Mittwoch, 8. Mai 2013

Tasche für mich



...die Shopping - Queen ( LOL ).....

Na ja, samstags darf ich beim Gemüsehändler des Vertrauens, dem unnachahmlichen Ernst an der Ecke beim "Golden Kappes", einkaufen.
Dafür habe ich mir endlich mal was Neues genäht:





Eine "Joker", dieses Mal mit Boden, aus einem Möbel - Struktur - Stoff & Lederimitat von Stoff & Stil, verstärkt mit Decovil,  innen mit einem rot-weiß gepunkteten Wachstuch gefüttert und entsprechenden Taschengriffen aus meinen Beständen, Stickdatei "Lottas verdura"/Lila - Lotta von hier. Vor dem Besticken des Möbelstoffes hatte ich meiner Maschine eine ganz neue, spitze Nadel spendiert. Das war eine schlaue Idee.

Innen habe ich eine Reißverschlusstasche fürs Portemonnaie eingebaut und einen Karabinerhaken für den Schlüssel.

Beim Nähen habe ich dann all diejenigen unter euch ( ;-) Andrea!!! ) bewundert, die solche sperrigen Stoffe zu Taschen vernähen. Ich habe ja nicht gerade ein Billig - Modell an Nähmaschine, aber meine Pfaff performance 2058 hatte doch so ihre Probleme, gleichmäßig zu transportieren und zu nähen. Und auch meine Fein- und Grobmotorik war beim Wenden recht gefordert. Die Anleitung auf der Taschenspieler - CD fand ich da nicht gerade hilfreich, denn mir fehlte eine Angabe, wo und wie lang die Wendeöffnung sein sollte. Bei mir war sie dann wohl zu eng, denn mein Wachstuch ist etwas eingerissen. Aber für meine Einkäufe reicht das neue Taschen - Exemplar

Ich näh jetzt noch ein kleines Täschchen, von wegen Erfolgserlebnis und so.
;-) Astrid


P.S. Dieses Freebie gibt es nun nicht mehr. Aber hier findet ihr ein schönes Angebot!


Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    das ist ja wohl die allercoolste "Gemüse-einkauftasche" die ich je gesehen habe ;o)!Muss das eine Freude sein, die zu füllen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ernst wird Augen machen:)) so eine wunderschöne Einkaufstasche hat er bestimmt noch nie gesehen! und ich auch nicht:) TOLL!!!

    ganz liebe Grüsse und danke für den link!

    andrea...die mit einer Janome näht:)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche!! Das nenne ich einkaufen mit Stil :-)
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist ja toll geworden! Ganz nach meinem Geschmack! Sehr stilvoller Gemüseeinkauf ist damit garantiert! :-)
    Ich danke für deine lieben Glückwünsche, die ich mir aber ganz nach Befehl erst morgen abhole!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schön, um die beneide ich dich!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    wenn das Obst und Gemüse jetzt nicht mit Salto und Freudeschreien von selber in die Tasche hüpft, dann weiß ich auch nicht weiter... das ist ja so ein tolles Teil! Egal, kleine Macke sieht doch eh keiner, der Gesamteindruck zählt und der ist Spitze!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hammer, da ist sie ja! Stylischer kann man einfach kein Gemüse kaufen. Die Tasche ist der Wahnsinn und ich staune jeden Tag wieder aufs neue über deine Nähkünste.
    Schöne Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tasche! Richtig schön! Mir gefällt die Kombi aus den roten Punkten und dem groben Möbelstoff.
    Decovil ist für den Stand, oder? Ich kenne mich mit den Verstärkungsmaterialien (noch) nicht so wirklich aus. Ich würde gerne eine Sporttasche für mich nähen (eigentlich die LittleHolidayBag von Frau Liebstes). Hättest du da einen Tipp für mich?
    Danke für den Tipp mit der Stickdatei! ;-)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Für gewöhnlich finde ich Einkaufstaschen ja nicht so berauschend. Aber diese ist echt gelungen. DAmit kann man sich sehen lassen!!!
    Gratuliere!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Die ist aber wirklich hübsch mit dem bestickten Gemüse. Da macht das Einkaufen doppelt Spass. LG

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, das ist aber eine seeeehr feine Tasche für Obst und Gemüse..also, ich muss schon sagen, vornehm, vornehm!
    Eine wunderbar gelungenen Stoff-und Stickkombination
    liebe Grüße von schreibfaulen Frida

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Astrid,
    die Tasche sieht sehr hübsch aus. Meine Frau hat viele Einkaufstaschen selbst genäht. Zum Leidwesen meiner Frau muss ich eingestehen, dass Deine Tasche mindestens genauso hübsch aussieht wie die Taschen meiner besseren Hälfte ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  13. Bitte keine Krise heraufbeschwören vor Vater- bzw. Muttertag, liebe Dieter!
    :-D
    Einen schönen Tag morgen ( auf dem Radl?)!

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche ist der Wahnsinn. Superschön.
    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist der Hammer, die ist so schööööööööööön geworden! Sei lieb gegrüsst, Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine traumhafte Tasche!! Ich kann leider überhaupt nicht nähen:(
    Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir : das die Acanthusgewächse bei uns gedeihen: wußte ich gar nicht.Lieben Gruss von heiDE

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein cooles Teil!
    Manchmal ist es schon schade, keine Stickmaschine zu haben...
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  18. So ein wunderhübsche JOKER! Du hast ihn einfach perfekt mit den Stickdateien kombiniert. Deinen Tipp mit der genauen Angabe für die Wendeöffnung werde ich mir merken, vielen Dank für den Hinweis. Bei der Pfaff hängt der Transport dicker Stoffe oft mit der Nadel zusammen. Ich nehme dann eine 110er und den breitesten Nähfuss, damit die Raupen unten schön greifen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...