Samstag, 21. April 2018

Einfach so



... geht es hier momentan nicht mehr, wenn es gilt Garten & Terrasse nach der kalten Jahreszeit wieder schön & nutzbar zu machen. Schneckentempo ist angesagt, wenn man in die Jahre kommt.

Kleine Pausen mit kleinen Freuden zwischendurch...

... vergolden die Anstrengung.




Einen schönen Frühlingstag wünscht euch

Kommentare:

  1. Den wünsche ich dir auch. Und langsam ist auch viel schöner. Dann hat man auch Zeit, so tolle Fotos zu machen.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, das ist ein richtiger Entspannungspost. Wunderschön das Schneckenfoto!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Astrid,
    was für tolle Fotos! Besonders der Fächerahorn im Entfalten...
    Und Ihr habt schon Maiglöckchen, staun!... während ich gerade vom Aufholen schrieb - nein, die Harzer holen die Kölner nimmer ein ;)
    Ein schönes, nicht zu heiszes WE wünscht Dir
    Mascha

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Astrid,
    ich wünsche dir auch ein wunderschönes frühlingshaftes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    dein einfach so ist wunderschön un wohltuend, danke dir!!!!
    Auch für deine lieben Worte für mich :)
    Sie haben mich sehr gefreut!!!

    Hab ein ganz schönes Wochenende,
    meine Mail ist vermutlich nicht angekommen...
    Alles Liebe und Gute dir,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Für dich auch, liebe Astrid......ich weiß genau, wovon du redest!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Gut, dass Ihr auf Eure inneren Schnecken hört.
    Und wenn dabei noch so schöne Fotos rauskommen, ist es doppelt fein.
    Schönstes Wochenende wünscht Euch
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön das wünsche ich Dir auch. Ich brauche auch Pausen, ist nicht mehr wie mit 20 ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. der schneck ist so niedlich! :-D
    grüsse von der gartenliege... xxxx

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich faszinierende Fotos hast du gemacht. Auf jeden fall bist du schneller als die Weinbergschnecke:-) Lass dir Zeit es wird auch dann Abend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Wie heißt es so schön, liebe Astrid? Eile mit Weile! Pausen einlegen, sind immer nützlich und was heute nicht erledigt werden kann, das wird am nächsten oder übernächsten Tag gemacht, gell?

    Dein Schneckerl und auch das Blühende sind allerliebst anzuschauen.

    Danke auch für deinen Kommentar auf meinem Blog, du sprichst mir aus dem Herzen und ich kann echt nicht verstehen, warum man so früh mäht. Der Mensch ist der größte Feind der Natur.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. oh ja.. ich kann dir nachfühlen
    und jetzt habe ich nur einen winzigen Garten ..
    aber die Töpfe müssen aus der Waschküche geschleppt werden
    und das Bücken fällt auch nicht mehr so leicht ..
    aber wunderschöne Bilder hast du gemacht
    das Schneckchen ist süß..
    ich mag Schnecken mit Häusern .. ;)

    ein schönes sonniges Wochenende wünsche ich euch

    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Ja, liebe Astrid, manches Mal geht es mir auch zu langsam...dein Schneckenfoto ist fantastisch.
    Einen feinen Sonntag für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. du sagst es!! nach gestriger 2stündiger gartenarbeit ist mein rücken heute etwas angespannt... aber mein beet ist fertig und ich schaue stolz aus dem fenster und freu, dass dort bald neben den kräutern noch blumen blühen werden.
    das maiglöckchenfoto ist fantastisch!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  15. Schöne frühlingshafte Eindrücke, die du teilst.
    Nach der leidigen, sonntäglichen Wäscheaktion geht es in den stiefmütterlich behandelten Balkongarten. Arbeit zwar, aber ich bin gespannt darauf, was sich alles in den Kästen ausgesät hat oder wieder kommt. Aber nur, wenn ich Lust darauf habe ;-)
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.