Dienstag, 12. November 2013

12 von 12 - November 2013








































Nach Süden grau, nach Norden blaugrau, 5 Grad und glücklicherweise kein Regen!
Da lass ich mir erst einmal mein Frühstück schmecken, 
und Herr K. stellt mir dann die Altpapiersäcke zur Abholung vor die Tür. 

( Habe gestern Abend beschlossen, mich von meiner Sammlung Hochglanz- Magazine zu trennen. Seit ich Blogs lese, gucke ich da eh nicht mehr rein. 30 Stück pro Sack - und schon ist er 15 Kilo schwer.....)



Dann Friseurbesuch, Krankengymnastik, ein paar Blumen, Türkische Pizza - Seelennahrung!





Austausch mit der Schwester über die Situation der alten Eltern,
Besuch von Kolleginnen, Martinszug der Enkelin und dann wieder:
Philharmonie.



Kommentare:

  1. Liebe Astrid! Im Süden war es wirklich grau. Einen reich gefüllten Tag hast du erlebt! Meiner war dagegen richtig langweilig. Sind die Laternen in Regenmäntel gepackt? Philharmonie, wie schön, was gabs denn?
    Liebste Grüße nach Köln,
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Mich hat gestern auch eine Zeitschriftenvernichtungsaktion gepackt! :) Zum Friseur müßt ich auch mal ganz dringend, aber hier in Norwegen ist mir das wirklich zu teuer. Dafür könnte ich einmal nach Deutschland fliegen und wieder zurück! Hach bei dem Martinszug wäre ich auch gerne dabei, schöne Laternen sind das! :) Oh und in die Philharmonie, das war sicherlich schön! Dein Tag war wirklich beneidenswert (bis auf die Krankengymnastik)! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja - mit unserem Umzug in Sichtweite habe ich mich auch gerade von ganz vielen Zeitschriftenstapeln getrennt. Man denkt immer, man schaut da noch mal rein, aber man macht es natürlich nie. Du hast Recht, man sollte gar nicht mehr in die teuren Dinger investieren… Dein Tag ist/war nett! Mit Besuch und Philharmonie…und der Friseurbesuch natürlich :) Hoffe, mit Deinem Ärmchen geht es weiter bergauf…Hab’ wieder einen schönen Tag, liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  4. Da sind sie ja, die 12e! Mit allen Höhen und allem Drum und Dran... Zu Besuch wäre ich auch gern gewesen. So schöne Tassen! Ich hab heute einen Rekonvaleszenztag eingebaut, nachdem die Symptome einer Magenverstimmung (oder so...) wenigstens schon mal verschwunden sind. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ganz schön was los bei Dir - trotz Krankenstand.
    Sehr schöne Moment-Aufnahmen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. liebe, schöne höhepunkte, trotz allem. mail und post folgen bald, hier läuft die zeit ticktack...

    AntwortenLöschen
  7. wunderbar, deine 12. das mit den hochglanzmagazinen steht bei mir auch an...

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder! Danke für den Einblick in deinen Tag!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  9. Quite a colourful and productive day, beautifully caught with your camera.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...