Mittwoch, 23. Mai 2018

Made4Boys - Resteverwertung


Das Aufräumen in meines Nähwahna ( das nun wieder annähernd einem Nähzimmer gleicht, aber nur annähernd ) hatte den Vorteil, dass mir viele, viele angeschnittene Jerseyreste wieder in die Hände fielen, die höchstens noch für Baby- & Kleinkindkleidung reichten.

Das traf sich gut, denn die beste Tochterfreundin hatte den Besuch mit ihrem kleinen Sohn angekündigt. Der wollte ich schon immer mal was nähen. ( Zu meiner nun seit Wochen aufflammenden Aufräumwut habe ich mich in diesem Falle beglückwünscht: Sofort waren die Schnittmuster griffbereit. ) 

Und das ist bei meiner Resteverwertung herausgekommen:



Schnittmuster: "Regenbogenbody"/Schnabelina als T- Shirt, "Checkerhose"/Farbenmix

Beim zweiten Ensemble gab es dann noch ein Langarmshirt plus Halstüchlein dazu:





Ich war - wie sagen das manche Nähbloggerinnen so? - "angezuckert" von den kleinen Teilen in Größe 74. Außerdem war mein Kopf beim Nähen zwei Stunden mal völlig frei von anderen Sorgen, auch die mit der Datenschutzverordnung und so weiter...

Weil es so gut lief, habe ich dann am nächsten Tag weitere Reste für den Großneffen verarbeitet:



Der bekam die zweite Arche Noah, die vom Jersey - Panel noch übrig geblieben war, mit Vliesofix auf den Jersey "Zwei und Zwei" aufgebügelt ( auch von Susalabim für Lillestoff entworfen ).

Und ein weiterer Panelrest - diesmal mit den drei kleinen Freunden von Helme Heine - ergab zusammen mit einem weiteren Reststück feinen Ringeljerseys ein schönes Sommerteil. Das Schnittmuster beider T- Shirts ist  "Ottobre Creative Workshop 303" in der geraden Form:
























Ich war sehr zufrieden mit meiner Aktion. Die Tochterfreundin war sehr glücklich. Und die Nichte bzw. der Großneffe sicher auch...






Verlinkt mit Made4Boys bei Daniela/Sewing Elch

Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Sets hast Du da gezaubert :-) Die "Arche Noah" liegt hier auch noch im Stoffschrank - wenn ich Deine Sets sehe, will ich sie gleich mal rausholen... Danke für die Inspiration und liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    es ist unglaublich was Du noch alles aus Resten zauberst. Die Sachen sehen sehr, sehr gut aus!
    Ich weiß übrigens nicht, warum der Text in meinem Blog farblich abgesetzt ist. Ich dachte, das wäre so von Google vorgesehen. Vielleicht liegt es an dem Template, das ich mal gekauft habe, einen anderen Grund sehe ich nicht.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Traumhafte Sets hast du mal wieder gezaubert.
    Ich habe unlängst auch meine Jersey-Reste (oft noch recht große Stücke) sortiert und hoffe, sie noch einer sinnvollen und möglichst hübschen "Resteverwertung" zuführen zu können.
    Einen schönen Tag, Christa

    AntwortenLöschen
  4. sooo schön , du hast viel genäht , während ich in paris herumraste... bis bald!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, da wäre ich doch noch lieber gewesen...
      LG

      Löschen
  5. ohhhhhhh
    das ist ja bezaubernd
    was für wunderschöne Stoffe
    und die kleinen Teile sind zuckersüß

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. achdusch**** ist das süüüüüüüüüüß!
    Alles!
    1A Arbeit meine Liebe!

    AntwortenLöschen
  7. Heute am Tag des Vorlesens mit einem passenden Shirt ein wunderbares Bilderbuch vorlesen und sich freuen wie beides gut ankommt, ein wahrlich guter Tag.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Also, Du hast wundervolle Stoffe in Deinem Fundus. Den Freundestoff habe ich noch nicht gesehen, der ist richtig toll und mit dem Arche Noah Stoff habe ich schon so oft geliebäugelt. Aber wenn ich mal Enkelkinder habe, dann gibt es kein halten mehr..
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Da hast Du einige große und kleine Leute glücklich gemacht mit Deinen Zauber-Nähereien.
    Und uns hier auch!:-)
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  10. Wer wär bei den zuckersüßen Dingen nicht glücklich liebe Astrid.
    Einfach zum Knuddeln werden die Minis darin ausschauen.
    Ich glaube, Du solltest noch mal eine Karriere als Kinderdesignerin anstreben.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Sooo wunderschön! Ich muss in den nächsten Tagen auch unbedingt wieder Babysachen nähen. Das Buch mit den drei Freunden bekamen wir zur Geburt unserer Ältesten von meiner Amsterdamer Freundin auf Holländisch geschenkt, handsigniert vom Autor. Bald wird es zur Enkelin kommen, da wäre doch so ein Shirt wirklich passende Begleitung. Ach, was täte ich ohne Deine Inspirationen...?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Die Sachen sind alle total hübsch geworden, liebe Astrid. Aber soll ich Dir was verraten? Beim Anblick des Löwens musste kurz auflachen. Nee.. wat schön!! Gefällt mir..!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Waldemaaaaar! Kreisch! Ich bin Groupie. Schon lange :-)

    AntwortenLöschen
  14. wow da warst du aber fleissig! richtig schöne, fröhliche jungsklamotten hast du da gezaubert. lg miriam

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.