Freitag, 10. April 2020

Friday - Flowerday # 15/20


Das tränende Herz
steht für meine Gefühlslage,
wollte ich doch heute zu meinen Enkelkindern fahren,
um mit ihnen Ostereier zu suchen...


Das Begrüßungskomitee bei mir im Flur 
wartet zu Ostern
auch vergeblich auf Gäste.

Dafür hatte ich Spaß,
als ich in meinem Garten mit der Schere unterwegs war.

Zum Beispiel an den beiden Kameliensorten,
die momentan bei mir blühen...

... und den vielen neuen Pflänzchen des Tränenden Herzens,
die sich auf meinem ehemaligen Rasen
angesiedelt haben.


Ihr habt hoffentlich auch etwas Freude daran!

Frohe Ostern!

#BleibtZuhause
#StayHome
 #iorestoacasa 
#QuedateEnCasa

                                                                      




 Verlinkt mit Helga Holunderbluetchen® und den Floral Passions von Riita

Kommentare:

  1. Dein Garten gibt alles her... so anrührend und schön ist Dein Blumenarrangement.
    Ja, das tränende Herz ist so eine wundersame Pflanze mit dem Charme von früher. Meine Schwiegertochter kannte sie gar nicht als sie mal fragte, was sie im Wochenend-Garten anpflanzen könnte, und ich sie empfohlen hatte.
    Natürlich ersetzt der Garten nicht die Reise zu den Enkelinnen, aber er birgt doch die Erinnerung an sie, wie sie da auf die Bäume geklettert sind und mitgeholfen haben dem Herrn K. bei der Gartenarbeit...
    Heute ist Karfreitag, da können die Gedanken schon mal etwas eintrüben.
    Dennoch wünsche ich Dir und dem Herrn K. einen guten Feiertag mit Licht und Sonne und Garten!
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid,
    ja, wenigstens wir haben Freude daran in diesen schlimmen Zeiten. Danke fürs Zeigen.
    Tränende Herzen im Rasen?? Für mich sind das nicht winterharte Pflanzen, die ich kaum in Töpfen hier durchkriege...und meine Magnolienknospen sind beim letzten Frost auch restlos erfroren. Blüte fällt aus. Deutschland hat wohl mehrere Klimazonen - - -
    Bleibt gesund und still-schöne Ostern
    Mascha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    ich kann dich gut verstehen.
    Wir haben in letzter Zeit mit meinen Eltern und meiner
    Großen in Berlin viel per Video telefoniert.
    Das ersetzt zwar nicht das Persönliche,
    aber alle sehen sich und wir sind dann online eine größere Runde :-)
    Alles Liebe von Urte und trotzdem ein paar schöne Tage.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Astrid
    Wunderschön sind deine Blümchen, sie gefallen mir sehr! Was deine Kamelie blüht bereits, hier hat sie erst Knospen und ich benötige noch etwas Geduld. Das ist sehr gut verständlich, dass du deine Lieben vermisst. Ich denke wir werden besonders das jährliche Treffen an Ostersonntag vermissen. Deine Blümchen sind für diese Zeit sehr passend, das tränende Herz ist hier noch lange nicht am Blühen. Jetzt wünsche ich dir einen angenehmen Karfreitag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    dein zauberhafter Gartenstrauß kann locker mit einem Floristenstrauß mithalten. Das tränende Herz in weiß hat sich leider aus meinem Garten verabschiedet...so schön hast du dein rosannes mit weiteren Blümchen kombiniert.
    Viel Freude an deinem Begrüßungskomitee und hab einen feinen Karfreitag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, ja ich habe Freude an Deinen schönen Blüten. Hier gibt es "nur" Tulpen. Ich überlege mir einen Kirschblütenzweig zu schneiden. Aber ich glaube die Blüten fallen zum Teil schon ab. Laila jagd die weissen Blütenblätter durch den Garten wenn der Wind mit ihnen spielt :)
    Ich verstehe Deine Wehmut, uns geht es auch so. Wir sehen Ostern immer die ganze Familie. Osterbrunch und Frühstück... hach ja... zu zweit. Wir werden in den Garten gehen mit Laila und es uns gemütlich machen. Ich wünsche Dir ein gesundes frohes Osterfest, herzlich Tina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgeeen!

