Donnerstag, 23. August 2012

Partnerlook


... für das älteste & das jüngste männliche Mitglied der Familie:



Eigentlich war diese Farbkombination der neuen Blockstreifen - Jerseys von Swafing/Farbenmix so gar nicht mein Favorit & entsprechend wenig hatte ich davon gekauft. Aber jetzt habe ich ihn schon größtenteils verbraucht & die beiden anderen Kombinationen noch gar nicht angerührt! Ich überrasche mich halt gerne selbst! So ist das auch mit den zitronengelben Bündchen, die ich in letzter Zeit fast nur noch verwende...

Die Bündchenfarbe bot sich allerdings an, weil ich ja unbedingt das "Yellow Submarine" aus der  Stickdatei hier sticken & auf das Shirt fürs kleine B aufnähen musste. Mir geht das Lied noch immer wieder durch den Kopf, dabei ist es Jahrzehnte her, dass ich mit meinem Freund & Kollegen Heinz mit Schülern ein Musical gleichen Namens einstudiert & aufgeführt habe. -
Ich habe es auf Filz gestickt, denn zwei Tage vorher hatte ich viel Schlamassel beim direkten Besticken des Jerseys mit dem Schriftzug aus dieser Serie. Da muss ich noch per Hand nachbessern & dieses Mal wollte ich kein Risiko eingehen. 

Aber meine Stickmaschine war mir gnädig, wahrscheinlich gefiel ihr das heutige Klima auch besser. Deshalb habe ich auch noch diese Stickerei von hier ausprobiert. Ob das ein Motiv für das große M sein könnte?


;-) Astrid

Kommentare:

  1. Bonjour Astrid
    tolle Shirts hast Du gemacht, sie gefallen mir richtig gut und die Farben sowieso!!!
    Ich habe fuer Johannes eine aehnliche Uebergnagsjacke fertig ;-)
    Bisous Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Astrid,
    wirklich schöne Shirts sind das geworden, damit wirst du deinen Männern bestimmt eine riesen Freude gemacht haben:)
    Die Farbkombi gefällt mir auch richtig gut, werde ich auch mal in Erwägung ziehen;)
    Liebe Grüße
    Ortrun

    AntwortenLöschen
  3. Astrid, die sind ja der Knaller!
    Super.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. wow die shirts find ich toll und tim und struppi als sticki ist ja einfach genial!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...