Sonntag, 30. April 2017

12tel Blick - April 2017





Mein 12tel Blick im April am letzten Tag des Monats, 12.00 Uhr:

Sonntag in Köln: heiter bis wolker, 16 Grad,
leichte Windböen aus südöstlicher Richtung
lassen die Bänder am
Myrtenbäumchen ( statt Maibaum ) flattern.
Auf dem Tisch ein paar der Geranien,
die ich gestern auf dem Blumen-Maimarkt besorgt habe.
Die werden nämlich noch nicht in die Kästen gepflanzt - Eisheiligen! -
sondern noch in einer Faltkiste aufbewahrt, 
damit sie bei Frost in Sicherheit gebracht werden können.
Erfahrungen andernorts im April
lassen mich vorsichtig sein.

So sieht es übrigens links und rechts vom Blick aus:

























Und das sind die Fotos des ersten Jahresdrittels:












Die anderen 12tel Blicke des Aprils sind bei Tabea gesammelt.

Kommentare:

  1. Da wird schon hoffnungsfroh Richtung Wonnemonat Mai geblickt. Recht so, ihr seid ja vom Schlimmsten verschont geblieben (mein Mann hatte am Freitag 30 cm Schnee in der Innerschweiz...). Das Myrtenbäumchen ist fein, das zarte Rosa, sehr verlockend!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja da blinzelt der Frühling freundlich in die Sonne.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön die tradition und bei dir der klein Myrtenbaum mit bänder * hier weht der wind !
    bonne soirée

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid
    Der April ist schon vorbei, ein Wahnsinn wie die Zeit rennt! Der Geranienkauf liegt noch vor mir, hoffentlich gibt es kein Frost mehr.
    Sehr schön deine Deko. Ein Myrtenbäumchen als Maibaum gibt es sicher nicht so oft ;)))
    Wünsche dir einen guten Wochenanfang.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das Bäumchen hat Banderl an... will es auf Maibaum machen?

    AntwortenLöschen
  6. tolles dekotischchen. und was macht eigentlich der buchsbaum ohne haare? hat er sich erholt? oh ja. auch links und rechts vom blick, nur augenweiden :) sehr schön hast du es!

    liebe grüße und bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, hat er nich. Er steckt hinterm Topf mit den Maiglöckchen auf der Terrassenmauer. Und wie es aussieht, bekommt er noch etliche Nachfolger :-(
      GLG

      Löschen
    2. Ich würde dir glatt welche ausbuddeln aber Köln und der Landkreis Osterholz ist etwas weit weg. Um unser neues Heim herum wachsen so einige und ich mag sie eigentlich nicht so sehr ...
      LG
      Aqually

      Löschen
  7. Schön ist dein kleiner Blick.Komm gut in den Mai! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ein geschmackvoller Tisch, links und rechts gefällt auch sehr! (Ja, der Winter will sich noch immer nicht recht verabschieden, Vorsicht ist gut) Gute Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön stimmig und einladend sieht es bei dir aus!
    Um den Blauregen beneide ich dich, meiner hatte dieses Jahr zum ersten Mal viele Blüten, die nun aber leider alle erfroren sind.
    Heute habe ich meine Buchskugeln gegen den Zünsler mit Raupengift bespritzt. Mal sehn, ob es hilft.
    Einen schönen Maifeiertag wünscht dir Gina

    AntwortenLöschen
  10. der blauregen blüht so herrlich! dein kleines arrangement ist ausgeprochen hübsch, die maibaumbänder farblich passend sind eine reizende besonderheit dazu! und maiglöckchen!! wir sahen gestern im wald unglaublich viele, aber alle spitzen waren braun vom frost. lass also deine schönen geranien noch ein bisschen eingepackt!
    liebe grüße
    mano
    ps: meine buchbäume sind (noch!) nicht betroffen, aber mir graut es schon davor...

    AntwortenLöschen
  11. Ein schöner Blickfang auf deinem Gartentisch!
    Ich hoffe, du konntest den Sonnen-Sonntag gestern genießen?

    Hast du es geschafft, dich aufzuraffen?

    Hab einen schönen 1. Mai ... (noch) sonnige Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Man kann den Frühsommer erahnen. Das lauschige Plätzchen kannst Du sicher genießen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  13. ...ach so herrlich frühlingsfrisch und maigrün, liebe Astrid,
    einen schönen Blick hast du,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Wie niedlich, das Myrtenbäumchen mit Bändern zum 1.Mai, also eigentlich schon ein Mai-Blick!
    Gerade von einem duftenden Waldmeister-Spaziergang zurück - LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  15. Sieht einladend aus bei euch im Garten. Wenn ich aus dem Fenster schaue zeigt sich mir ein ganz anderer Blick bei Nachbars Blauregen:-(
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Dein 12tel-Blick dieses Jahr ist sehr abwechslungsreich.
    Auch die April-Ausgabe finde ich wieder sehr schön.
    Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  17. Schön sieht es auf Deinem Tisch aus.
    Meine Geranie, die ich leider schon nach draußen stellte, ist erfroren.
    Ansonsten hielt es sich hier in Grenzen.
    Nun juckt es mich in den Fingern, alles zu bepflanzen, aber bei dem nassen Wetter???
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. ja..
    Vorsicht ist die Mutter der Blumen-(Porzellan)Kiste ;)
    wäre schade um die Geranien
    sehr schön sieht das aus

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...