Freitag, 10. November 2023

Friday - Flowerday #45/23

 


Was wäre der Herbst ohne Chrysanthemen?


Diese Farben sind für mich auch herbstlich.

Die purpurfarbene Sterndolde harmoniert mit dem graugrünen Eukalyptus.


So sieht also das Begrüßungskomitee in dieser Woche aus.

Aus der Vogelperspektive ist die ganze Vielfalt dieses Straußes zu sehen...


... und das ist der Blick von der Haustür aus.

Bon week-end!
                                                          
Und hier ist wieder der Platz für eure Blumendekorationen:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

17 Kommentare:

  1. Hach, schön! Chrysanthemen sind einfach großartig. Ich habe welche im Topf auf dem Balkon stehen, die leuchten seit Wochen so gelb wie noch was (und duften seltsam nach Seifenlauge, deshalb bleiben sie auch draußen ;-)).
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schöne Farben, liebe Astrid. Da werden dir bestimmt viele folgen;0) Auch das bernsteinfarbene Teelicht verbreitet wohlige Wärme. Schönes Wochenende...Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ach sieh mal an, da haben wir uns heute für das selbe Teelicht entschieden liebe Astrid.
    Das ist aber auch die einzige Gemeinsamkeit…
    Dein üppiger Strauß ist wie immer eine Wucht, so schön.
    Nächste Woche klotzenich auch wieder rein, heute gibt es noch mal etwas Männerfreundliches, grins.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wooow!! Was für eine wunderschöne Chrysantheme, liebe Astrid! So eine Farbenvielfalt. Sie kann es locker mit einer Dahlie aufnehmen. Überhaupt ist Dein Begrüßungskomitee einfach wunderbar! Ich wünsch Dir ein herrliches Wochenende. 11.11. nicht wahr?! Lieben Gruß dat Nikölleken

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,

    so ein schöner herbstlicher Strauß, den du dir zusammengestellt hast.

    Besonders gefallen mir die Sterndolden mit dem Eukalyptus.

    Diese obigen Farben hatte ich letzte Woche für meinen Strauß gewählt.

    Diese Woche habe ich einen Frühlingsstrauß geholt.
    Dunkle Farben konnte ich keine ertragen. Also besteht mein Strauß aus einer himmelblauen Hortensie, einer rosa Rose und weißem Schleierkraut. Der Strauß war sogar schon fertig gebunden, vielleicht mögen doch mehr Menschen Frühlingssträuße im Herbst.

    Viel Spaß mit deinem in der wunderschönen Vase,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, dein Strauß gefällt mir mal wieder sooo gut. Eigentlich hätte ich nämlich auch gerne so eine große Chrysantheme gekauft, die waren aber von recht schlechter Qualität. Drum sind es nur Kleine geworden, die bei dir ja Beiwerk sind. Wäre es möglich, würde ich deine Blümchen zu mir rüberbeamen. ;-)
    LG und ein schönes Wochenende, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Da kommt man doch gerne wieder nach Hause bei der tollen blumigen Begrüßung. 🌸 Ich sende Dir liebe Grüße aus El-Kantaoui, Tina🌴

    AntwortenLöschen
  8. Ein echt feines Herbstarrangement, liebe Astrid. Da freut man sich beim Reinkommen ins Haus. Die Farben sind so edel.
    Ein schönes Herbstwochenende wünscht Dir herzlichst,
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  9. hach..
    wundervolle Farben ..
    besonders von der Chrisantheme
    ich habe immer noch meine gelben Winterastern stehen..
    die halten sehr lange ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Einfach wunderschön! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  11. ...so eine wunderschöne Chrysantheme, liebe Astrid,
    ich glaube, ich würde sie mir einzeln in eine Vase stellen, in deinem Strauß geht sie ein bisschen unter...insgesamt allerdings auch ein erfreulicher Anblick...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Wundervolle Begleiter ergänzen in deinem Strauß die beeindruckend schöne Chrysanthemenblüte... ich mag sie immer mehr, denn da gibt es tolle Sorten in Farbe und Form. Ein wohliges Nachhausekommen und ein feines Wochenende wünscht Dir Marita

    AntwortenLöschen
  13. Milá Astrid, úplně mi došla slova nad tou překrásnou chryzantémou-její barvy i velikost jsou jedinečné, úplně jiná kategorie, než chryzantémy, které u nás vídáme především na hřbitovech. Nádhera! Na první pohled jsem si myslela, že jde o jiřinu. Krásný víkend přeji!!! Katka

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschöner Strauß, liebe Astrid. Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Ja aus der Vogelperspektive sieht dein Begrüssungsstrauss sehr schön aus. Obwohl ich Chrysanthemen nicht in meinem Beuteschema mag.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid,
    nun muss ich noch schnell bei den Freitagsblümchen vorbeihuschen, denn die habe ich diese Woche ausgelassen, weil die alten noch so schön waren.
    Ein toller Strauß und auch die "Bobbel"-Vase gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. très belles fleurs !
    lieber gruss
    mo
    merlecolibri

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst!

Ich wünsche mir allerdings nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht.
Da die anonymen namenlosen Kommentare zuletzt wieder zugenommen haben, hier der ausdrückliche Hinweis:

Ich werde sie weiterhin konsequent NICHT freischalten. ( Ausnahme: die amerikanische Gepflogenheit, nicht zu unterschreiben )

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.