Sonntag, 2. September 2012

Hosen für Kleinkinder: Räuberhose


Puuh, endlich wieder mal etwas genäht! Zur Zeit stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen in meinem Leben einfach im Vordergrund & ich kann wenig über eine längere Zeit hinweg am Ball ( in diesem Fall an der Nähmaschine ) bleiben. 

Dabei ist das Problem - Herbsthosen für das kleine M - noch nicht voll zufriedenstellend gelöst:
Es sind zwar Hosen gekauft worden & die Ottobre - Hose aus diesem Post von meiner Tochter abgesegnet worden, doch ich finde sie etwas zu voluminös um Po & Bauch herum ( O - Ton französischer Schwiegersohn: So was tragen die Leute am Brüsseler Platz!?!? ). 

Die neue "Zwergenverpackung" ist am Dienstag hier angekommen, doch erst gestern konnte ich den Schnitt abzeichnen & ein Exemplar der Räuberhose zuschneiden. Da ich aus anderen Blogs wusste, dass die Hose groß ausfällt, habe ich die größte Größe 86/92 ohne Nahtzugaben zugeschnitten & verarbeitet  ( das kleine M passt noch gut in Größe 80 ). 

Ich bin zwar eine geübte Näherin, aber mein Fazit ist: Ganz, ganz genau mehrmals die Anleitung lesen & beachten! Wenn man das Hinterteil der Hose erst richtig zusammengesetzt hat, ist die ganze Hose schnell genäht & das Nähen macht dann auch Freude. Doch so einfach, wie es in anderen Blogs gesagt wird, finde ich den Schnitt wegen der rückwärtigen Passe nun nicht. 
Hier also meine erste Räuberhose, passend zur "La Paloma" - Jacke von hier:






































Da mir das Nähen so richtig viel Spaß macht, wenn ich eine Sache begriffen habe, ich noch jede Menge frisch gewaschenen Jeans habe & das kleine M Halbhosen gebrauchen kann, werde ich gleich eine zweite Hose zuschneiden & in Angriff nehmen - auch ohne Anprobe. Die kann erst am Oma - Opa - Tag erfolgen.
;-) Astrid

Stickdatei von hier und hier.



Kommentare:

  1. Aber sie ist richtig doll Schick geworden!!!!
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Deine Raeuberhose ist richtig klasse geworden
    Und manche Passen und auch Aermeleinsaetze haben so ihre Tuecken, da hast Du wohl Recht und auch als geuebte Naeherin habe ich da so manchmal etwas zu trennen....;-)
    GlG Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du,

    danke für deinen lieben Kommentar bei mir ;)

    Du machst mir ja Mut - die ZVP Vol 2 steht hier auch noch auf dem Programm - dann les ich wohl diesmal wirklich erst die Anleitung *zwinker*

    Und zu deiner Frage: wie ich so viele Quilts nähe? Na, einen nach dem anderen *lach* Aber keine Angst - das ist kein Wochenprojekt sondern Material für das nächste Jahr :)

    GLG Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, vielen Dank für den Award, ich werde mich ihm gleich morgen widmen. Die Räuberhose ist Klasse geworden. Ich wünsch Dir einen schönen Sonntagabend Josali

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...