Montag, 16. Januar 2017

Fünf - Minuten - Collage Januar: Schwarz - weiß


Auch in diesem Monat habe ich mich von
anregen lassen,
eine neue Steller - Story
zum Thema "Schwarz - Weiß"
zu fotografieren.

Schaut hier:




Kommentare:

  1. ein ganzes buch schwarz - weiss,sehr schön!... hier sind viele raben auf schnee :)))

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder - und wahre Worte - einfach Klasse! Du schaffst schwarz-weiße Vielfalt!
    Montagsgrüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. So bunt kann schwarz-weiß sein, wenn der Mensch dahinter viele Farben kennt. Danke für dieses Zauberbuch sagt Sieglinde.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Astrid,
    wie Du weißt, liebe ich die Farbe. Aber schwarz-weiß ist auch eine Traum-Kombination! Und Du hast tolle Fotos gemacht - bin schwer beeindruckt!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Da hast Du ja ordentlich was zusammengetragen, ein schönes Bilderbuch.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das waren nur fünf Minuten! Aber das Fotografieren hat dann sechs Mal so lange gedauert. Und das Übertragen der Fotos vom Laptop aufs iPad, auf dem die Steller App ist, dann STUNDEN. Dann das ging nicht mehr wie früher, und ih habe mindestens fünf Möglichkeiten der Übertragung ausprobiert, dafür Geld ausgegeben und mich richtig dolle geärgert.
      Manchmal könnte ich die Geräte an die Wand schmeißen. Apple ist auch nicht mehr das, was es mal war.
      GLG

      Löschen
  6. Die Farben sind zwar raus - dafür aber so filigran und formenreich! Das ist wunderschön.
    Danke, dass Du viel Zeit ins Erstellen am PC investiert hast!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    so schön ;-) Und dass sogar eine gestickte Scherenschnitt Datei von mir dabei ist, macht mich heute froh. Liebe Grüße Petra von feinKram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petra, sie werden immer noch geliebt, wenn auch momentan weniger gestickt...
      Besonders gefreut hat mich, dass eine meiner Nichten sich als Erbe aus dem Elternhaus die Kissen mit deinen Motiven gewünscht hat:
      https://lemondedekitchi.blogspot.de/2012/07/stickdateien-ii-scherenschnitte.html
      Alles Liebe!

      Löschen
    2. Das freut mich auch ;-)
      Ebenso freue ich mich jeden morgen von dir zu lesen, das gehört zu meiner Morgenroutine...und die Scherenschnitt Teller habe ich auch.
      Liebe Grüße von Petra

      Löschen
  8. Liebe Astrid, Du bist wirklich gut ausgerüstet mit schwarz und weiss Designs. Ich glaube, ich könnte mit gar nichts dienen, ausser dem Pullover, den ich heute tragen. Die Stickereien sind besonders bezaubernd.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Beim Blättern in deinem schönen Schwarz-Weiß-Buch sind mir lauter Gegenstände aufgefallen, die auch ich in meiner Collage hätte noch einbauen können... eine schier unerschöpfliche Farbkombi auch bei mir.
    Toll auch deine Zitate zur Schwarzweißmalerei!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. So, ein Päuschen nach "gewanderter" Arbeit darf sein, faszinieren deine schwarzweiße Sammlung, und gute Gedanken zum Schwarzweißdenken. Ich hatte heute für die Wanderung das Wetter, das ich wollte, Sonne, blauer Himmel und frischen Schnee... ;-). Einen schönen Abend und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Die Teller!!! Und die Vasen!!! So hübsch - und dein ganzes Büchlein. Du hast es geschafft, dem schlichten Schwarz-Weiß etwas Liebliches zu geben! :-=

    AntwortenLöschen
  12. Ein zauberhaftes Büchlein, liebe Astrid!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. ...ein bisschen überrascht mich das jetzt doch, liebe Astrid,
    eine schwarz-weiß Liebe habe ich bei dir irgendwie nicht erwartet...sehr schöne Dinge und Bilder,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    eine wirklich tolle Darstellung.
    Tolle Dinge zeigst du uns.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. So schön hast du das dargestellt und geschrieben liebe Astrid. Ich mag die umbunden Farben. Aber hi und da brauch ich schon auch sehr viel Farbe ;-)
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Astrid
    gestern Abend war ich im Kino und habe an Dich gedacht - das hätte mir vor Jahren mal einer erzählen sollen, dass ich mich an so einem Abend mit jemandem verbunden fühle, den ich noch nie gesehen habe *lach*
    Es war ein Film über Paula Modersohn-Becker, nachdem ich anschließend ein bisschen über sie recherchierte muss ich sagen, dass er wohl nur einen kleinen gemeinsamen Nenner mit dem wirklichen Leben hatte, obwohl sie einige Fakten schön eingebunden hatten.
    Deine wirklich tolle great women Reihe war da natürlich gleich präsent und ich habe noch in der Nacht nachgesehen, ob Du mal etwas über sie geschrieben hast :-)
    Da gibt es noch einige Artikel für mich nachzuholen und ich möchte Dir hier noch mal sagen, dass Deine große Mühe, die darin steckt, gesehen wird!
    Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich zum Geburtstag!
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  17. www, toll, ein ganzes Büchlein. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...