Montag, 28. März 2022

Restefest März 2022

Schon über vier Jahre gibt es hier am letzten Montag des Monats ein Restefest ( nach einer Idee von Marion/Kunzfrau-kreativ, die sie jetzt wieder aufgegriffen hat - hurra! ). 
In diesem Monat war ich reichlich ausgelastet mit eher anderen Arbeiten. Und so ist nur diese Tasche für die jüngste Enkelin entstanden, nachdem sie sich eine solche gewünscht hat. Im Vormonat hatte ich nämlich eine in Blau für die große Schwester gemacht.


Rest ist gut, denn die Hose, die ich aus diesem wunderbaren Breitcord aus der Slowakei nähen will, liegt immer noch im zugeschnittenen Zustand bei mir herum. Aber der Winter ist ja jetzt vorüber, und ich hoffe, die Hose passt dann noch im nächsten Herbst. Ein echter Rest ist wieder mal das wunderschöne Leder, dass mir Mascha vermacht hat. Ansonsten ist alles sehr ähnlich wie bei der blauen Tasche: Zwei Rechtecke aufeinander genäht und mit einem Reißverschluss an der Oberseite geschlossen. Alles keine Hexerei, denn ich habe sie in anderthalb Stunden fertig bekommen, während der Herr K. seinen Infekt schlafend auskuriert hat.

Mehr habe ich dann auch in diesem Monat nicht zu bieten. Zwei weitere Restetäschchen habe ich ja schon vor drei Wochen im Blog präsentiert...






Verlinkt mit dem dem Restefest bei Marion und dem Creativsalat

13 Kommentare:

  1. Oh, die ist echt schön geworden! Die Kombination von Cord mit Leder macht die Tasche sicher zu einem robusten Liebling.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, liebe Astrid,

    der Stoffmix und der kleine Regenbogenanhänger oder -sticker.
    Ganz süß für eine kleine Dame.

    Ich wäre stolz wie Oskar mit so einer Tasche.

    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Beide Materialien ergänzen sich gut.
    Mir sind so schlichte Taschen sowieso die liebsten.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. So schön rot :-)
    Hast du gesehen, dass ich das restfest wieder aufgenommen habe?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd! Und das man nicht immer alles schafft, was man sich so vornimmt...
    Aber es klingt durch, dass es Deinem Mann wieder besser geht
    Eine gute Woche
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Rot und so chic! Das wird der kleinen Lady gefallen. Noch dazu mit Regenbogen...
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  7. ich liebe dein Rot das du dir zu der Tasche ausgesucht hast,
    ich finde auch dass die kleine Lady davon entzückt sein wird...
    Frühlings-sommerfarben und das nur aus RESTEN - unglaublich...
    und so schick...die beiden Materialien miteinander, wie sie sich aneinender schmiegen...
    ic liebe auch Reste jeder Art bei meinen Strickbeutelchen und komme auf die unmöglisten Ideen dabei
    es beflügelt die Phantasie...wenn man entdeckt: es passt!
    lieben Gruß auch an den noch nicht ganz gesundeten Herrn K.
    in der Hoffnung er schläft seinen Infekt aus..
    herzlich angel

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder erstaunlich, was du so in anderthalb Stunden an Schönem zaubern kannst. Ich hab heute morgen eines deiner Restestöffchen zugeschnitten.
    Daraus wird ein feines T-Shirt für den Jüngsten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. So süß, das Täschchen, liebe Astrid....hab einen gemütlichen Abend.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  10. Immerhin ein Teil liebe Astrid,
    besser als nix.
    Ich habe noch nichts diesen Monat aus meinen Wollresten gehäkelt, gestrickt, es wird Zeit.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr schöne Stoffkombi, das gefällt mir sehr gut mit dem Kontrast der Stoffe und sicher ist sie der Knaller zu deiner Hose im Herbst! Viele Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Ruckzuck fertig und schön, das macht Laune! Zudem freut sich die Enkelin darüber, wenn sie ein Werk aus deiner Hand begleitet.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    da nehme ich mal an, diese Tasche ist auch für das Geburtstagskind :-). Wie vom Geburtstagsshirt, bin ich auch von diesem Täschchen begeistert! So chic und wunderschön!! Diese Tasche wird bestimmt auch eine Lieblingstasche und steht der Tasche der großen Schwester in nichts nach. Beide ganz wundervoll!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Auch wenn Google es nun begünstigt, anonym zu kommentieren, wünsche ich persönlich mir nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht. Eine Kommentarmoderation behalte ich mir, auch aus diesen Gründen, vor.