Mittwoch, 17. August 2016

Monotypie { MMi 168 }


Die diesjährige Sommerpost hat zum Thema das Paradies und gewünscht ist die Anwendung diverser Drucktechniken. 

Ich selbst hatte mal wieder große Lust nach langer Zeit - immerhin bin ich jetzt schon den dritten Sommer nicht mehr in der Schule - mich in Monotypien auszuprobieren, denn die haben mit den Kindern immer großen Spaß gemacht. 

Dabei bevorzuge ich die zweite Variante des bildnerischen Verfahrens, wie es bei Wikipedia folgendermaßen beschrieben ist:
"Auf eine absolut gleichmäßig mit einer Druckfarbe (zum Beispiel Offsetdruckfarbe, als Rest in einer Druckerei erhältlich) eingewalzte Glas-, Stein- oder Acrylplatte ( 1. ) wird ein sehr dünnes Papier gelegt (2. ). Auf der Ober- (eigentlich Rück-) seite des Papiers wird das Motiv gezeichnet ( 3. )."
Ich selbst habe mir dafür neue Linoldruckfarbe in Chromoxidgrün von Schmincke gegönnt - das ist schon was anderes im Vergleich mit der Druckfarbe, die ich für den Kunstunterricht anschaffen konnte, denn die Druckergebnisse entsprachen doch eher meinen Erwartungen und waren frei von unerwarteten Überraschungen.



















Den "Druck" ( eine Monotypie ist eigentlich kein Druck im herkömmlichen Sinne, denn die einzelnen Papierabzüge sind nicht vollkommen identisch ) habe ich natürlich noch handkoloriert mit Aquarellfarben, denn so monochrom ist das einfach nicht mein Ding. Schon gar nicht, wenn es um die schönen Insekten geht:
























Ich kann halt nur bunt...








Mittlerweile sind meine Paradiesblätter in allen Richtungen geflattert und erreichen hoffentlich noch in dieser Woche die Mitglieder meiner Gruppe.









Und weil ich meine Werkelei so mag, verlinke ich mich auch wieder mit dem Frollein Pfau und ihrem MMi

Kommentare:

  1. Ach, liebe Astrid, ich bin ganz aus dem Häuschen, denn so ein fröhlicher Schmetterling ist ja auch zu mir auf Reisen, herrlich. Diese Art der Monotypie hatte ich ganz aus den Augen verloren, danke fürs Erinnern ;-). Liebe Grüße Ghislana, ich freue mich sehr auf den Blick in den Briefkasten, müsste doch nicht nur deine, sondern auch die vorangegangene noch einfliegen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ist er da, der schöne bunte Schmetterling, selbst im rundum schönen Paradies ein Hingucker. Wie ist das mit den Tieren im Paradies? Muss ich aufpassen, dass ihn nicht das von Eva in mein Paradies gekommene rote Chamäleon ihn nicht fängt? Hach, schön, auch alle deine anderen Seiten. Gute Nacht nach Kölle... Ghislana

      Löschen
  2. Bin auch schon in Vorfreude. Zumal letzte Woche keine Post ankam.
    Heute vielleicht dann zwei Sendungen. Das wäre natürlich super!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt klasse aus und gefällt mir sehr !!!
    Liebe Grüße von Carmen ( die auch nur bunt mag )

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön - gefallen mir sehr gut, deine Seiten! Und bunt darf ja auch gerne sein, auch wenn ich sonst eher einfarbig unterwegs bin :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid, die Drucke sind zauberhaft geworden! Sehr, sehr schön! Liebe Grüße , Sunni

    AntwortenLöschen
  6. Bei diesem Anblick hätte ich direkt Lust zu den Farbtöpfen zu greifen. Dein Ergebnis überzeugt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Astrid, toll!! Einfach nur schön!
    Liebe Grüße aus Bayern, Friederike

    AntwortenLöschen
  8. ...bunt gefällt mir in diesem Fall auch besser, liebe Astrid,
    schöne Paradiespost,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid!
    Wow!! Dein Schmetterling ist ja direkt dem Paradies entflogen.. Es ist eine wunderbare Sommer Mail Art - ich geniesse die Farben, die Muster - ach es entstehen so viele Schätze.. Ich bin noch dabei mein selbst geschöpftes Papier zu bedrucken.. Irgendwie möchte man in jeder Gruppe dabei sein.. Danke fürs Zeigen!
    Alles, alles Liebe für Dich! Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja was, was ich nicht wirklich gut kann. Aber dir sind die Schmetterlinge super gelungen!
    Recht hast du, Lila ist eine wunderbare Farbe!
    Hab noch einen wunderbaren Sommertag, ich schick dir auch richtige Sommersonnengrüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja nun mal gut aus. Ich könnte tatsächlich mal mitmachen, wer meine Acrylfarben von Schmincke eine absolut gute Firma sieht,
    könnte meinen ich hätte eine Malerwerkstatt.Bis vor einem guten Jahr habe ich noch gemalt. Aber mir macht das keinen Spaß mehr, vielleicht kommt es wieder.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  12. Also spätestens jetzt, bei diesem Schmetterling, wäre ich ja waaahnsinnig gerne in DEINER Gruppe. Mei, ist der schön!! Ich bin ganz hingerissen! Lieben Gruß von Eva !

    AntwortenLöschen
  13. Oh!! ♥ Da bekomme ich ja selbst Lust mal wieder zu drucken.... Da sind dir aber geniale Werke gelungen liebe Astrid, der Schmetterling, aber auch die Blattsammlung.... ich bin hin und weg!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Du kannst "nur" bunt? Du k a n n s t bunt!
    Toll, wunderschön!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Schmetterlinge! Mit mir gehen die Farben auch immer mal durch, schlicht ist halt nicht für jeden das Richtige ;o)
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  16. Ach Astrid, ich kann auch nur bunt ;)
    Bunt ist ja auch schön und Deine Seiten sind sind toll geworden!
    Liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe deine Drucke schon auf anderen Blogs bewundert. Sie sind so schön und farbenfroh. Gefallen mir soo gut

    AntwortenLöschen
  18. Oh die sind so schön geworden liebste Astrid. Und jetzt habe ich grad Lust auf drucken bekommen. Ich mach das eigentlich total gerne nur viel zu selten.
    Allerherzlichste Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  19. das chromoxidgrün ist fantastisch, mal sehen ob ich es heute beim stadtbesuch finde. deine drucke sind wunderschön und machen lust, es dir am wochenende gleich zu tun!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Astrid,
    hurrah, die Post dist da. Vielen Dank!!!! So toll gestaltete Seiten. Ich freue mich.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  21. Wirklich wunderschöne Seiten hast du kreiert, ganz toll der große Schmetterling1 Ja, Monotypie wollte ich auch schon immer mal ausprobieren...
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...