Sonntag, 2. Oktober 2016

In Erinnerung


an den englischen Geiger & Dirigenten

Sir Neville Marriner

Source

der an diesem Sonntagmorgen 
im Alter von 92 Jahren
gestorben ist.

Er war der Begründer eines der weltweit erfolgreichsten Ensembles der Klassik-Szene,
der Academy of Saint Martin in the Fields,
 das so kompetent Barockmusik spielte, dass es mir immer eine Freude war.

Den "schlanken, kammermusikalischen Klang"
bei den frühen Mozart-Symphonien -
die hatte ich zuvor so noch nie gehört.
Ich war begeistert.

Die Konzerte mit ihm in der Kölner Philharmonie
gehörten zu meinen schönsten
Musikerlebnissen.

Dafür werde ich ihm immer dankbar sein.







Kommentare:

  1. Gerade dieser Tage hörte ich eine alte Aufnahme und fragt mich, ob er noch lebt. Mit 92 nach so einem tätigen Leben, meine Güte, vor drei Tagen hatte er sein letztes Konzert, soooooo alt auf diese Weise werden zu können... - das motiviert. Schön, dass du es gleich aufgenommen hast. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Die Academy of Saint Martin in the Fields ist mein Lieblings-Barockorchester. Ich bin kein Musikexperte, aber man kann wohl schon sagen: der Mann hat Maßstäbe gestzt.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...