Mittwoch, 26. August 2015

Sommerpost & andere Bloggerfreuden































Gestern trudelte die vorletzte Karte der Sommerpost bei mir ein: eine farbintensive, ausschließlich handgemachte Darstellung ihrer Lieblingsfrucht Himbeere von Christine/ buntpapierfabrik. Danke dir für dieses anregende Bild! ( Eigentlich ist mehr Anregung gar nicht nötig, denn diese verführerisch leckeren Früchtchen sind auch in diesem Sommer meine Favoriten und stehen so gut wie täglich auf dem Kitchischen Tisch. ) 

Die beiden Karten der Vorwochen habe ich hier auch noch nicht vorgestellt:





























Die Karte mit dem Melonenschiffchen habe ich von Maike/Lebensknäuel bekommen, die meinen Eindruck bestätigt hat, dass die Wassermelone DIE Frucht dieses heißen Sommers 2015, zumindest unter den Teilnehmerinnen der Sommerpost, ist. Kein Motiv kam so oft in so vielfältigen Formen vor. Auch Maike hat eine sehr originelle Darstellung gefunden.

Nicht minder originell die Karte von Karin/Lockwerke, die einst eine veritable Weinkönigin an der Mosel war und somit niemanden in Erstaunen versetzt, wenn die Weintraube ihre Sommerfrucht ist. Auch diese Obstvorliebe teile ich uneingeschränkt ( und die zur Mosel auch ).

Auch euch Beiden vielen Dank!































Mit den Sommerpostkarten hatte ich ja gerechnet, mit weiteren Post allerdings nicht.

Und so habe ich bis auf den letzten Drücker gewartet, um das Päckchen von Karin/Tausendschön & Rosenrot von der Paketsammelstelle abzuholen ( dachte, es wäre eine Bestellung ). Und siehe da, ich bekomme zwei nette Stoffe zusammen mit sehr lieben Zeilen, ohne dass ich sie bestellt habe. Selbst die Postbeamtin war ganz beeindruckt vom liebevoll gepackten Päckchen. Danke, liebe Karin! Habe schon Ideen für die Stöffchen! Ich hoffe, du hast gerade erholsame Ferien...

Da ich immer noch keinen neuen Rahmen für den neuesten Käfer in meiner Sammlung gefunden habe, der mir aus Dänemark via Lotta/Lotta liebt Blau "zugeflogen" ist, zeige ich ihn sozusagen ungefasst heute endlich hier einmal. Lotta hat sich bei einem Museumsbesuch in ihrem Urlaub an meine leidenschaftliche Zuneigung zu Glas & Käfern erinnert und mir ein Souvenir mitgebracht - darüber habe ich mich sehr gefreut!

Ja, eure Liebenswürdigkeiten reißen mich immer wieder vom Sofa oder aus dem Stimmungstief, welches mich in diesem Sommer immer wieder mal zu lähmen droht. Unglaublich, wie nahe man sich in den Weiten des www sein kann!









Einen Überblick über die ganze diesjährige Sommermailaktion findet ihr bei Susanne/Frau Nahtlust.

Kommentare:

  1. Es ist schon ein bißchen schade, dass die Sommerpostaktion sich wieder dem Ende neigt. Mir kommt sie besonders verkürzt vor, weil ich die erste Karte nie gekriegt habe. Und eine steht ja noch aus. In meiner Gruppe gibt es witzigerweise Kartenpaare, die hervorragend zueinander passen, auch wenn die Früchte anders sind (Und ja, die Melone gab es auch). Zweimal wurde traumhaft mit handgeschöpftem Papier gearbeitet, zweimal wurden die Früchte sehr grafisch umgesetzt.
    Ich warte jetzt noch, bis ich sicher bin, dass meine Karten (die diese Woche dran waren) überall angekommen sind, dann zeige ich meine Frucht her.
    Und die Freude über das unerwartete Paket kann ich gut verstehen. So schön! LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, ich freue mich mit dir über diese Schönheiten. Wie schön das sie dir kleine Lichtblicke bescheren.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Ach solche Freuden sind doch himmlisch! Ich hatte gestern auch unvermutete "Doppelpost" im Kasten, da wird einem das Herz so warm, und das ist so schön. Ja, dass es im www. so persönlich zugehen kann, hätte ich auch nicht vermutet... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    die Sommerpost-Aktion ist so schön, ich bedauere es nicht teilgenommen zu haben, auch wenn es für mich die richtige Entscheidung war.
    Einen Käfer von Lotta und ein Stoffpaket hast Du bekommen, ja die Bloggerwelt ist einmalig, ich möchte sie nicht missen. Das lähmende Gefühl kenne ich leider auch zu Genüge, Du scheinst immer wieder Möglichkeiten zu finden Dich zu motivieren, das ist sehr schön.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  5. Was für wundervolle Post! Es ist doch immer etwas Besonderes, einen liebevoll gefüllten Briefkasten vorzufinden. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Astrid,
    das sind wunderschöne Karten und Geschenke. Ich mag diese ganz persönlichen Zeilen, Zeichnungen, Karten - so schön und einzigartig.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. ...ach so schön, liebe Astrid,
    dass diese "Auswirkungen" des Bloggens so aufbauen können...das ist so schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön solch überraschende Post zu bekommen.
    Das ist doch das Tüpfelchen auf dem i, zu den ohnehin schon vielfãltigen, tollen Karten.
    Wenig Tiefs und viele Hochs der Stimmung, wünsche ich dir ,
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Feine Sachen hast Du bekommen. Die hätten mich auch sehr gefreut.
    Lieben Gruß
    Katala, die Frankreich ganz herzlich von Dir gegrüßt hat und natürlich auch zurückgrüßen soll

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich gerade mit Dir über Deine (Post-)freuden..eine schöne Kartensammlung, die Himbeeren sind sehr, sehr schön, mich sprechen die Farben gerade besonders an.
    Ich bin (etwas erstaunt) über das Bild vom Niesen gestolpert.. Wir schauen jeden Tag an den Niesen, über den See. Unsere Jungs mögen die Geschichte vom Niesenfuchs sehr..
    Schicke Dir herzliche auch vom Niesen...
    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  11. Klasse - eine Himbeere (gab es die überhaupt schon mal, dieses Jahr, versommerpostelt? Ich kann mich gerade nicht erinnern)! Ich finde auch schade, dass die Aktion schon bald vorbei ist, aber gut, dass wir dann mit Eingemachtem für den Herbst vorversorgt sind :-)
    Und dann gibt es ja hoffentlich auch eine WinterMailArt-Aktion von Michaela und Tabea, die uns in und über die dunklen Monate hin begleitet.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine so tolle Aktion! Die Karten sind wirklich sehr kreativ und jede für sich so schön, das eigentlich alle einen Platz an einer Wand verdient hätten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...