Mittwoch, 1. März 2017

Schmetterlinge { MMi 191 }


Im letzten Jahr wollte meine ( damals noch kleinste ) Enkelin mit mir und unserem Stammdesch bei den sonntäglichen Schull- und Veedelszöch mitgehen. Dafür hatte ich ihr diesen Overall genäht. Leider hat dann ein blöder Infekt unsere Pläne durchkreuzt.

In dieser Session passte der Anzug noch und sollte beim Anschauen der Umzüge vom Straßenrand aus getragen werden.
"Kannst du mir aber für Drunter noch eine Leggings und ein T- Shirt mit Schmetterlingen bestickt machen, so ein pinkfarbenes Shirt mit einem gestickten Schmetterling, weißt du?"
Eine bestickte Leggings ( viel zu viel Arbeit! ) konnte ich noch ausreden, musste aber versprechen, einen schönen Schmetterlingsjersey zu suchen. Bei Katrin in Rostock habe ich ihn gefunden ( und blitzschnell zugeschickt bekommen - danke nochmals! ). Pinkfarbenen Interlock - Jersey und die Stickdatei ( "Colorwings"/Anlukaa von Huups ) hatte ich ja in Reserve.

So weit der Plan...

Es lief auch alles recht vielversprechend bei Sticken des linken Schmetterlingsflügels. War es meine Unaufmerksamkeit ( denn meine ganze Familie hatte an dem Sonntag justament herausgefunden, dass man jede Menge Nachrichten, Fotos, Anfragen per SMS und Whatsapp los jagen und Überraschungsbesuche ankündigen kann ), war es das Rayongarn von Madeira, das kurz vor knapp die Stickmaschine blockierte?

Ich schob es erst mal auf die teure Zicke, probierte alle Zückerchen aus, die sonst helfen - nada! Auch eine längere Teepause mit meinem Überraschungsbesuch löschte im digitalen Gedächtnis der Maschine die Fehler nicht. Inzwischen stand ich unter erheblichem Zeitdruck, hatte ich doch noch ein paar andere Dinge auf meiner Agenda.

Kurz und knapp: Ich habe einen Schmetterling mit Hilfe von Vliesofix appliziert:




Abends um neun Uhr konnte ich das simple Shirt endlich fertigstellen...






Ein zweites aus den Resten des Schmetterlingsjerseys ist dann noch dazu gekommen, beide nach dem Schnitt "Mareen"/CZM:



Weil ich meine Schmetterlinge so mag, verlinke ich mich heute wieder beim Frollein Pfau in der Nachbarschaft.




Kommentare:

  1. heute ist bei uns der tag der komplimente ... muss doch unbedingt eines bei dir hinterlassen...:)))

    AntwortenLöschen
  2. Da haben dich die Probleme doch zu einer kreativen Lösung geführt!

    Und bei den vielen Schmetterlingen wird meine Sehnsucht nach Frühling nur noch größer!!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Puh, was für ein Stress! Unter Stress nähen, geht bei mir gar nicht. Da hat das kleine M ja Glück, dass Du in all dem Durcheinander noch tolle Ideen und Eingebungen hattest, und so ein feines Ensemble zustande gebracht hast!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach du Schreck, und in das sonntägliche WhatsApp-Gewirr hatte ich mich auch noch eingemischt..., dennoch: zauberhaftschmetterlingsleicht sehen sie aus, deine Schmetterlingsschöpfungen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das waren wirklich verstärkte Herausforderungen. Aber Du hast sie kreativ und wunderbar gelöst! Das finde ich wirklich super - und das nicht nur, weil heute der "Tag der Komplimente" ist.:-)
    Die Merian hat übrigens nie von Schmetterlingen geschrieben. Sie hat sie immer "Sommervögelein" genannt.
    Ich warte auch schon ein wenig sehnsüchtig auf den ersten!
    Liebste Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  6. Ich wäre jetzt sehr überrascht, wenn du keine wunderschöne Lösung gefunden hättest. Wieder einmal ein tolles Outfit.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Ein knallbunter Schmetterling - wie toll gelungen! Ich freu mich schon auf die Echten! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. und der ist sooo schön - Vielleicht solltest Du öfter applizieren? :-) Oder wie wäre es mit Nähmalen?
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  9. is immer so - kurz vor knapp kollabiert die maschine. war bei mir vor jeder modenschau, vor jeder saisoneröffnung so!
    aber du hast ja aus der not eine tugend gemacht - der applizierte schmetterling sind grossartig aus!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  10. ...auch wenn ich mich wiederhole, liebe Astrid,
    du findest doch immer einen Weg, um die Nähwünsche zu erfüllen...und immer sieht es toll aus,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. wow
    das ist doch wunderschön geworden

    und toll wenn man aus dem Vollen schöpfen kann oder weiß wo man schnell etwas her bekommt ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Oje, wenn die Stickmaschine nicht geht....Aber Du hast es super gelöst mit dem applizierten Schmetterling. Der ist toll geworden!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Klasse! Ich glaube, der applizierte Schmetterling ist schöner als der gestickte hätte werden können.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  14. Kompliment, liebe Astrid,
    was du da wieder gezaubert hast!!
    Aber ich hoffe, du konntest trotz Druck den
    Überraschungsbesuch genießen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Ist doch immer wieder gut, wenn man den ein oder anderen Trick in der Hinterhand hat - Daumen hoch.

    LG Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid
    Da wusste sich Frau aber zu helfen. Ist auf jeden Fall ein echter Hingucker geworden.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Also mir gefällt die Applikation total gut! Und das zweite Shirt mit den vielen Schmetterlingen erst! <3 Ganz grosse Klasse liebe Astrid.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin mal wieder richtig begeistert! Die Applikation finde ich super, ärgerlich ist halt immer, wieviel Zeit bei technischen Problemen draufgeht ;)Hoffe alles läuft nach Plan bei der Küchenrenovierung liebe Astrid?! ♥
    Sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...