Samstag, 6. Dezember 2014

12 Monate - 12 Cafès: "Café Wohnraum", Köln - Nippes


Marina/Morgenrosa hat hier aufgerufen, jeden Monat ein Café vorzustellen, welches man in den zurückliegenden Wochen besucht hat.


Im November wurde zwar wieder ganz viel Kaffee oder Tee getrunken, allerdings immer im häuslichen Rahmen bei Familienbesuchen, bei Freunden und auf der heimischen Couch, so dass das Bedürfnis, außerhalb der vier Wände einzukehren, mehr als gering war. Das grauenhaft graue, sonnenlose Wetter im vergangenen Monat tat ein Übriges und lockte einen nicht gerade aus der Bude...

Um doch noch einmal eine andere Atmosphäre zu genießen, lud ich den Herrn K. zum Frühstück in ein anderes Nippeser Wohnzimmer ein, das Café "Wohnraum", an der Hauptverkehrsader unseres Veedels gelegen:





Dort gönnte sich der Herr K. - trotz plüschiger Weihnachtsstimmung im Raum - ein ausgiebiges, luftiges "Pick Nick" als Frühstück ( denn so eine reichhaltige Platte gäbe es zu Hause nicht ). Und ich genoss zu meinem Kapuziner eine "Scharfe Schnitte", die Aussicht auf die Straße und die Musik (sehr angenehm: Jazz!):



























Danke, Sebastian von nippes en bloc, für diesen Tipp!



Das "Café Wohnraum" befindet sich in der Neußer Straße 314 in 50733 Köln ( Nippes ) und ist dienstags bis samstags von 8.30 - 19 Uhr geöffnet , sonntags von 9 - 17 Uhr.








Und da heute wieder Samstag ist, verlinke ich diesen Post auch mit der Kaffeerunde bei Ninjassieben.

Kommentare:

  1. Hallo Astrid,
    das Café sieht in der Tat klasse aus. Als ich noch in Nippes gewohnt habe, hat mich die Vielfalt der Cafés fasziniert. Ich weiß nicht, inwieweit wir beide es einmal hinkriegen könnten, uns in einem dieser hübschen Cafés in Nippes zu treffen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gib die Hoffnung nicht auf! Zumindest ich sollte ab 2015 mehr Zeit dafür haben!
      GLG

      Löschen
  2. Eine tolle Idee, so ein Frühstück mal an einen anderen Ort zu verlegen, vor allem, wenn er so viel Atmosphäre hat! Ich mag Café's sehr gerne, alllerdings suche ich mir da zur Begleitung eher eine Freundin aus als den Herrn L...Der hat nämlich nicht so viel Sitzfleisch...;-). Dir einen schönen Nikolaustag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich regelmäßig in der Nähe besagter Einkaufsstraße und kenne das Café gar nicht. Tsss. Muss dringend nachgeholt werden. Lg mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass mich das doch einfach mal wissen, wenn du in der Nähe bist!
      Einen schönen 2. Advent!

      Löschen
  4. Gemütlichkeit und Leckereien, da lohnt sich das Aufsuchen neuer Gefilde doch sehr. Eine schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gemütlich sieht das aus. Ich muss immer schauen, ob auch noch Platz für einen artigen Lockenhund bleibt (ist in vielen Cafes nämlich recht beengt). Der lässt sein "scharfes Schnittchen" von daheim mitbringen..(Aber in Köln gibt es bestimmt auch ein Cafe, das für die vierbeinigen Begleiter schmackhafte Kekse im Programm hat, oder?)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ...sehr gemütlich dieser Wohnraum, liebe Astrid,
    da würde ich öfter mal frühstücken gehen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Der scharfen Schnitte würde ich mich glatt anschließen und ja: So etwas sollte man unbedingt öfter tun und sich hin und wieder "das Anderswo" leisten. So herrlich. Schönes Wochenende vollends! LG. Susanne/frau nahtlust

    AntwortenLöschen
  8. Und ich dachte schon: der Herr K. kocht was ;-)
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich....... !
    Habe gerade 2 Landbrote gebacken und die Platte von deinem Liebsten würde dazu sehr gut passen. Mal sehen was unser Kühlschrank so her gibt ?!
    Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent.....sei lieb gegrüßt ...Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. wäre genau unsere zeit, 9.00 uhr sonntagsfrühstück ;-), schön deine kölner café-reihe... lieben gruß und einen feinen sonntag wünsche ich euch! ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht aber so richtig lecker aus.
    So ein aushäusiges Frühstück ist doch immer wieder nett (wenn das Café stimmt ;-))
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,
    das Café wäre so nach meinem Geschmack.
    Schade das Köln sooo weit weg ist.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    danke für's Mitmachen und Erinnern! :) Die Linkliste ist jetzt online, ich war so frei und habe deinen Link schon eingetragen.
    Viele liebe Grüße und noch einen schönen 2. Advent!
    Marina

    AntwortenLöschen
  14. eine nette idee den anderen mal zum frühstück einzuladen. und das drumherum sieht wirklich ganz heimelig aus :). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...