Freitag, 11. Mai 2018

Friday - Flowerday # 19/18



Wer meine 270 Freitagsblümchen - Posts verfolgt hat,
weiß, dass die Inkalilien/Alstromerien nun so gar nicht zu meinen Lieblingen zählen. 




Aber bei mir verdient jeder eine Chance, also auch diese Exotin
( die in der Blumensymbolik übrigens für "Hingabe" stehen soll ). 

Deshalb habe ich einen geschenkten Gutschein bei einem Blumenversender 
in einen dicken vielfarbenen Bund der sonst recht dankbaren Schnittblumen getauscht. 

Und was soll ich sagen?
Zusammen mit den lichten Gläsern gefällt der Strauß mir richtig gut.

Bon week-end!



Verlinkt mit Helga Holunderbluetchen®

Kommentare:

  1. Ich kenne diese Blume immer nur als Beigabe in Floristen-Sträußen. Aber bei Dir sehen sich auch als eigener Strauß wunderschön aus. Du hast wieder das richtige Arrangement getroffen!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Liebe Astrid!
    Gerade geniesse ich Deine Blumen: sie gefallen mir so auch sehr gut.. und Farben tun einfach gut..
    Heute werde ich an Dich denken, denn ich fahre mit meinen Jungs auf den Niesen.. werde für Dich mitgeniessen..

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz-Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon habe ich die paradiesische Landschaft vor meinem inneren Auge...
      Danke für deine Post! Sie liegt tatsächlich noch ungeöffnet auf meinem Tisch....
      ❤️ lich A.

      Löschen
  3. Das finde ich schön, dass Du ihnen eine Chance gegeben hast. Blumen sind ja alle schön, nur manche gefallen einem halt besser... :-). Durch die feine Deko wirken die Exotinnen sehr hübsch und machen Eindruck. Und echte Hingabe ist ja auch eine Kunst.
    Schönstes Wochenende wünscht Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, mit den Inkalilien geht es mir wie dir. Ich hatte noch keinen Strauß davon. Wenn ich an Inkalilie denke, denke ich zuerst an eine "Füllblume", die die Floristen mit in gebundene Sträuße geben. So allein in einem Strauß wie bei dir gefallen sie mir gut. Die Länge der Stiele und die bauchige Vase passen prima. Ist das ein Ledergurt an der Vase? Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Vase ist eigentlich ein Windlicht.
      LG

      Löschen
  5. Stimmt, die Kombi stimmt und der Strauß gibt sich alle Mühe, zu gefallen.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  6. Mit Rosa. Gut!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen die Inkalilien sowieso. Aber vor Deiner türkisfarbenen Wand sind sie nochmal so schön!
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  8. ...ein üppiger Strauß, liebe Astrid,
    der macht schon was her...schön...ich stelle sie mir gerade einzeln in Vasen vor, so ein Aufmarsch würde mir glaube auch gefallen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. die wunderschönen farben der blüten wirken so vertraut mit der türkisfarbenen wand. mich lassen sie an die pastelltöne am frühlingshaften lago maggiore denken.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. Auch wenn diese Blumen nicht zu deinen Lieblingen gehören, liebe Astrid, in der Vase wird der üppige Strauß zu einem Augenschmaus.:-)
    Er passt von den Farben her perfekt zu deiner türkisfarbenen Wand. Auch wenn das schon geschrieben wurde, ist mir dies auch sofort ins Auge gefallen. :-9

    Herzliche Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Zu meinen Lieblingen zählen sie zwar auch nicht, doch in dieser Farbkombi sind sie ganz zauberhaft! Vor allem vor der Türkisen Wand richtig klasse!! <3
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Irgendwie eigenartig. Ich kaufe sie auch nie, dabei sehen sie richtig hübsch aus.
    LG
    Sigi

    AntwortenLöschen
  13. Da geht es mir wie Dir. Ich mag sie eigentlich auch nicht so gerne, aber bei Dir in der Vase (die ich ausgesprochen toll finde) gefällts mir richtig richtig gut.

    Hab ein schönes Wochenende,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt er auch! Und Deine Vase erstmal - erkenne ich da einen Lederriemen? Cool. Euch ein wunderschönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Ich kaufe auch gerne Blumen, die mich auf den ersten Blick nicht unbedingt ansprechen und versuche sie dann in Szene zu setzen.
    Z.B. Nelken. Dir ist das mal wieder gut gelungen, liebe Astrid !!!
    So dicht gedrängt erinnern mich die Alstroemerien an Rhododendronblüten :-)
    Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  16. c'est bien de changer d'avis * bon weekend

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    Dein kleines Bild fiel mir gerade bei Helga ins Auge.
    Das Türkis im Hintergrund finde ich - wie immer - wunderschön.
    Traumhaft sieht Dein Strauß aus.
    Alles Liebe, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Auch wenn sie nicht deine Liebsten sind, sie sehen fantastisch aus!

    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Im Übrigen: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht.