Freitag, 17. Juni 2016

Friday - Flowerday # 24/16

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.


























In dieser Woche wurde mir abgenommen zu überlegen,
was ich beim Flowerday zeigen will:
Die Lieblings- Ex - Kollegin schenkte mir einen dicken Strauß
dunkelmagentafarbener Freilandrosen.
























Und von Katrin bekam ich eines ihrer schönen
pinkfarbenen Paradiesbilder in Mischtechnik.
Und als ich beides fotografieren wollte,
fiel mir die Harmonie auf -
Dank an euch Beide!




















































Ein abgebrochener Stängel meiner Hängegeranien im gleichen Farbton
passte perfekt dazu - fehlte nur was für die Höhe:































Blätterstängel der Silberkerze/cimicifuga racemosa hielt mein Garten bereit.



Schade, dass ich heute keine Zeit und Ruhe haben werde, meinen Duft- und Farbrausch grenzenlos zu genießen... 




Kommentare:

  1. ohhhhhhh, wie herrlich..., Rot-, Pink- und Grüntöne dominierten auch die Paradies-Musterwoche - haste dich ja fein einrangiert mit deinem wunderschönen Arrangement. Katrins Paradiesbild ist aber auch zu schön... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,
    das pralle Leben, wundervoll.

    Wer da nicht mag ist selbst schuld.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Unterschied, zwischen diesen wunderbaren Freilandrosen und den sonstigen steifen Roten-Rosen-Sträußen.
    Und das Bild gefällt mir ebenfalls außerodentlich gut.
    Wunderbar sieht das mal wieder bei dir aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich..... so schöne rote Rosen.

    Hab ein feines Wochenende,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen noch ganz frisch aus, die duften morgen auch noch lass dir Zeit. Bei deiner Harmonie kann man sich richtig satt sehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Astrid,
    ich bin mal wieder hin und weg von Deinem Freitags-Arrangement. Die roten Rosen, das schöne Bild im Hintergrund, die kleine feine Blüte und die hoch aufgeschossene Vase mit den Blättern der Silberkerze bilden eine perfekte Einheit. Fabelhaft !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Ich genieße deine künstlerischen Blumenarrangements immer sehr. Da hast du wirklich ein besonderes Talent, so dass die Zusammenstellung ein harmonisches Ganzes ergibt.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön. ?.und so passend zu deinem Bild. Überhaupt ein wundervolles Arrangement in rot/grün.
    liebe grüsse und ein schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  9. Einfach herrlich dein Arrangement mal wieder liebe Astrid! ❤️ Ganz wundervoll.... Du diehst ich bin hin und weg! :)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. wow! was für eine liebe kollegin. der strauß ist atemberaubend schön und perfekt in szene gesetzt.
    alles liebe
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Rose und super Arrangements hast Du zu zeigen. Es wäre interessant zu wissen, welche Freilandrose das ist ;-). Sie ist wunderschön. LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. Mir bleibt nur das Bild anzusehen - den Duft kann ich nur erahnen. Eine Augenweide! Herrlich! Ich wiederhole mich - du hast ein "Händchen für sowas".
    Schönes Wochenende
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Katrins Druck fiel mir gleich ins Auge, perfekt zu den Blüten. Wieder sehr schön in Szene gesetzt!!!!Immer ein Fest fürs Auge.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    was für wunderschöne Blumen. Dein Arrangement wirkt sehr harmonisch und edel. Die weiße Vase ist ein Traum!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Dafür können wir es, den Farbrausch jedenfalls, Duft vermittelt das Internet ja leider (?) noch nicht. Liebe FreitagsGrüße!

    AntwortenLöschen
  16. Kraftvoll, klar und bestimmt fein duftend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, Blumen wie auch Bild
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  18. Die Rosen haben wirklich einen Extraplatz verdient. Die ganze Zusammenstellung ist toll.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön, die Farben, die Rosen, Katrins Paradies sowieso. Hatte gestern auch Besuch von ihr und es war so schön! Liebe Grüße übern Rhein
    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. ...ein Traum in grün-rosa, liebe Astrid,
    passt so gut zusammen...erstaunlich, wie die Geschenke verschiedener Menschen so miteinander harmonieren,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Natur pur, was für Schönheiten in Deiner Vase stehen. Ein feines Geschenk.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  22. Der Rosenstrauß ist ein Gedicht! Hab ein schönes Wochenende! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  23. Paradiesisch...das ist der treffende Ausduck für dein wundervolles Arrangement, liebe Astrid !!!
    Es lässt das Grau des Himmels vergessen (ich war heute übrigens in Köln und habe ihn live erlebt) .
    Ganz herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Dem "Duft" der dunkelpinkfarbenen Päonien nach zu urteilen müssten es Strauchpäonien sein ;-)

      Löschen
  24. Liebe Astrid,

    prachvoll, edel, wunderschön und ein toller farblicher
    Kontrast zu unserem Himmelsgaru hier ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Harmonie pur - in Farbe und Gestaltung, Chapeau!
    Ich hoffe, du bist heute in den Genuss deines Arrangements gekommen? Nach Familie, Familie und wieder Familie?
    Noch auf der Reise durch deinen Blog ... Frauke

    AntwortenLöschen
  26. Eine wundervoll satte und herrlich schöne Farbe, liebe Astrid. Die Rosen sind ein Traum, aber ich bin auch ganz begeistert von der Geranie.
    Hab einen wundervollen Start in die neue Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...