Freitag, 11. Juni 2021

Friday - Flowerday # 24/21

 


Ein- zweimal im Jahr gibt es an dieser Stelle einen Post mit Rosen 
aus der hauseigenen Gärtnerei.
Heute ist es wieder so weit.


Diesmal ist es die Austin-Rose "The Pilgrim" aka "Gartendirektor Günther Schulze"
wie sie bei uns im Vertrieb heißt.

Schade, dass ich hier im Blog den Duft nicht präsentieren kann.


Ergänzt habe ich den Strauß mit Butterblumen,
wie der Kriechende Hahnenfuss in meiner Kindheit  genannt wurde.


Unglaublich, dass vor 35 Jahren unser Grundstück 
völlig bewachsen war mit dieser krautigen Pflanze!
Einige Exemplare setzen sich immer wieder mal durch.
Und in diesem Jahr gefallen sie mir sehr als Gegenstück
zu den hochgezüchteten Rosen.


Zum Schluss der Anblick von der Haustür aus!

Bon week-end!

                                                         

Verlinkt mit  Helga Holunderbluetchen®, den Floral Passions von Riita  und der Garden Affair von Arun

20 Kommentare:

  1. "Gartenarchitekt Günther Schulze" ist ja wirklich ein prächtiger Name für eine Rose.... ich mag gelbe Rosen ganz besonders, wie ich immer wieder feststelle.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. ...so eine wunderschöne Rose, liebe Astrid,
    und die Butterblumen passen wirklich gut dazu...in unserem Garten wachsen sie auch zahlreich, aber seit diesem Jahr Kämpfe ich nicht mehr gegen ihre Ausbreitung, denn unseren Hühnern schmecken sie sehr gut...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Astrid,
    was für ein zauberhafter Strauß!!
    Kriechender Hahnenfuss heißt also die "Butterblume". Man lernt immer noch dazu. Ich kenne nur den Namen Butterblume.
    Hab noch eine wunderschönen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie habe ich einen Vanillegeruch in der Nase. Dieses tolle Gelb gefällt mir sehr. Die Butterblumen schenken eine feine Leichtigkeit, das passt super.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Rose. Eine echte Schönheit.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,

    diese wunderhübsche Austin-Rose duftet bestimmt zauberhaft und macht sich hervorragend in der Kugelvase, aber das Highlight heute dazu sind die gelben Butterblumen. Verspielt umranken sie die Rosen.
    Dein Ensemble gefällt mir ganz ausgezeichnet. :-)

    Herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne, sommerlich leichte Kombination. Toll, wie der Hahnenfuß die Rosen so vorwitzig überragt.
    Auch dir eine schönes Wochenende!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wunderschön! Zauberhafte Kombi. Und hier heißen sie noch immer Butterblumen :-))) Die Rose hatten wir auch, bevor sie gefressen wurde...Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid, beim Anblick deiner wieder mal herrlichen Fotos war auch mein erster Gedanke ..."Die duften bestimmt wundervoll" ;-). Dein Strauß schaut sehr schön aus. Die Vase finde ich auch sehr toll dazu. Darin kommen deine Rosen samt Butterblumen und Hahnenfuß perfekt zur Geltung. Ganz liebe Grüße in deine Richtung. Wünsche dir ein angenehmes und sonniges Wochenende. Lasse es dir gut gehen. Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ganz wunderschön aus, liebe Astrid! Deine Fotos lassen den Duft der herrlichen Rosen förmlich erahnen! Das i-Tüpfelchen ist die türkis-blau-grüne Wand im Hintergrund. Eine außergewöhnlich schöne Komposition!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht sehr schön aus liebe Astrid.
    Das zarte Gelb der Rosen zu den kräftigen Butterblumen, ein hübscher Kontrast.
    Genieße Deine hauseigene Gärtnerei und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ein zauberhafter Strauß aus deinem Garten, liebe Astrid..."The Pilgrim" kenne ich, jedoch ist mir ihr weiterer Name unbekannt. Eine tolle Symbiose von üppigen Rosenblüten und zarten Butterblumen.
    Gerne mehr Blümchen aus deiner hauseigenen Gärtnerei ;-)...lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Soooo schön, liebe Astrid! Ich bin wieder ganz begeistert. Was für ein herrliches Gelb in den wundervollen Rosenblüten... Und der Hahnenfuß - so wurde die Butterblume in meiner Kindheit genannt :-) - macht diesen Strauß so fein und duftig! Der Hirschkäfer finde ich auch immer so toll. Ich liebe die Hirschkäfer. Gab es auch in meiner Kindheit.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes, sonniges Wochenende euch Beiden!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Ein wirklich charmanter Strauß.Tol finde ich, dass ihr meist wißt, wie die Rosensorten heißen, als Junggärtner bin ich da noch sehr unbeleckt. Ich kannte die leinen Gelben als Sumpfdotterblume, obwohl ich inzwischen weiß, dass das nicht korrekt ist, aber botanisch läuft wohl einiges regional sehr volkstümlich und putzig.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  15. Dear Astrid, the bouquet is wonderful! This rose Pilgrim is a real beauty with its pale yellow tone - a rare shade and I love it! Butterblumen are an excelent addition. Ich bin begeistert. Hab ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  16. ich sehe, du nennst sie auch noch butterblumen - ein schöner begriff auch aus meiner kindheit, den ich heute immer noch gern verwende. als kinder haben wir dicke sträuße davon gepflückt und ich freu mich immer sehr, dass sie sich bei uns am bach so wohl fühlen. ein sehr schöner strauß, liebe astrid!! hier fängt jetzt die ghislaine de féligonde an zu blühen!
    liebe grüße und einen schönen sonntag!
    mano

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful Roses and Lovely bouquets . Thanks for joining in Garden Affair.

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön sehen deine gelben Rosen zusammen mit den Butterblumen aus, liebe Astrid !!! Wie gerne würde ich an ihnen schnuppern :-)
    Hast du eine neue Vase ;-)
    Herzliche Grüße und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen


Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Eine Kommentarmoderation behalte ich mir weiterhin vor.