Dienstag, 13. Dezember 2016

Der Apfel fällt doch


...weit vom Stamm, denn die Enkelin aka "das kleine M" ist ja seit nunmehr Monaten nicht mehr in meiner Nähe...



Aber durch das Nähen kann ich mich dem Kind nahe fühlen, so wie ich es seit über zwölf Jahren schon mit den großen Enkelmädchen gehalten habe.

Aus einem Jacquard - Jersey, der mich besonders überzeugte in Dessin & Griffigkeit, habe ich ihr noch einmal einen Cardigan genäht ( nachdem dieser so gut angekommen war ). Und das Röckchen gehört inzwischen ja auch zu meinem Standardrepertoire - jetzt einfach mal mit Knopfleiste.



Und da ich aus den Resten des herrlichen Jacquards Loops nähen wollte, musste ich nach einem passenden Kombistoff in Uni suchen. Auf eine lang gehätschelte Sweatshirt - Qualität in der Lieblingswohnfarbe der K.s fiel die Wahl. Die allerdings nur als Futterstoff zu nutzen, fand ich doof.

Und so gab es noch ein Shirt plus Leggings für das Kind:



Schnittmuster: Bubblegum Skirt/Kid5; Cardigan "Kathi/ Fabelwald; Shirt "Mareeen"/CZM; Leggings "Yara"/CZM

Stoffe: Jacquard - Jersey von "Traumbeere" hier, Sweat aus eigenen Lagerbeständen

Stickdatei: "Topfläppis"/Jolijou von hier

Einen der Loops gibt es demnächst zu sehen....










Kommentare:

  1. wunderbare ensembles! <3
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, liebe Astrid!
    Die Trennung von Deinen Lieben ist bestimmt nicht leicht. Aber man sieht an Deinem genähten, dass Du sie immer in Deinem Herzen trägst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. So schmiegt sich das Äpfelchen in die wärmenden Erinnerungen an den Stamm...:-)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  4. Du wärest auch meine Lieblingsoma ( sicher nicht nur wegen der coolen Klamotten ) :-)
    Der Wohn-Farbton ist und bleibt ja auch super.

    Liebe Grüße - Monika

    Bei deinen anderen Themen war und bin ich auch dabei, aber das formulieren zu diesen lästigen und einfach nicht weichen wollenden Themen aus dieser verrückten Welt, das fällt mir immer schwerer - aber ich bin ganz bei dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für dieses Feedback! Es ist gut, sich nicht allein zu fühlen...
      GLG

      Löschen
  5. So schön mit Liebe gemacht...
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Bei den schönen Sachen muss ich doch noch schnell mein Lob los werden. Leider komme ich sonst zu nichts.Deine Enkelinnen können Dir den roten Teppich ausrollen. Genieß die Zeit mit Ihnen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie reagieren, wie Kinder halt reagieren: Sie ziehen die Sachen sofort an, wenn es gefällt!
      Dir alles Liebe in all dem Stress!

      Löschen
  7. Ja, du bist wirklich eine tolle Oma... und so lang schon! Die grünen Knöpfe finde ich klasse auf diesen Apfelstoffen!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Diese Verbundenheit über das Nähen kenne ich nur allzu gut... Schön, wenn man beim Skypen dann sieht, wie das Genähte gern getragen wird. (Klein F.s Drachenpulli musste gewaschen werden. Sie stand im Schlafanzug vor der Waschmaschine/Trockner) und wartete, bis er endlich wieder angezogen werden konnte.)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Äpfelchen find ich immer schön, besonders für Kinder. Ich find toll das sich deine Enkel mit den Kleider in deine Liebe einhüllen können, statt Umarmung.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. so schön und so lieb!!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Das kann ich gut verstehen, dass deine genähten Sachen sofort angezogen werden. Sehen ja auch richtig herzig aus. Und immer mit dem gewissen Extra.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe gar nicht mitbekommen, dass das kleine M weggezogen ist.. oooch.. männo! Dein Apfel-Outfit ist einfach voll niedlich. Ganz liebe Grüße und einen kuscheligen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. ...so schön wieder, liebe Astrid,
    ich freue mich richtig mit...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. ...aber die (Apfel)Kerne der Liebe haben bereits Wurzeln geschlagen ...

    Ganz liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  15. hach, hast du wieder entzückendes kleiderwerk gezaubert :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  16. Herrlich. Das Shirt ist ein Traum. Einfach toll. Ja. Die Entfernung ist unschön, aber das kleibe M wird langsam grösser und besucht in den Ferien die Oma. Bestimmt.

    AntwortenLöschen
  17. Das ist schön, dass du dich durch das Nähen, näher an der Kleinen fühlst. Und sie wird sich ganz bestimmt über die neuen Kleider freuen. Sie sind zuckersüss geworden.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  18. Die Kombi ist herrlich, Muster toll, Farbe toll, toll genäht! Daumen hoch!
    Lieben Gruß
    Karen

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...