangenen Sonntag bei den Schull- und Veedelszöch:





Und am Samstagsplausch bei Andrea/Karminrot nehme ich auch noch teil...











Kommentare:

  1. Hallooooo Astrid,
    der Film gibt aber das wieder, was für eine Stimmung war und ich liebe Spielmannszüge, das ist gar nicht so einfach so zu gehen, wie man spielt. Ein Kollege von mir hat früher einen Spielmannszug der Berufsfeuerwehr Stuttgart geleitet. Es ist eine ganz besonders Stimmung. Ja und Eure Raupen, das ist superklasse.
    Eine Menge Arbeit und man sieht, dass Ihr soviel Spaß dran habt.

    Mit lieben Grüßen oder wie du immer schreibst.
    Boon Weekend.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Astrid!
    Ich genieße immer wieder deine Art zu schreiben!
    Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz.
    Das dir das Wetter gerade nicht freundlich ist, kann ich verstehen.
    Das Sams haben meine Monster sehr geliebt...
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Kostüme sind einfach nur der Hit! Ein schöneres Beispiel für "Kunterbunt" gibt es nicht...;-). Einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. solche raupen würde ich gern in meinem garten haben!
    schöner film mit stimmung! bises

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    ich habe versucht Dich und den Herrn Ka. im Film zu erkennen, ist mir nicht gelungen, zu viele bewegte Bilder und eine Maskerade verändert Menschen sehr. Die sich entpuppenden Raupen sind klasse.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. Der Film ist genau so wie ich Karneval mag.
    Die Idee mit den Raupen ist das eine, aber die Umsetzung und die Präsentation sind Spitze. Da steckt eine Heidenarbeit dahinter.
    Bei dir ist sicher nach dem Karneval vor dem Karneval!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. wie immer seeeeehr gerne gelesen und geschaut bei dir :-)
    das bild vom sams ist sooooooooooo entzückend!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  8. Schön, die bewegten Bilder von eurem Zug zu sehen! Der Klapperatismus ist toll. Was habt ihr da wohl getüftel, damit das ordentllich funktioniert?
    Im Video sieht man auch die lebenden Bilder - dir find ich rasend genial!!!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    ich hab dich - glaub ich zumindest - erkannt. Ganz in grün?
    Und Herr K. mit dem Saxofon?

    Schönen Sonntag noch und danke für das *Steinmeierinterview*!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Astrid,
    danke für das schöne Video. Die Bemerkungen zur Raupe sind schon philosophisch. Bist du das, die da spricht?
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  11. Habe ich richtig in Erinnerung, dass du in diesem Jahr nicht im Zoch mitgelaufen bist? Das Video ist auf jeden Fall toll. Ihr seid ja ein richtig großer Stammdesch! So viele schöne Raupen und Schmetterlinge. <3 Die Kostüme sind wunderbar, da müssen viele Stunden Arbeit drin stecken. Den 3. Platz habt ihr euch damit allemal verdient - Wahnsinn!! Ich hoffe, dass Wetter ist dir bald wieder freundlicher. In der kommenden Woche soll es ja angeblich noch mal kalt werden... Schon gestern habe ich mir auf dem Fahrrad ordentlich einen abgefroren. Hoffentlich kommt der Frühling bald! In diesem Wunschdenken habe ich mir eben immerhin mal ein paar Tulpen für den Küchentisch gekauft. :-)

    Alles Liebe!
    Herzlich
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. herzlichen glückwunsch zum 3. platz! ich finde, ihr habt allerdings den 1. verdient, denn eure kostüme sind wirklich der hammer!!
    ganz, ganz süß finde ich auch das sams - meine tochter hat es auch so geliebt! (puh, lang ist es her...)
    ich wünsche euch noch einen schönen sonntag und schicke liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, jetzt ist doch alles 'jut jejannge' mit eurem Karneval, das freut mich sehr. und Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz!!! Wie Mano schon sagt, eure Kostüme sind dolll!!! Da ist auch dein Video bei Lottas 'kunterbuntem Sonntag' nicht mehr zu übertreffen ;-). Wie gmütlich es für deine kleine Enkelin immer bei Oma ist, kann ich mir vorstellen.
    Liebe Sonntagsgrüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. ...diese Raupen sind sehr erfreulich, liebe Astrid,
    wie sie zu den schönsten Schmetterlingen werden...wo nehmt ihr nur solche tollen Ideen her?...schöne Lichtblicke der Woche hast du gesammelt...wörtlich gemeint und mit dem Enkelkind,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Danke für das tolle Video, konnte ich doch mal etwas mitverfolgen. Ich war ganz weg von der schönen Pracht des Kölner Umzuges, das sich meinen Augen geboten hat. LG und einen schönen Valentinstag:).

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,

    deine Collagen sind so stimmungsvoll - eine bunt, die andere etwas melancholisch und die dritte fröhlich-gemütlich. Und der Faschingsumzug ist einfach ein Wahnsinn!!! Ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Eure Kostüme sind unglaublich schön!!!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja wirklich ein feines Filmchen, dass schöne Eindrücke vermittelt. Die Schmetterlingsraupen streckten wahrscheinlich abends alle Beine und Flügel von sich... Ihr braucht aber wirklich einen sehr, sehr großen Tisch für Eure Stammtischrunde.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Ihr Lieben: ein paar Zusatzinformationen:
    - Ich bin tatsächlich mitgegangen im grünen Kostüm hinter den Musikern.
    - Ich habe NICHT an den Raupen mitgetüftelt.
    - Ich habe NICHT den Kommentar im Film gesprochen. Das war die Moderation des WDR.
    - Wir sind beim Zoch eine Gruppe von ca. 68 Personen.
    - Die Musiker sind zum größten Teil Gäste, z.B. eine größere Gruppe aus Luxemburg, oder Verwandte, wie z. B. unsere Enkel & der Schwiegersohn.
    - Und jetzt ist für mich Karneval erledigt, denn in meiner Familie gibt es größere & wichtigere Veränderungen.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  19. Eure Raupen würde ich gerne in meinen Garten lassen.
    Dir eine schöne neue Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...