Samstag, 30. September 2017

12tel Blick - September 2017




Mein 12tel Blick im September am 27. Tag des Monats,  15.30 Uhr:

Ein bezaubernder Herbsttag bei 20° Grad, 
wie er mir gut bekommt.
Und dieses Licht mag ich auch so gerne.

Auf dem Terrassentisch versammeln sich all die botanischen Schätze, 
die ich von den kleinen Streifzügen der letzten Tage
in meinem Körbchen nach Hause getragen habe:
Zickzackstrauch, Lampionblume, Sedum,
Hauswurz und Heuchera.
Und weil ich an diesem Tag im Keller
meine Vasensammlung aufgeräumt hatte,
ist mir auch mein Gipskürbis
wieder ins Auge gefallen.
Der muss jetzt sein...



Ein Dreivierteljahr ist nun schon um - ich freue mich auf's letzte Viertel!




























Die anderen 12tel Blicke des Augusts sind bei Tabea gesammelt.

Kommentare:

  1. freut mich zu hören, dass die herbstgaben von spaziergängen mit nach hause getragen wurden! ich hatte neulich auch seit langem wieder einen langen spaziergang durchs städtchen. habe viele fotos nach hause getragen ;o)

    lampionblume habe ich erfolgreich im staudenbeet gerodet (!) zuerst war ich begeistert als ich einen ableger geschenkt bekam. bis ich dann merkte, dass sie/er vorhatte, das ganze beet zu übernehmen mit wahnsinns ausläufern sämtliche stauden sprengte ... nun ja. leider also wieder raus. hat lange gedauert ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Im Floristenhaus mit den vielen großen Dachterrassen haben sie die in die flankierenden Kästen gepflanzt. Sieht momentan toll aus. Und so hält man sie dann wohl in Schach.
    Bon week-end!

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich freue mich aufs letzte Viertel... zumal es zu Weihnachten ja wieder ein Enkelkind geben wird.
    Du hast eine feine Ernte nach Hause gebracht und wie immer sehr reizvoll arrangiert. Die Lampionblumen sind wunderbar. Jedenfalls zum Anschauen.
    Schönes Wochenend wünscht herzlichst Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. die Herbstfarben sind immer ein Hingucker ::)) und- Schönheit muss < gepflegt < werden. Bei uns im Garten hat sich die Lampionblume breit gemacht, jetzt muss sie nach der Blüte gestutzt werden.
    Dein Herbsttisch gefällt mir sehr gut.
    ein schönes langes Wochenende
    heiDE

    AntwortenLöschen
  5. Ach des ganzen Herbstes prächtige Üppigkeit versammelt auf Deinem Tisch!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Herbstarrangement. Das Sonnenlicht müssen wir auf Vorrat legen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Die Herbstfarben sind so schön und dein Tisch gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. l'amour en cage ou physalis un superbe clin d'oeil de l'automne. ambiance chaleureuse sur ta table de jardin !

    AntwortenLöschen
  9. Wieder ein so ansprechendes Arrangement wie aus einem Hochglanzmagazin!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Hach, soo schön (hab' mich schon richtig drauf gefreut)!! Na, als solch eine Sammlerin kenne ich dich ja gar nicht.
    Dass du eine Vasensammlung im Keller besitzt, beruhigt mich übrigens sehr. In meinen Schrank passt nichts mehr und ich habe neulich den Versuch gestartet, ein paar auszumisten, aber ich bin gescheitert. Kann keine hergeben ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Ach der Herbst ist doch so hübsch bunt. Ich mag das sehr gern. Rot Orange und Gelb... hach wie schön.
    Das Wetter war in der letzten Woche einfach nur wunderwar.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  12. Septemberfarben! Wie schön Du das wieder gemacht hast!
    Ja, der Tag gestern war ein Geschenk. Noch einmal bis in die Nacht auf der Terrasse, Wein schlürfen und dem Halbmond zuprosten.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    wunderschön, deine "Sammelstelle " auf dem Tisch.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Samstagabend
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Schön schaut das aus, so hübsch kann Herbst auch sein.
    Leider auch so wie heute mit viel Regen und Grau und Blätterfall.
    Da kann man es sich nur gemütlich machen und die Erkältung auskurieren.
    Dir wünsche ich ein kuscheliges Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Die Lampiöns liebe ich auch im Herbst, deshalb habe ich sie in den Vorgarten gepflanzt und bin froh, das die Schnecken noch was übrig ließen... Eine ganz zauberhafte Collage ist da entstanden! Habe die Sommermonate bei dir verpasst und mir nun noch angeschaut, du Meisterin der Arrangememts:-)
    Alles Gute für dich,
    Gina

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön sieht das aus. Ich mag dieses besondere Licht auch so gerne. Gold, das sich auf alles legt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. dein Tisch sieht immer soo wunderschön aus
    toll was du alles zusammengetragen hast
    mein Zickzackstrauch muss jetzt auch bald wieder aus der Sommerfrische ins Winterquartier ;)
    ich wage es nicht ihn draussen zu lassen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Hachz.. ich liebe Deinen Monatstisch, Astrid! Der September-Tisch ist wirklich wunderschön.. dieses Licht!! Ich kann gar nicht genug bekommen. Hab' einen entspannten ersten Oktober-Sonntag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein wundervoll(er) herbstlicher Tisch. Herzliche Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  20. ...herrliches herbstliches Leuchten auf deinem Tisch,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine schöne Collage, mir gefällt jeder Monat. Aber den September ich ganz besonders schön.
    LG
    Sigi

    AntwortenLöschen
  22. Hoffentlich schenkt der Oktober noch viele Altweibersommer Tage, dass ihr noch recht oft an dem schön dekorierten Tisch sitzen können.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...