    Hier sind sie schon alle unterwegs, auch schon im Dunkeln: Tauben, Elstern, Kohlmeisen auf Brautflug - hier geht es hoch her. Das alles läßt sich wunderbar vom Bett aus beobachten. (Es hatte seinen guten Grund, das Kopfteil Richtung Balkontüre + Fenster auszurichten. Da kann jeder Blockbuster einpacken!!) Mein Crazy Radieschen hat einen wunderbaren Blütenstand und jetzt 76 cm Höhe. Wenn die Clematisblüten noch aufgehen sollten - ein Traum! Die frisch geholten Hyazinthen duften auch schon ordentlich und eine Sonnenblume aus dem Vogelfutter hatte sich in einem der Töpfe nicht nur aussähen lassen, vor jetzt 4 Wochen ging sie grandios auf. Meine durch die Natur hierher geratenen beiden Bäumchen wachsen und gedeihen...
    ...doch, Ostern ist das.
    Das eine wird vermutlich eine Platane, rausgezogen aus den Fugen, ich konnte das Mäusle doch nicht dort lassen. :)

    Dazu noch Dein Bouquet, ja, das ist Frühjahr!

    Bleibt gesund, laßt die Köpfe nicht hängen (auch wenn die Einschränkung hart ist, wir packen das!) und frohe Ostern!

    Meisengesangs-Grüße,
    Franziska

    AntwortenLöschen
  8. Ja, dass wir unsere Lieben nicht sehen könne und vor allen Dingen umarmen können ist echt (Sch...) Daran gibt es nichts zu rütteln und zu ändern. Wird auch wieder werden und dann können wir bestimmt viel nachholen.
    Aber Dein Strauß ist wunderschön! Ich mag das tränende Herz auch sehr, ich habe eine kleine Version davon im Garten, die aber noch nicht blüht. Und Du hast (kleine?) Dichternarzissen! Meine Lieblingsnarzissen - die es hier leider nicht tun wollen.
    Ein wunderschönes Osterwochenende und liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Gartenarrangements sind wunderbar und sollten viel öfter zum Einsatz kommen (dürfen). Der Strauss passt zu einem heutigen Internetfund:
    la tendresse, ZAZ et Jenifer (Version).
    Danke, fürs dranbleiben in herausfordernden Zeiten.
    Ich lese so gerne still hier mit.
    Gruß * Daniela

    AntwortenLöschen
  10. pass auf euch auf!
    Ich will auch in 2 Jahren noch von dir lesen!

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Blüten und ein ganz zauberhafter Strauß ist daraus geworden.
    Ich habe mich daran erfreut und schicke dir
    ♥liche Grüße.
    Und trotz alledem wünsche ich dir ein entspanntes Osterfest
    Bleib gesund

    AntwortenLöschen
  12. Dein Garten gibt schon so einen wunderschönen Strauß her! Auch auf den Wiesen kommen jetzt Löwenzahn, Hahnenfuß und das erste Wiesenschaumkraut hervor. Das kleine Glück...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ach, liebe Astrid, das tränende Herz rührt mich auch sehr an. Es hat mir immer schon leid getan für dich, dass deine Enkelinnen so weit weg wohnen. Umso mehr habe ich es geschätzt, den kleinen A. im Dachbarort zu wissen. Und nun verbringen wir die Ostern genau wie du enkellos...
    Deine Freitagsblümchen sind wieder wunderschön! Danke für die Freude!
    Herzlich, Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    Dein zauberhafter Frühlings-Oster-Strauß macht mir viel Freude, Danke Dir ♥
    So ein Anblick schenkt uns immer wieder die kleinen und doch so wichtigen Glücksmomente, gell.
    Liebe Grüße und ein angenehmes Osterfest,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön! Man muss sich auf die kleinen Momente konzentrieren, dann fallen die traurigen nicht so auf.Macht es euch schön! Herzlich, Sunni und Fritz

    AntwortenLöschen
  16. oh, tränendes herz. meine absolute lieblingserstblume im jahr in freier wildbahn. auch echt hart im nehmen. schafft es sogar auf meinem balkon im kübel. allerdings braucht er shier im norden wohl noch ein paar mehr warme sonnentage bis zur blüte. ich hoffe es tröstet dein herz ein wenig, dass du dir so schöne blumen aus dem garten zusammensuchen kannst.
    allerliebste grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  17. Über die tränenden Herzen freue ich mich hier gerade auch. Tja, Enkelkinder nur auf Abstand, und wer weiß wie lange noch. Frohe Ostern wünsche ich Dir.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  18. Good morning dear Astrid,

    I think the hearts of most of us are weeping this Easter. As the state of emergency and isolation are prolonging all this affects our minds. I have been sad and also angry - with the situation, too. But we have to stick to the restrictions in order to protect ourselves and our families.

    Thank you so much for sharing your feelings & his beautiful bouquet. Sending you loving greetings & wishing you beautiful Easter days ❤︎

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön, wenn das Tränende Herz sich im Garten vermehrt !!! Dein Strauß ist ganz zauberhaft, liebe Astrid !!!
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Immer wieder sonntags muss ich es wiederholen:

Kommentare machen meist Freude. Allerdings nur die, die NICHT ANONYM sind. Kommentare ohne Namensnennung werden von mir nicht mehr veröffentlicht. Das betrifft auch Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.