Donnerstag, 30. Mai 2013

In meiner Handtasche



Das kleine M besitzt dieses herrliche Buch: "Omis Handtasche". Doch es steht dekorativ im Bücherregal herum, ist doch die wirkliche Handtasche der Oma so viel begehrenswerter und wird schon seit mindestens anderthalb Jahren immer wieder gerne genau untersucht:































Und bei dieser Gelegenheit wird dann auch sichtbar, was ich in der großen Rosensamttasche von Elbmarie so mit mir herumtrage: 
Portemonnaie, Schlüsselbund mit Schweizer Messer im Miniaturformat, ein dünnes Dreieckstuch ( selbstgenäht ) gegen Halskratzen, eine sogenannte Tatüta ( gekauft ), ein kleines Notfalltäschchen mit Lippenstift & - balsam, Kamm, Spiegelchen, Augentropfen, Halsschmerz - & Kopfschmerztabletten ( selbstgenäht ) und das pinkfarbene Täschchen mit allerlei Schmuckkram ( Geschenk der Tochter ). Es fehlt auf dem Bild noch mein iPhone im selbstgenähten Filzetui -  mehr nicht! Ich habe immer viel Platz frei in meiner Tasche!


Wie es andere Bloggerinnen mit ihrem Taschen so halten, erfahrt ihr wieder bei Nic.


Kommentare:

  1. herrlichste beschäftigung: omas tasche ausräumen, kenn ich nur zu gut :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. :-D was man nicht so alles braucht!!! Geht uns allen irgendwie gleich!!!
    Danke für´s Luschern....ich liebe solche Aktionen!!! :-D
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. wie?
    dein enkelkind hast du auch immer in der handtasche dabei?
    zutrauen würde ich es dir ja... ;) *lach*

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde ich aber am liebsten tun! Die ist so süß!!!!
      LG

      Löschen
  4. Hallo Astrid. Tolle Samt-Tasche! Danke fürs zeigen...GLG ;D

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tasche, die Taschen von Elbmarie sind auch immer wieder zu schön! Wie ich Dich beneide, meine Tasche ist immer zum Platzen voll. Da ich für die Kinder auch immer was zu trinken und zu Knabbern dabei habe!:) Ich zeige heute nur meine Sparausrüstung. Klem Alice

    AntwortenLöschen
  6. Es sieht ja in unserer Stadt zumindest so aus, als brauchst du heute keinen Regenschirm in deine Tasche packen! Hoffen darf der Mensch ja. (Super finde ich das Taschenmesser, kann frau immer gebrauchen...) LG Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. Oh, ja, das Messerchen ist klasse. Mit ner Schere und nem Not-Kugelschreiber, Pinzette und Nagelreiniger!
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. So süß ist das kleine M. Meine Tasche wird auch gern noch untersucht, aber nur um zu suchen, ob ich mal wieder ein Traubenzucker eingepackt habe. Ich habe noch eine Einkaufstasche mit drin, Handcreme, Augenringeverdecker, Haargummi&Haarklammer, Asthmaspray und manchmal Strickzeug. Das Omahandtaschenbuch haben wir nicht, schließlich ist so eine echte Handtasche, egal ob von mir oder von Oma viel interessanter. Die Oma hortet in ihrer auch immer Bonbons. LG

    AntwortenLöschen
  8. na das ist tatsächlich sehr interessant, da kann ich deine enkelin verstehen;-)

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  9. tolles foto!
    herzliche grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Aaaah, Tasche ausräumen, das habe ich auch immer sehr gerne gemacht ... oder doch zumindest versucht. ;-) Was für ein herrliches Bild - danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  11. Jaaaa, die Geheimnisse einer Damenhandtasche...
    am besten gefallen mir persönlich die selbstgenähten Kopfschmerztabletten ;)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Mir sind schon öfters deine klugen Kommentare auf verschiedenen Blogs aufgefallen - zuletzt dein Feedback zu Fees gestrigem Post. Wie Recht du doch hast...
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen schnellen Gegenbesuch - und den lieben Kommentar.
      Du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht. Genau das hat mich an dieser Szene, die ich "backstage übern Zaun" bei laufender Zirkusvorstellung aufnehmen konnte, auch so gepackt: der Clown mal nicht mit nur gespielter Fröhlichkeit, sondern echt und herzlich...

      Löschen
  13. Huch, du bist ne Omi?? Ich dacht wir zwei sind ein Alter... Hm, okay - vllt. hab ich auch nur zuuu spät angefangen nech? Ein tolles Bild mit schicker Tasche und interessantem Einblick.
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  14. OOOh, du hast den tollen Habitat-Teppich :-))
    Das Foto ist natürlich auch super !!!
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  15. Oh, so schön bunt. Hach, könnten wir doch einfach so in jedermanns Tasche herum kramen. "Entschuldigung, darf ich einmal in ihrer Tasche wühlen." ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Nach wie vor ist dein Kommentar - bitte immer mit Namensnennung! -für mich wie der Applaus im Theater jederzeit willkommen, auch wenn die neue Gesetzeslage alles etwas komplizierter macht. Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Danke, dass du bis hierhin durchgehalten und dich nicht hast abhalten lassen!