Dienstag, 13. März 2018

Blumen { Tell a story }


Eigentlich erzähle ich jeden Freitag in diesem Blog meine Geschichte in puncto Blumen.


Sie gehören zu mir, seit ich mich erinnern kann. Und sie spielten immer eine Rolle, egal wo und wie ich gelebt habe.



Klar habe ich Lieblingsblumen. Zu viele...



Und dann Lieblingsblütenfarben: Vergissmeinnichtblau, Limonengrün, Dunkelpurpur, Rosa in allen Schattierungen bis hin zur Aprikosenfarbe.



Und ( neben dem Nachbarn ) Lieblingsfloristen, zum Beispiel en d'r Sity:



Und überhaupt: "Le monde de Kitchi" blühte als Blog unter anderem auch deshalb auf, weil so viele freitags gespannt sind, was ich mir wieder in die Vasen gestellt habe.




Schau doch einfach immer mal wieder vorbei!






Verlinkt mit "Frühstück bei Emma"

Kommentare:

  1. jetzt habe ich schon gedacht: es ist freitag... :)))

    AntwortenLöschen
  2. Farbrausch pur, ich bin begeistert!
    Habe selbst eher selten Blumen in der Vase, weil ich sie lieber im Garten mag. Lebendig. Aber ich freue mich natürlich auch, manchmal gibts sogar bei der Tafel Brot und Tulpen ;-)
    Frühlingssonnenscheingrüsze sendet Dir
    Mascha

    AntwortenLöschen
  3. Ja - Kitchi und Blumen, das gehört unbedingt zusammmen.
    Ich würde schwer was vermissen ohne deine Freitagsarrangements.
    Überhaupt sind für mich Blumen lebenswichtig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, ich schau immer bei seehr gerne bei Dir vorbei. Einer meiner liebsten Blogs, die ich besuche. Bei Dir gibts Nachdenkliches und Inspirierndes zugleich. Manchmal schwere Kost, aber auch soviel Schönes! Deine Blumenarrangements sind mit viel Liebe gemaacht, haben Stil und sind mit bedacht ausgewählt. Ich habe so einiges über Blumen gelernt...!
    (Oft kann ich mir die Namen allerdings nicht merken).
    Ich liebe vor allem Deine Farbigkeit bei den Zusammenstellungen, das tut beim Betrachten richtig gut.
    Ich muss jetzt aus dem Haus... bin sechs Stunden bei meinen alten Leutchen (Demenzbetreuung), da schenken farbige Blumengedanken kurze Freude... hier regnet es seit Stunden zudem...
    Have a niceday!
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Deine Liebe zu Farben ist immer pürbar und ein Genuß beim Schauen für uns.VG, Karen

    AntwortenLöschen
  6. Diese deine Blumen sind gerade das Richtige für mein momentanes Stimmungstief. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Ja ohne Blumen wäre die Welt arm dran. Es gibt auch fast nichts schöneres als Blumen zu verschenken. Gerade gestern habe ich einen Besuch im Altersheim gemacht die ans Bett gefesselt ist, mein kleiner Gruss von Schneeglöckchen aus dem Garten liessen ihre Augen leuchten. Mehr braucht es nicht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,
    herrliche Aufnahmen die Lust auf Frühling machen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Blumen sind ein Kuss für die Seele!Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  10. Ja, du bist was Blumen betrifft (und nicht nur dort) eine gute Inspirationsquelle. An der Frage nach der Lieblingsblume bin ich gestern auch gescheitert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Was für wunderschöne Aufnahmen... so schön <3 liebst Emma

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid, passend zu Deinem heutigen Post möchte ich Dich auf eine Veranstaltung aufmerksam machen. Am Montag, 19.März um 18:30 ist in der Kölner Flora - Festhaus, Parksalon ein Vortrag von Helga Panten "Tulipa - schöner als Salomonis Seide". Helga Panten ist Fachjournalistin und Buchautorin. Ich habe den Vortrag bereits mit großem Interesse gehört und das zahlreiche Publikum bei der Gesellschaft der Staudenfreunde war sehr begeistert. Sie kann sehr kurzweilig vortragen. Zum Thema hat sie zusammen mit der Fotografin Hildegard Morian ein wunderschönes Buch herausgegeben.
    Falls es für Dich möglich ist diesen Vortrag zu hören (und zu sehen, es gibt auch herrliche Bilder), wirst Du bestimmt Freude daran haben.
    Sei herzlich gegrüßt
    Brunhilde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tipp! Das schöne Buch über meine Lieblingsblumen besitze ich schon.
      LG

      Löschen
  13. Ich freu mich wirklich jeden Freitag auf dein kleines Blumen-Stilleben!

    AntwortenLöschen
  14. ...ja diese bunte Blumenfülle gehört einfach zu dir, liebe Astrid,
    ich schaue sie mir immer gerne an,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. du weißt ja, wie sehr ich deine blumen schätze. jeden freitag aufs neue!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  16. .... und ich habe gedacht. Ha endlich eine Linkparty wo ich mitmachen kann.... ;)) Aber es ist ja nicht Anfang des Monats... lach Doch das wäre doch auch mal was .... Fakten über Blumen und mich, oder ?
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Das mache ich: immer wieder vorbei schauen, weils so schön ist hier!
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    ich schaue mir gerade mal wieder deinen Blog und deine ganzen letzten Posts in Ruhe an. Ich muss gestehen, dass ich leider eher ein Immer mal wieder und dann ganz viel bei dir Leser bin - als ein regelmäßiger Leser :-) Da ist immer so das Zeitproblem. Aber deine Freitagsblumen sind wirklich immer etwas sehr Besonderes und deine ausgesuchten Farben sprechen mich immer sehr an. Und besonders liebe ich natürlich deine fantastischen Biografien von Frauen und lese sie immer alle.
    Liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen

Nach wie vor ist dein Kommentar - bitte immer mit Namensnennung! -für mich wie der Applaus im Theater jederzeit willkommen, auch wenn die neue Gesetzeslage alles etwas komplizierter macht. Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Danke, dass du bis hierhin durchgehalten und dich nicht hast abhalten lassen!