Freitag, 31. Mai 2013

Friday - Flowerday # 22




Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .





Den weißen Blumen bleibe ich bei meinen Blumendekorationen weiterhin treu,
denn als Hobbygärtnerin weiß ich: 
Weiße Blüten leuchten im Dämmerlicht mehr als alle anderen.
Und das ist bei dem vorrangig trüben Wetter nicht zu verachten!
Dieses Mal: Weiße Pfingstrosen in den Glaspokalen,
die ich hier schon gezeigt habe.

Und als Verena in ihrem Blog einen Hirschkäfer präsentierte, 
erinnerte ich mich an unsere Insekten - Sammlungen aus den 80er Jahren, 
wählte dann aber lieber die gläsernen Prachtexemplare von Gerda Hüsch
ein Kästchen mit lauter Insektenansteckern aus Blech, 
die ein Entomologenfreund uns seinerzeit geschenkt hatte,
als weitere Dekorationsobjekte aus.





Dann geriet ich gestern in eine Art Dekolaune,
schnitt im Garten einige Triebe unserer dreifarbigen Zierkiwi/actinida kolomikta ab &
steckte sie in zwei Flaschen aus der Apotheke des Vaters einer Kollegin,
deren einfache, klare Form mir so gut gefällt.

Die Zierkiwi haben wir vor 25 Jahren im Kloster Maria Laach gekauft.
Sie berankt jetzt die Mauer zum Nachbarn zur Rechten.
Neben den farbigen Blättern zeigt sie winzige, maiglöckchenartige Blüten, 
versteckt unter diesen Blättern.
Früchte haben wir allerdings noch nie geerntet.





in den vergangenen Tagen gab es bei uns -
wie das nach Geburtstagen so üblich ist -
einige Blumensträuße.
Dieses Arrangement möchte ich heute auch noch zeigen:
Hortensien mit Agapanthusblüten, dunkelrote Bartnelken mit weißen Tulpen,
die wie Röschen aussehen.
Sehr schön!



Kommentare:

  1. Ganz wunderschöne Stillleben sind das, ein Augenschmaus!
    Wenigstens kriegen deine Pflanzen immer noch genug Wasser von oben..... Auf den Frühling wartend schicke ich dir viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder, liebe Astrid! Du hast wirklich ein Händchen für (nicht nur florale) Deko und alles für Fotos gekonnt in Szene zu setzen! Die Käfer sind ja klasse!

    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz bezaubernde Blumen Arrangements, die zudem noch sehr schön fotografiert sind. Solche Bilder lassen den trüben Mai vergessen. Danke!

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön Deine Freitagsblümchen! Klem, Alice

    AntwortenLöschen
  5. Wow, du bei dir ist ja ein richtiges Blumenmeer zu bestaunen. Alle Sträuße sind so schön. Die bringen bei diesem Wetter gute Laune in die Bude. Die Dekoration mit den Insekten finde ich witzig und es passt alles farblich so gut zusammen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. alle sträuße sind wirklich eine pracht und machen gute laune (besonders wenn man das rollo runterzieht und die heftigen regenschauer aussperrt!). die insekten mag ich auch.
    dein foto vom letzten post ist ganz bezaubernd! handtascheausräumen war früher immer das beste mittel gegen kinderlangeweile!
    liebe grüße schickt dir mano

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ja, es ist doch wieder spannend, aufs Neue zu erleben, dass am Anfang des Lebens doch immer alles gleich bleibt.
      LG



      Löschen
  7. Liebe Astrid, du hast dich wieder selbst übertroffen, einfach eine Augenweide,so wundervolle Blumenarrangements wieder, superschön und besonders begeistert bin ich natürlich von deiner Käfersammlung, die ist ja wohl sowas von oberaffengeil und diese kleinen Glasvitrinen mit Metallrand haben es mir besonders angetan.
    Sonnige Grüße aus dem Norden und allen, die Geburtstag haben die besten Wünsche und alles Gute!
    Schönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Blumesträuße und so rein weiße Pfingstrosen habe ich, glaube ich, noch nie gesehen.

    Danke für die Hilfe beim Identifizieren meiner Wildblumen. Du hast Recht, ich brauche unbedingt ein Buch zu Wildblumen und Wildkräutern, allerdings auf Englisch, damit meine Liebste auch mitlesen und -gucken kann.

    Liebe Grüße
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Was sind das wieder für geniale Stillleben und Fotos, liebe Astrid !!!
    Hier am Niederrhein haben wir alles für dich vorbereitet und auch die Sonne eingeladen. Sie ist schon da :-))
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  10. Grandiose Arrangements - ich mag sie alle, besonders aber die weißen Pfingstrosen! Noch nie gesehen. Und die Käferpracht... Lieben Gruß aus dem Dauerregen..., trotz blauen Wolkenlochs im Abendhimmel. Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Die Blumen sind natürlich schön. Aber die Insekten sind der Hammer! LG Mila

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...