Donnerstag, 11. Oktober 2012

Overall für Babys II



Heute will ich das zweite Schnittmuster vorstellen, nach dem ich im letzten Winter zwei Overalls für das kleine M genäht habe:







































Es handelt sich um diesen Overall aus der Ottobre 4/2011,  der Herbstausgabe also, und sollte aus Babycord mit Baumwollfutter genäht werden:

© STUDIO TUUMAT OY/OTTOBRE


Dieser Overall ist ein Beispiel dafür, dass man sich solche Angaben genau zu Gemüte führen sollte, bevor frau zu viel modifiziert, denn diesen Overall hat nie ein Kind getragen! Da der Anzug im Winter angezogen werden sollte, habe ich ihn nicht nur aus dem wasserabweisenden Farbenmix - Popeline genäht, sondern noch mit doppeltem (!) Volumenvlies und einem Fleece gefüttert. Der Effekt: Alles war so dick & steif, dass das kleine M nur mit Mühe in den Anzug verfrachtet werden konnte. Welche Mama hat darauf schon Lust, zumal im Winter das Anziehen vom Kind sowieso oft als Zumutung empfunden wird!

Hier noch ein paar Details:

Stoffe: Jackenstoff beschichtet "Farbenmix Staars", gibts zum Beispiel noch hier, Jersey "Birdy" von hier, Fleece,  Plüsch & Bündchenware aus meinen Beständen

Stickdateien: "Birdie"/ Janeas World von hier


Ein neuer Overall musste her! Dieses Mal nur mit einer Schicht Volumenvlies & Ärmeln mit Steppfutter aus Nylon. Und dieser Overall hat das kleine M durch den Winter begleitet, sogar bei klirrendem Frost in Paris, welches das kleine M im Februar zu Fuß erobert hat. Und weil ich meine Mongolenprinzessin in diesem Anzug so süß fand, kommt jetzt eine - bei mir ungewohnte - kleine Bilderflut:







Stoffe: Jackenstoff beschichtet "Elsie Garden" in braun, gibts zum Beispiel noch hier, Jersey "Elsie Garden" in rot ( Kapuze ), rosa Fleece,  türkiser Plüsch & Bündchenware aus meinen Beständen

Stickdatei: "Winter Wappen"/Feinkram von hier

Passend zum Overall gab es noch eine Greta - Mütze aus dem braunen "Elsie Garden "- Jersey, gefüttert mit dem rosa Futterfleece & Fäustlinge aus dem selben Material nach einer Ottobre - Gratis - Anleitung.



Mein Fazit: Ich werde diesen Anzug in diesem Winter sicher wieder nähen, allerdings mit einem Reißverschluss in der Mitte statt der Kamsnaps, denn da geht das Verschließen schneller & kann vom Kind selbst geleistet werden. Und wahrscheinlich werde ich noch einen  Versuch mit dem Farbenmix "Staars" starten, denn der gefällt mir eigentlich gut & ich habe noch viel eingelagert... 
;-) Astrid





Kommentare:

  1. Wer weiß?! Vielleicht ist das Kindlein dann schon so weit und öffnet den Zipper? Ha, ha, ha!

    Tolle Bilder, tolle Kleidungsstücke. In Paris, da leben die Exhibitionisten. Mir begegnet da jedes mal mindestens einer. Jetzt wirst Du Dich fragen, wo ich da rumrenne. Ja, ja. Machen wir es ruhig an mir fest.

    Liebe Grüße.

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. kaum schaut man mal ein paar Tage nicht bei dir vorbei... so unglaublich viele schöne Sachen! Astrid, du bist einfach genial!!! deine Enkel haben´s wirklich gut:)

    ich wünsch dir einen wunderschönen Tag!
    liebe grüsse, andrea

    soll ich jetzt wirklich Material für eine neue Tasche besorgen? dann müssen wir uns noch einen kleinen deal überlegen:)

    AntwortenLöschen
  3. wow wow wow, einfach genial liebe astrid, also beide, schade, daß der erste zu fest geworden ist, aus dem stars sieht der so klasse aus!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Zuckersüss, der braune Overall hat es mir besonders angetan, ein Traum!!! Ich habe grad zufällig was entdeckt, schau mal hier:

    http://www.ebay.de/itm/Microfleece-Tupfen-Punkte-Polka-Dots-kuschlig-Fleece-Stoff-blau-dunkelblau-/330807314753?pt=DE_M%C3%B6bel_Wohnen_Stoffe&hash=item4d05a70941

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anja, für den Tipp! Du kennst nur mein Nicky-/Fleece - Lager nicht ;-). Mein Mann kriegt schon die Krise...
      GLG
      Astrid

      Löschen
  5. wieder so ein prachtstück! und ja, ich mache mich auch ans nähen. schon beschlossen ;)

    vogelschar: oh ja, habe ich gehört, dass sich sittichte in der schar in manchen regionen halten können. das finde ich ja sehr exotisch ;) sogar wellensittiche ... peterchen, hansi, pucky, kiki, schnurbsi ...

    Liebe grüße aus dem dauerregen . tabea

    AntwortenLöschen
  6. liebe Astrid, mein Kommentar zu deinem Post war schon längst überfällig. Dank deinem Bericht habe ich mich auch an einem Anorak für meine Maus versucht. Ich habe mir nie Gedanken über die Ärmelfütterung gemacht, zum Glück hast du etwas darüber geschrieben und so geht das Anziehen etwas schneller. Danke für die Motivation :-)
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Habe mir die ottobre nachbestellt, weil ich deinen anzug sooo süss fand... allerdings leider auf englisch... ich hoffe es wird trotzdem was.
    MfG Sandra

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...