Sonntag, 12. Juli 2020

12 von 12 - Juli 2020

Knallblauer Himmel, 14°C nach einer frischen Nacht - einfach schön!


Weil's heute eh kein Foto von der Frisur frisch vom Friseur geben kann,
gibt's heute eines von der Haarseife,
mit der ich jetzt meine Haare leicht pflegen kann.

Dafür gibt es sonntags immer ein Rührei zum Frühstück,
mit viel Estragon, getrockneten und frischen Tomaten.

Ich liebe es, wenn morgens die Sonne um die Ecke des Nachbarhauses kommt
und nach und nach in den Garten scheint.

Aber heute werden die Beine außerhalb vertreten.
Andere machen auch schon Yoga im Park...








... oder bereiten auf dem Plätzchen alles für die Außengastronomie vor.

Zuhause: Sommerblumen begrüßen uns am Eingang...

...  und blühen auf dem Overall, den ich anschließend fertig stelle.



Sommers am liebsten: Quark oder Jogurt mit Beeren

Bei diesem Sommerklima mag frau auch draußen "arbeiten"!



Rheinische Kaffeestunde, wie immer!

                                                                        


Und jetzt ab mit diesem Post zu Caro!

Kommentare:

  1. Du hast dich von deinem zauberhaften Strauß gleich zu einem tollen Werk inspirieren lassen. Was für ein entspannter Sonntag!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. oh liebe Astrid von dem Sommerfrühstücksrührei hätt ich auch gern stibitzt, das sieht lecker und frisch aus, auch den Quark mit ERdbeeren würde ich verköstigen, danach wär mir grad eben...
    ein glasklarer früher blauer Himmel da wirds am Tag schön werden sagen die Wetterfrösche und klettern die Leiter empor um was davon abzukriegen...
    du hast schöne Sommerbilder eingestellt, die Freude machen...da sagt man doch gerne ab in den Garten...
    dir einen wunderschönen Tag so lange er anhält...
    besser kann es nicht werden..
    lieben Gruß angelface...

    AntwortenLöschen
  3. Einfach schön, Dein Sonntag. Auch mit kleinem Spaziergang im Park.
    Und wieder so feine Näharbeiten! :-)
    Ich müsste Knöpfe annähen... da drücke ich mich schon einige Zeit davor. Ist aber eh das einzige, was ich nähen kann! :-(
    Schönsten Sonntagabend wünscht Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche eine schöne kommende Woche. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  5. Schön Dein Sonntag liebe Astrid.
    Alle Leckereien hätte ich auch genommen, sieht gut aus.
    Auch der Overall ist niedlich.
    Dir dann einen genauso schönen Abend wie der Tag,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ah, war schön heute mal so einen blauen Himmel am Morgen zu haben, oder?! Der Stoff (den Schnitt könnte ich jetzt nicht so erkennen, aber sicher auch fein) mit den vielen Blumen ist ein Traum. Die Garten fotos bei Dir sehen immer so verwunschenen aus. Schöner Tag!
    Habt noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, was für ein schöner Sonntag, klingt entspannt.
    Hmmm, das änderte sich in England mit Maggie Thatcher, plötzlich war "Gier" das Schlagwort der 80er. Und was seit einem Jahrzehnt an der Macht ist hat alles umgesetzt vor dem Maggie sich noch hüten mußte. Weil die Engländer damals noch ein soziales Gewissen hatten. Das fing an mit den miner strikes, das wurde alles systematisch zerstört. Heute lassen die Engländer alles mit sich machen - sie bescheweren sich bei jeder Gelegenheit, aber wählen doch jedes Mal diese Trottel.
    Ein Markenzeichen der Brexiter ist daß sie dauernd wütend sind, aber keine Ahnung haben warum...jedes Feindbild ist willkommen und ändert doch nichts. Echoes of the Donald...
    GLG ♥nic

    AntwortenLöschen
  8. So sommerlich bunt... die Sommerblumen, der hübsche Overall, die Erdbeeren. Herrlich fürs Auge...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Ein Sommertag, wie er sein soll!
    Sonnig, blumenbunt, grasgrün und leicht.
    Wie schön!
    Ganz liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht nach einem wunderbar entspannten Sommersonntag aus, liebe Astrid. Die leckeren, leichten Gerichte würde ich auch nehmen und das Kissen auf der Terrassenbank hat mir beim letzten Mal schon super gut gefallen.
    Hab eine schöne neue Woche - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "Salatkissen"? So hat es meine Enkelin getauft 😅
      Gute Nacht!

      Löschen
  11. So muss ein Sonntag aussehen, nicht wie meiner! ;-)
    Das "Salatkissen" ist genial!
    Ich nehme jetzt aber mein bestricktes Kissen und lege endlich das lädierte Knie hoch.
    Eine schöne neue Woche und viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. ein schöner, leckerer, blumiger sonntag!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, voller Freude sehe ich die Bilder eines schönen Tages. Und das Salatkissen ist ja echt witzig. Beste Grüße, Sunni

    AntwortenLöschen
  14. Es sieht nach einem entspannten Sommertag aus. Schön!
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Anette

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid,
    mit dem Notebook im Garten zu sitzen, ist wirklich eine Sommmerfreude.
    Vor allem wenn rundum alles so schön blüht.
    Mit Haarseife kann ich mich nicht anfreunden. Sie macht meine Haare stumpf. Was schade ist, ich brauche sie nun als Körperseife auf. Vielleicht habe ich auch nur noch nicht die Richtige gefunden.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, dich mit diesen wundervollen 12 Fotos durch den Sonntag zu begleiten. Das Foto mit dem Admiral gefällt mir auch sehr gut. Es hat was. Deine Hortensien sind ja bombastisch. Ich mag sie auch!
    Hab noch eine schöne Sommerwoche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Das hört sich nach einem richtig gelungenen Sonntag an.
    Lass es Dir gut gehen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  18. ein wunderschöner sommerfrischer und bunter Tag ;)
    so kann man es aushalten

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht alles nach einem sehr entspannten Sonntag aus. Der Shirt-Stoff ist ja wieder allerliebst und das "Salatkissen" erst recht.
    Auch ich bin seit einiger Zeit auf Haarseife umgestiegen und sehr zufrieden. Selbst Sohnemann konnte ich fürs Duschen und Haare waschen zu Seife überreden. Nicht alltäglich für einen Teenager *grins*.

    Herzliche Grüße
    Astrid rechtshreinisch

    AntwortenLöschen

Kommentare machen meist Freude. Als Blogadministratorin behalte ich mir vor, Kommentare anonymer Nutzer zu moderieren.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.