Mittwoch, 19. Juni 2013

Täschchennähen { MMI 13 }






Das Frollein Pfau aus dem höchst geschätzten Nachbarstadtteil sammelt heute wieder ein, was andere mögen.

Und ich mag es ( nicht nur heute bei dieser Bruthitze in der Stadt ),  zur Entspannung kleine Täschchen zu nähen ( und andere hoffentlich, ständig welche geschenkt zu bekommen ).



Seit ich mit Hilfe einer gekauften Stickdatei im Sommer 2011 dieses, mit einigen Fehlern behaftete Model fabriziert habe, hat mich der Täschchen - Nähwahn nicht mehr verlassen und ich habe - zu Berufszeiten - oft noch einmal spät am Abend ein Täschchen genäht, um "runter zu kommen".

Viele verschiedene Modelle habe ich in meinem Repertoire ( bei Pinterest zu bewundern ) und vor Weihnachten kann es schon mal vorkommen, dass ich zwanzig Stück hintereinander nähe. Aber am wirksamsten funktioniert der Stressabbau bei einem schönen Einzelmodell.

Und das kleine Täschchen "Patience" auf der Taschenspieler - CD von Farbenmix hatte so den gewissen Pfiff, dass ich mir die CD doch auch noch zulegen musste ;-)....





Und voilà: mein zweites Exemplar nach diesem Schnittmuster:
































Gern würde ich es an meine 200. Leserin, mit der ich in den nächsten Tagen rechne, verschicken. 

;-) Astrid

Nachtrag: Und das ist Susanne/Made by Elsch. Ich freu mich sehr!


Kommentare:

  1. Die Tasche ist wunderschön! Glückwunsch zu so vielen Lesern!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. So 'n Mist, ich war schon Leser! Für solch grandiose Täschen könnt ich mich ja glatt prügeln. Ich liebe kleine, mittlere und alle Sorten von Täschchen, neben allen Sorten von Stiften ( und dafür braucht man Täschchen) und Notiz - und Skizzenheften.
    Tja da kann man nur gratulieren. SEUFZ !!!
    ;)
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist wirklich wunderschön, seufz.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Taschenwahn kenne ich auch gut. Die ebeiden sind aber auch sehr bezaubernd.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Der Stoff ist ja wirklich sehr schick! :)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Boah, da war ich einen Tick zu schnell. Bald wäre ich die 200. gewesen.
    Das Täschchen ist echt wunderschön. Ein Schmuckstück und vielseitig zu
    benutzen.
    Sonnige Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Täschchen nähen zum Stressabbau, nicht schlecht. Ich fluche beim Nähen immer zu viel, um runterzukommen. Dafür häkle ich sehr gerne zur Entspannung. LG Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. Fluchen tu ich immer beim Autofahren..
      LG

      Löschen
  8. Hah Astrid! Die Tasche kannst Du ja heute noch verschicken :). Davon kann man ja auch nie genug bekommen, denn so kleine Täschchen sind immer super.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Schade da war ich zu spät. Aber die 202 Leserin hat auch was. Ab jetzt also regelmäßig. Viele Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...