Freitag, 23. September 2016

Friday - Flowerday # 38/16

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.


 Meine Enkelin hätte ihre helle Freude an diesem Strauß:
So viele Knallerbsen 
( so wird die gemeine Schneebeere bei uns genannt )!
























Ein dickes Bündel habe ich beim Nachbarn,
dem Floristen, erstanden, 
zusammen mit Dahlien in einem herrlichen Rosaton...


 Nerinen

 

und einer Lilie für die nötige Höhe in meinen Räumen

So sieht der Blick von meinem Lieblingsplatz aus.

Ich genieße den Anblick & die sonnigen Herbsttage.




Kommentare:

  1. ich würde sie gemeinsam mit deiner enkelin auch knallen lassen!!
    schöner strauß, nein: wunderschöner strauß!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Astrid !
    Habe Dich gerade beim Blumenfreitag entdeckt. Dein Strauß ist wunderschön. Die Knallerbsen sind der Knaller , hier heißen sie übrigens genauso. Schaue mich noch ein wenig bei Dir um und trage mich in Deine Liste ein . Bis bald ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Knallerbsen waren bei uns auch immer der Renner, ich bin mal gespannt, wann ich sie meinem Enkel zeigen kann.
    Ja, es ist das Wichtigste, dass man das, was man geschaffen hat, selbst hinterher schön findet und ein bisschen die Anderen auch.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. An diese Knallerbsen kann ich mich so gut erinnern! Ein wundervoller Strauss ist das.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. madame zuckersüß auch. ein echter knallerstrauß.
    habs fein
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch Freude an deinem Strauß - und nicht nur weil ich selbst noch gerne Knallerbsen zertrete!
    Ich mag ja beides gerne: Scheinbeeren und Dahlien sowieso. Und das schwarz-weiße "untenrum" gefällt mir auch noch ganz besonders dazu.
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Ich hatte mir tatsächlich ernsthaft überlegt Kissen (mit Hotelverschluss) selber zu nähen (ein paar gerade Nähte, das sollte selbst für mich zu schaffen sein), aber nun bin ich ja doch schon fündig geworden.

    AntwortenLöschen
  7. So zart und schön das Rosa mit dem Grün.
    Aber der letzte Satz finde ich ganz schön bei dir zu lesen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    wieder einzigartig und traumhaft schön, wie alle Deine Arrangements. Auf die Idee, Knallerbsen in die Vase zu stellen, muss frau erst einmal kommen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Genießen ist die richtige Einstellung und Dein Blumenstillleben ist sensationell. (Die 3 lll fallen mir immer noch schwer)
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich, herrlich, herrlich, liebe Astrid!
    Diese Farben!
    Du machst mir gerade ganz viel Freude und Lust auf diese pastelligen, zarten Farben und das Arrangement <3
    Und diese lustigen Beeren hatte ich noch nie in der Vase stehen.
    Muss geändert werden ;)
    Ganz, ganz toll...
    Darf ich schreiben, dass ich optisch verliebt bin? ;)

    Herzliche Grüße zu dir - Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Astrid,
    das Rosa ist sooooo schön! Knallerbsen liebe ich, man sieht sie leider nicht mehr oft. Die schwarz-weißen Teebecher habe ich auch!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  12. So ist's recht. Genieße diesen Traum in Rosa und die Herbstsonne!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wieder ein ganz tolles Arrangement - in solch stimmigen Farben und gar nicht so knallig wie man es von den Knallerbsen des Namens wegen erwarten würde. Vielleicht sollte ich mir auch so einen Strauch zulegen? Habe bzgl. des Zünslers etliche Buchse entfernt und somit diverse Löcher im Garten, die gefüllt werden wollen - mir gefällt er bei Dir richtig gut. LG Marion

    AntwortenLöschen
  14. Und wieder bewundere ich dein Hänchen für solche schönen Arrangements.
    W U N D E R S C H Ö N
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Die rosa Knallerbsen sind ja zauberhaft. Und mit den anderen BLumen zusammen - wie immer- ein Genuß!Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. unsere Katze wäre auch begeistert – hellauf!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Irgendwann komm ich vorbei und klau Dir Deine tollen Sträuße ;o)
    So schön *seufz*

    LG Astrid rechtshreinisch

    AntwortenLöschen
  18. Très chic, um es jetzt mal in meinem stümperhaften Französisch auszusprechen ;).
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Astrid.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  19. ...ich kenne sie nur als Knallerbsen, liebe Astrid,
    Schneebeere habe ich erst durchs Bloggen gelernt...aber so dicht stehen sie an unserem Strauch nicht...oder hat sie schon Jemand weggeknallt ;-)...dein Strauß ist wieder sehr schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Wie wunderschön die Knallerbsen in diesem zarten Rosa! Und so schön in Szene gesetzt! So kannte ich sie noch gar nicht. Hier bei uns gibt es nur schneeweisse. Da wären meine Jungs jetzt auch begeistert, nicht wie ich von der Farbe, sondern darüber was man damit alles anstellen kann ;-)
    Herzliche Grüsse nach Köln.
    Nica

    AntwortenLöschen
  21. Knallerbsen in rosarot!! Wenn das nicht jedes wilde Mädchenherz höher schlagen lässt, dann weiß ich auch nicht!! Ein großartiger Strauß, liebe Astrid! Erbsenknallwütige Grüße, Nicole ;)))

    AntwortenLöschen
  22. Dein Strauß ist ein Hochgenuss, liebe Astrid !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Herbstwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  23. guten morgen astrid, dein sträußchen macht gute laune. rosa knallerbsen kommen auch hier gut an. und deine kleine schwarz weiß sammlung davor, ist ja sowieso gerade nach meinem geschmack. obwohl ich schon wieder ein wenig farbe nachgeschoben habe im wohnzimmer. ohne farbe geht es eben nicht ;). dir ein schönes wochenende und ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  24. Du hast dir wieder einen so schönen Strauß zusammengestellt. Da kann ein Florist kaum mithalten. Die Knallerbsen, hätten meine Monster vor Jahren ungemein erfreut. Heute stapfen sie einfach an den Sträuchern vorbei. Stimmt nicht ganz, ich habe meinen "Kleinen" zufällig gesehen, wie er einige Beeren vom Strauch gepflückt hat...
    Ich bin gespannt, was du am Sonntag noch zu schreiben hast,
    Liebe Wochenendgrüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Den Anblick kann man nur genießen liebes Astrid.
    Noch schöner als die wirklich tollen Blumen heute gefallen mir jedoch die Vase und die drei kleinen Windlichter in S/W. Herrlich.
    Dir einen sonnigen Samstag, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Du bist und bleibst meine Blumenkönigin! Ich bin so begeistert, könnte es dir glatt vom Tisch klauen♥ Da fällt mir auch wieder ein, dass ich auch unbedingt rosa Schneebeeren besorgen wollte.....Deine Teelichter sind übrigens bezaubernd!!
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Einfach bezaubernd, liebste Astrid! Ich liebe all die verschiedenen "Strukturen". Noch schöner, dass sich dein Strauß wahrscheinlich auch noch wandeln wird, wenn sich die noch verschlossenen Knospen öffnen werden :)
    Wundervoll!
    Allerliebste Grüße und noch ein fabelhaftes Wochenende
    Kama

    AntwortenLöschen
  28. Hach, was schön!
    Rosa kann ich ja gut leiden ... Mal wieder ein großartiges Stillleben, Astrid!
    Hab noch einen sonnigen Sonntag ... Frauke

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...