Montag, 15. August 2016

Sommerpost 2016, zum zweiten


Nachdem in meinem Briefkasten etwas länger Flaute herrschte und bei mir wegen privater Umstände das Paradies zeitweilig geschlossen* blieb ( und damit auch meine Werkstatt ), ging es dann gegen Ende der Woche wieder weiter mit der diesjährigen Sommerpost.

Zuerst Post Nr. 3 von Annette ( ohne Blog ):



Schade, dass sie keinen Blog hat! Ich hätte zu gerne erfahren, wie sie vorgegangen ist...

Gleichzeitig mit Annettes Umschlag fand sich die Sommerpost Nr. 4 aus der Schweiz von Liliane ( ohne Blog ) bei mir ein :



Auch von ihr hätte ich gerne gewusst, wie man so wundervolle Drucke hinbekommt. Die sind auch haptisch ein Erlebnis, denn wenn man sie in Händen hält, bleibt das Gefühl, dass da nur ein Hauch von Farbe auf dem Papier ist.

Vielen Dank euch, Annette & Liliane!


Gespannt erwarte ich nun die 5. Sommerpost - Sendung.

Und dann bin auch schon ich in dieser Woche mit dem Versenden dran. Aber ich muss noch ein bisschen an meinen Papieren arbeiten. Wie gesagt, bei mir gab ( und gibt es immer noch ) ganz unparadiesische Umstände & Anforderungen...






* Ein schönes Lied meiner "Sangesfreundin" Gaby Koof ist übertitelt "Et Paradiies es jeschlosse, die Engel sinn all fott" ( Text hier ). Das ging mir die letzte Woche tagtäglich durch den Kopf...

Kommentare:

  1. Die Nummer 5 wäre doch schon in der gerade abgelaufenen Woche dran gewesen? Manchmal muss man halt geduldig auf das Paradies warten...seufz!

    AntwortenLöschen
  2. wie kreativ bunt & vielfälltig diese sommerpost ist * so schön !!!!
    lieber gruss !

    AntwortenLöschen
  3. Eine traumhaft schöne Post ist das. Die Drucke sind geradezu sensationell.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    da hast Du schöne Post bekommen. Ich finde diese Sommermailart besonders schön.
    Gut, dass bei Euch wenigstens ein Stein vom Herzen gefallen ist. Lass Dich nicht unterkriegen- Du bist ja bestens beseitet, und die Engel spielen bestimmt nur verstecken, die klenen Biesterkes.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  5. Von den beiden habe ja auch ich die schöne Post hier... Vielleicht melden sie sich, habe ihnen angeboten was zu posten, wenn sie mir etwas zum Prozess schicken, denn ja, das interessiert mich auch sehr. Ich wünsche dir, dass sich über deinen Blättern das Paradies wieder einen Spalt weit öffnet. Ich freue mich schon auf deine Post! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Astrid,
    ich bin auch mit dabei bei der Sommerpost, allerdings in einer anderen Gruppe und freue mich auch über jede einzelne Sendung (=Überraschung).
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. ...ich habe meine Seiten gerade in den Briefkasten gesteckt, liebe Astrid,
    nachdem sie schon tagelang fix und fertig hier standen...wäre ja schade, wenn ich dann den richtigen Zeitpunkt verpassen würde...bin gespannt auf deine Seiten...habe mit dem Junior heute überlegt, ob ich mir meine nicht auch schicken soll, denn sonst kann ich diese Woche ja keine aus dem Briefkasten holen...vielleicht binde ich mal ein Probebuch, denn das liegt ja dann auch noch vor mir und habe ich so noch nie gemacht...dir viel Freude beim Werkeln,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. So tolle Ideen! Da macht schaut man doch immer voller Vorfreude in den Briefkasten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. wunderbar!! ich durfte am wochenende auch ein büchlein binden...
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Sommerpost. Ich bin wirklich immer erstaunt, was da so zwischen den Briefkästen hin- und herfliegt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...