Freitag, 26. Oktober 2012

Laternelaufen I



Was hatte ich mich auf die neue Stickdatei von Anja Rieger gefreut & schon eine neue Räuberhose aus Jeans zugeschnitten & so weit zusammengenäht, dass sie nur noch bestickt zu werden brauchte. Noch vom Bett aus kaufte ich per Internet die Datei & freute mich darauf, nach dem Frühstück gleich loszulegen. Da klingelte das Telefon. Die Tochter war dran & setzte einen Hilferuf ab: Das kleine M war übel gefallen & sie musste in die Uni & der Papa zur Arbeit. Ob wir....?
Ohne Frühstück im Bauch, mit ungewaschenen Haaren, aber geputzten Zähnen setzte sich die Oma ans Steuer, der Opa mit Einkaufszettel für sein geplantes Mittagessen auf den Beifahrersitz & los ging es...

Das kleine M öffnete uns mit seiner Mama, die Nase & alles drumherum rot verschmiert. Was mit meinem Herz passierte, könnt ihr euch sicher vorstellen! Doch beide lachten munter los: War alles nur Mamas Lippenstift, mit dem sich das kleine M verschönt hatte. Vom Sturz waren blaue Flecken im Gesicht zurückgeblieben, knallig überschminkt, dafür lief aber die Nase vom erneuten Schnupfen - ein gemütlicher Vormittag zu Hause mit Oma & Opa war einfach notwendig. Erleichtert zogen Mama & Papa von dannen & mein Vormittag verlief so ganz anders, als ich gedacht hatte. Aber sehr schön!

Die Hose habe ich dann am späten Nachmittag fertig gestellt:








































Die Räuberhose ist nun zu meinem Standardschnitt avanciert, Jeans & gelber Futterflanell sowie Bündchenmaterial sind aus meinen Beständen. Abgesteppt habe ich mit dem Dreifachstich der Coverlock bzw. mit dem süßen Sternchenstich meiner Pfaff.  Der Stern auf der rückwärtigen Passe ist ein Freebie, ebenfalls von Anja Rieger.

Ich geh jetzt noch einen passenden Nicky zuschneiden.
;-) Astrid



Kommentare:

  1. was für eine hose. ich bewundere die sauberen nähte. ich wünschte, meine maschine wäre zuverlässiger dabei ist es eine pfaff. auch die singer hat immer rumgezickt. ist es normal, dass die teile an nähten auf der stelle nähen und man sie überreden muss, drüber zu hoppeln?

    und was für eine oma!

    Liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tabea,
      ja ich begründe jetzt eine neue Sorte von Blogs, die Oma - Blogs ;-) Die Zeitschrift NIDO ist schon aufmerksam geworden ;-)
      Also, die tollen Nähte macht meine Coverlock, WENN SIE WILL. Sie ist nach wie vor meine MEISTERIN, nicht ich ihre. Nach meiner Erfahrung ist das bei allen Maschinen ein Problem, wenn Nähte aufeinander treffen, auch bei zugeschaltetem Obertransport (wenn man das hat). Bei der Cover ist das noch extremer, finde ich. Aber wenn es funktioniert, sieht es einfach toll aus.
      Nicht verzagen, Astrid fragen :-)!

      Löschen
  2. deine räuberhosen lieb ich ♥ und auch diese hat wieder unzählige liebevolle details!
    hab ein schönes wochenende,
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Andrea1 Auch dir ein schönes Wochenende!
      LG

      Löschen
  3. Mensch, ist die süß! Hach mir wird ganz warm ums Herz, wenn ich die Mäuse so "in action" und im echten Leben sehe :-))
    Danke!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ach Astrid, die Hose ist einfach nur goldig. Jedes mal, wenn ich die Hose bei dir sehe, denke ich mir, die musst du auch noch zuschneiden und dann bleibt doch alles unverrichteter Dinge. Dann genieße ich eben den Anblick deiner Räuberhosen etwas mehr. Dem kleinen M wünsche ich gute Besserung :-)
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, nur zu! Nur beim ersten Mal muss man aufpassen, die nächsten klappen dann wie im Schlaf ( na ja, man darf nicht zu tief schlafen: bei diesem Exemplar habe ich die Hosenbeine verkehrt an die Passe genäht ;-)). - Das kleine M ist wohl wieder ganz normal drauf, ist gestern Abend nur sehr früh ins Bett.
      GLG
      Astrid

      Löschen
  5. wie süss... wenn ich deine Räuberhosen sehe, frage ich mich wirklich warum ich noch nicht genäht habe als meine zwei solche Hosten trugen .. hach ...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  6. Ohje, gute Besserung der Kleinen!! Die Hose ist meeega süss und die Stickdatei muss ich mir auch gleich einmal ansehen!! Unser Sohn liebt ja Mäuschen über alles!!
    Total schön die Hose.
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    ich habe mich mal eben durch deine Räuberhosen-Parade geklickt! Großartig!! Ich werde mich demnächst auch mal an den Schnitt machen. An vielen Stellen habe ich gelesen, dass sie viel zu groß und weit ist. Mein Sohn trägt momentan 86. Welche Größen nähst du zur Zeit? Passen die? Nimmst du die Nahtzugaben weg oder verkleinerst du den Schnitt?? Würde mich über eine Rückmeldung per Mail freuen!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    mymucki@googlemail.com

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...