Freitag, 16. Dezember 2016

Friday - Flowerday # 50/16

eine Pause in ihrem Blog macht &
keine Blumendekorationen sammelt,
bei mir geht es weiter:











Langsam wird es spannend,
denn Weihnachten rückt immer näher,
auch im Hause K.




Und die klassischen Farben spielen durchaus auch eine Rolle.

























Der tolle, ausdauernde Asparagus von hier hat Gesellschaft bekommen: 
Hartriegelzweige und Rittersterne in Dunkelrot.




























Da braucht's nicht viele Worte.


Ich genieße diesen Anblick von meinem Lieblingsplatz aus.


Und zum Schluss wieder die Gesamtschau!

Einen schönen 4. Adventssonntag!



Kommentare:

  1. Da hast Du Recht... eine so herrliche Blumenpracht braucht in der Tat keine großen Wort. Sie wirkt einfach so für sich und gefällt mir ausgesprochen gut.

    Sei ganz lieb gegrüßt von einer Pamy, bei der allmählich auch wieder die Ruhe einkehrt und sie daher jetzt auch wieder öfter auch zu lesen sein wird :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow...toll !!! Habe ich da etwa eine neue Vase entdeckt 🤔 Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja superschön! Ich habe am letzten Wochenende auch Amaryllis (schreibt man die so?) geschenkt bekommen. Was kann man dagegen machen, dass die Stengel abfaulen? Hast du eine Idee? Meine sind nach ein paar Tagen abgeknickt.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir gut, dein weihnachtliches Arrangement. Vor allem die kleinen roten Kugeln haben mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Schöne Idee.
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Sehr edel, deine Blumen heute! Ganz toll fotografiert, aber das machst du sowieso immer ganz wunderbar, ist immer ein Augenschmaus!
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Eine außergewöhnliche Kombination und sehr geglückt. Das klassische Rot und die Kugeln gegen den modernen Kontrast der Vasen und Kerzen-Bäumchen. Ich bin immer begeistert von dieser Experimentierfreudigkeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. grossartig!! einfach grossartig! xxxx

    AntwortenLöschen
  9. ohne viel Worte - Sehr schön
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  10. Dein Blumengebinde ist wunderschön- und ausgefallen- Asparagus und Amaryllis einstimmig und farblich topp. Gefällt mir ::))
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar inspirierend!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ein Augenschmaus!! Bin vernarrt in die kleinen Kugeln und die zauberhaften Kerzenleuchter in Lieblingsfarben!
    Liebe Grüße, mano

    AntwortenLöschen
  13. ...ach wie schön du das wieder zusammen gestellt hast, liebe Astrid,
    in wundervollem weihnachtlichen Rot...hab einen frohen 4. Advent,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Mal wieder großartig, liebe Astrid!

    AntwortenLöschen
  15. Da war ein Ästhet am Werk.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. ohhh, die kählerbäumchen... . die schlummern in diesem jahr noch bei mir im keller. aber bei rot bin ich ganz bei dir. schön edel und hochweihnachtlich sieht dein arrangement heute wieder aus :). und wie bei dir gibt es bei mir heute auch trotz pause die freitagsblümchen ;). liebe grüße in den 4. advent, sabine

    AntwortenLöschen
  17. wow
    die haben aber eine tolle Farbe..
    ein dunkleres rot als allgemein
    sieht wunderschön aus..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Grandios, dieses Rot!
    Hab lange Freude daran ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...